Frankenfels holt Dorferneuerungs-Silber

Franz Pichler, Margit Niederer, Helga Wegerer, Maria Forstner, Isabella Wutzl, Stefanie Fahrngruber, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Franz Größbacher.
  • Franz Pichler, Margit Niederer, Helga Wegerer, Maria Forstner, Isabella Wutzl, Stefanie Fahrngruber, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Franz Größbacher.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Alisa Gerstl

FRANKENFELS (ag). Einen tollen Erfolg beim Projektwettbewerb der NÖ Dorf- und Stadterneuerung konnten die Dorferneuerungsvereine Frankenfels und Laubenbachmühle erzielen. Die Initiative „Laubenbachmühle ist mehr als sein Betriebszentrum“ wurde mit dem zweiten Platz in der Kategorie Dorf- und Stadtökonomie ausgezeichnet.
Aus der Hand von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landesobfrau Maria Forstner konnte das Team aus Frankenfels mit Obfrau Stefanie Fahrngruber, Isabella Wutzl, Helga Wegerer, Margit Niederer, Franz Pichler und Bürgermeister Franz Größbacher die Trophäe in Empfang nehmen. Die Errichtung des Betriebszentrums für die Mariazellerbahn machte aus dem Ortsteil Frankenfels-Laubenbachmühle einen Verkehrsknotenpunkt mit fast 100 Arbeitsplätzen und den tausenden Touristen für die Bergfahrt mit der Bahn im inneren Pielachtal. Für Infrastruktur, aber vor allem für das dörfliche Zusammenleben eine große Herausforderung. Dieser wurde mit Dorferneuerungsprojekten Wirtschaftsbaum und dem Mühlenrad beim Eingangsportal, welches auf die Namensgebung des Ortsteiles verweist, versucht zu begegnen. Diese beiden Landmarks prägen das Ortsbild. Das Veranstaltungsangebot erfuhr mit Adventmärkten, Konzerten und Ausstellungen eine wesentliche Bereicherung.
Die Projektkategorien erstreckten sich neben der Dorf- und Stadtökonomie auch auf Zentrumsentwicklung, Soziale Dorferneuerung und Ganzheitlichkeit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen