Chinesische Schüler drückten die Schulbank…

In Bildmitte die chinesischen Gastschüler,die von ihren Gasteiner Mitschülern herzlich aufgenommen wurden.
  • In Bildmitte die chinesischen Gastschüler,die von ihren Gasteiner Mitschülern herzlich aufgenommen wurden.
  • Foto: Foto: Konrad Rauscher
  • hochgeladen von Konrad Rauscher

Chinesische Gastschüler drückten die Schulbank im Gasteinertal.BAD HOFGASTEIN (rau). Elf Gastschüler aus Shenyang in China waren kürzlich mit ihren Lehrern für 12 Tage zu Gast in der Neuen Mittelschule Bad Hofgastein und im BORG. Durch den Kontakt von NMS Fachlehrer Peter Bukovics zu seinem langjährigen Freund Robert Moser kam dieser Schülerbesuch zu Stande. Herr Moser wechselte vor elf Jahren als Lehrer nach China und ist inzwischen Headmanager der chinesischen HUZ Privatschule mit deutschsprachigem Zweig.

Sprachkenntnisse erweitert

Die Schüler dieser Schule waren von ihrem Aufenthalt in Bad Hofgastein begeistert, konnten sie doch ihre Sprachkenntnisse erweitern und auch viel von unserer Kultur und unserem Land kennenlernen. Peter Bukovics:“Wir haben für die Schüler ein abwechslungsreiches Programm mit Schulbesuch am Vormittag und zahlreichen Ausflügen im schönen Gasteinertal sowie in die nähere Umgebung zusammengestellt, sie fanden großen Gefallen und Spaß daran. Bald planen wir schon wieder einen Besuch von chinesischen Schülern aus der Stadt Changsa bei uns in Hofgastein Auch unsere Schüler profitierten von den Gastschülern, gemeinsam bewältigten sie den Schulalltag und knüpften Freundschaften für die Zukunft.“

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Konrad Rauscher aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen