Purkersdorf - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
3..., 2..., 1... - das Band wird durchgeschnitten, das Asylheim eröffnet!
50 Bilder

ÖJAB-Haus nimmt unbegleitete Minderjährige auf
Asylheim in Greifenstein nach Renovierung eröffnet

GREIFENSTEIN. Wo vor kurzem noch der Boden gelegt, die Küche installiert, elektrische Leitungen gezogen wurden, ist heute schon fast alles pico bello. Das ÖJAB-Asylheim wurde Dienstag, 16. Oktobe 2018, nach einer dringend nötigen Grundsanierung wiedereröffnet. 19 unbegleitete Minderjährige wohnen hier, bis Ende Oktober sollen es bis zu 48 werden. Bereits seit 1956 nimmt das ÖJAB-Haus Greifenstein geflüchtete Personen auf und betreut sie in familiärer Atmosphäre. Mit dieser jahrzehntelangen...

  • 16.10.18
Politik
Kahlers Kahlschlag

Kahlers Kahlschlag

Ene mene muh und raus bist du ! Mitgliederpolitik à la FPÖ Gablitz: Wer Kahler und Konsorten widerspricht, der fliegt aus der Partei, so einfach ist das. Unglaublich ? Unfassbar ? Ja, aber leider mittlerweile wohl völlig normal in der Gablitzer Ortsgruppe der Freiheitlichen. Konnte der ehemalige Pressereferent einem Ausschluss durch seinen eigenen Austritt grad noch entgehen, hat es nun die ehemalige Kassiererin Susanne Rücker "erwischt". Soeben wurde sie auf Betreiben des...

  • 25.09.18
Politik
Günther Rauchegger präsentierte die Ergebnisse einer Workshop-Gruppe
10 Bilder

Zweiter Bevölkerungsworkshop unter dem Motto "Gemeinsam entwickeln wir Gablitz"

Am 4. September lud Bürgermeister Michael Cech zum zweiten Mal zu einem Bevölkerungsworkshop unter dem Motto „Gemeinsam planen wir unsere Dorfentwicklung“. Aufgrund des großen Interesses beim ersten Workshop und des begrenzen Platzes im Gemeindeamt war die Glashalle diesmal der Treffpunkt. Und das neuerlich große Interesse von mehr als 80 Gablitzerinnen und Gablitzern bestätigte die Verlegung. Am Anfang der Veranstaltung präsentierte Bürgermeister Cech nochmals die Eckpunkte der Vision...

  • 05.09.18
Politik

Die Hoffnung stirbt zuletzt

"Dann sollen wieder ruhigere Zeiten in der Ortsgruppe Gablitz einbrechen", hoffte der Bezirksparteiobmannstellvertreter Thomas Rupp noch im Juli, als die Gablitzer Ortsgruppe der FPÖ der Presse gegenüber ankündigte "Im August soll die Wahl des neuen Vorstandes erfolgen.". Sicherlich aber nicht ahnend, wie ruhig es um die FPÖ Gablitz wirklich werden wird. Auf dem Wiener Zentralfriedhof 'is (mehr) Stimmung', sang Wolferl schon. Abgesehen von den mittlerweile wöchentlichen Trinkgelagen des...

  • 03.09.18
Politik
GR Florian Ladenstein

Grüne Liste ortet mangelndes Demokratieverständnis in Gablitz

Ein vor 8 Jahren beschlossener und bis jetzt gültiger Antrag wird von der Koalition aus ÖVP und SPÖ in Gablitz willkürlich ignoriert. Im Jahr 2010 wurde im Gablitzer Gemeinderat ein grüner Antrag auf Sichtbarmachung von Frauen im gemeindeeigenen Schriftverkehr von allen GemeinderätInnen einstimmig angenommen. Laut Grüner Liste wird der Beschluss dennoch bis jetzt mehrheitlich ignoriert. „Es ist die eine traurige Sache, dass ÖVP und SPÖ bezüglich Gleichstellung offenbar vollkommen...

  • 03.08.18
Politik
Bundesrat Andreas Spanring fordert barrierfreie Freibäder.

FP-Spanring: Freibäder und Badeseen in NÖ müssen behindertenfreundlicher werden

FPÖ NÖ stellt Anfrage und will Ausbau von barrierefreien Bademöglichkeiten SIEGHARTSKIRCHEN / NÖ (pa). Die Hitzewellen und tropischen Temperaturen treiben hunderttausende Badegäste in Niederösterreichs Freibäder und zu den Badeseen. „Für Menschen mit einer Behinderung gestaltet sich der Badespaß oft sehr schwierig oder ist erst gar nicht möglich“, sagt FPÖ-Behindertensprecher Bundesrat Andreas Spanring. In einer Anfrage an SPÖ Landesrätin Königsberger-Ludwig und Landesrätin Teschl-Hofmeister...

  • 02.08.18
Politik
SP-Kommunalmanger Günther Franz mit SPNÖ Kommunikationsmanager Gregor Unfried.

Gregor Unfried ist neuer SPNÖ-Kommunikationsmanager für den Zentralraum

27-jähriger St. Pöltner tritt in die Fußstapfen von Andreas Fiala, der im November 2017 verstarb. ST. PÖLTEN / TULLN / LILIENFELD. Am 2. Juli hatte er seinen ersten Arbeitstag. Und da hieß es gleich ins kalte Wasser springen: Zeitungen lesen, aktuelle Themen bearbeiten, Kampagnen gestalten. Die Rede ist vom neuen Kommunikationsmanager der SPÖNÖ, Gregor Unfried. Der gerade noch 27-Jährige tritt damit in die Fußstapfen von Andreas Fiala, der am 21. November 2017 im 53. Lebensjahr an den Folgen...

  • 16.07.18
Politik
Vlnr.: Seniorenbund-Obmann Fritz Warholek, GGR. Ingrid Schreiner mit Tochter Sophie, Bgm. Michael Cech, GR. Robert Schreiner, GGR. Manuela Dundler-Strasser, GR. Bernhard Haas, Vbgm. Franz Gruber, GGR. Christine Rieger, GR. Klaus Frischmann

Sommerlicher politischer Treffpunkt am Bauernmarkt

Die politische Arbeit an den Projekten in der Gemeinde macht auch im Sommer keine Pause. Den sommerlichen Temperaturen Rechnung tragend lud Bürgermeister Michael Cech den nicht urlaubenden Teil der Gemeinderatsfraktion der ÖVP-Gablitz zu einem sommerlichen Treffpunkt auf den Gablitzer Bauernmarkt. Michael Cech: „Sonst treffen wir uns jeden Donnerstag zur Besprechung aktueller Themen und Projekte. Aber der Gablitzer Bauernmarkt am Mittwoch bietet eine angenehmere Atmosphäre als das...

  • 05.07.18
Politik
Da waren es nur noch zwei im Vorstand © Thomas Wolff

Quo vadis, FPÖ Gablitz ?

Nachdem bekanntermaßen im Mai gleich drei der fünf Vorstandsmitglieder der FPÖ Ortsgrupppe Gablitz zurückgetreten sind, eines davon sogar gänzlich aus der Partei ausgetreten ist, hätten die Parteimitglieder nach den eigenen Parteigesetzen eigentlich binnen vier Wochen zu einem außerordentlichen Ortsparteitag geladen werden müssen. Diese Frist ist aber nun am vergangenen Sonntag abgelaufen ! Man konnte aus den Kreisen des Parteistammtischs am letzten Mittwoch aber bereits hören, dass dieses...

  • 20.06.18
Politik
Lucia Rohrer und Günther Jaunecker, Romer Labs.
2 Bilder

Brüssel: Zehn Millionen Euro für die Region

Testmethoden, Bildung, Fischwanderhilfe und Photovoltaik-Anlagen: Das kommt von der EU. ZENTRALRAUM / TULLN. "Wir waren in den lezten 15 Jahren in mehreren EU-Projekten tätig, haben Probiotika für Tiere entwickelt. Das ist so wie Actimel für Menschen", erklärt Maria Binder, Senior Vice President Research bei Biomin. Im abgelaufenen Jahr sind 495 Millionen Euro an EU-Fördermittel nach Niederösterreich geflossen. Mehr als 2,6 Millionen gingen etwa an die Erber Group, also an die Firmen Biomin und...

  • 20.06.18
Politik
Alle 18-Jährigen in Europa können sich ab 12. Juni für ein Gratis-Interrail-Ticket online bewerben und fahren diesen Sommer gratis durch Europa.

15.000 Gratis-Interrail-Tickets für 18-Jährige zu gewinnen

Österreichische EU-Ratspräsidentschaft: Eichtinger / Heinreichsberger: Ab 12. Juni online Gratis-Ticket sichern und kostenlos im Sommer 2018 reisen BEZIRK TULLN / Ö (pa). „Ab 12. Juni werden 15.000 gratis Interrail-Tickets an 18-Jährige in Europa vergeben. In Niederösterreich haben wir 17.370 Personen die 18 Jahre alt sind. Wir wollen, dass ein Maximum an europäischem Gefühl in Niederösterreich ankommt und möchten, dass die Chance des Gratis-Tickets so breit wie möglich genutzt wird. Also ran...

  • 12.06.18
Politik

ÖAAB Mauerbach: Nein zur Pendler-Abzocke!

Der ÖAAB Mauerbach fordert ein Miteinander und stellt sich auf die Seite der Pendler. MAUERBACH.  Mit der von der Wiener Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou (Die Grünen) ins Spiel gebrachten „Citymaut“ für alle Einpendler plant diese einen finanziellen Anschlag auf alle Mauerbacher Pendler. Nicht mit uns Der ÖAAB Mauerbach stellt sich vor die Pendler: „Nicht mit uns!“ Eine „Citymaut“ wäre neben Parkraumbewirtschaftung und „U-Bahn-Steuer“ der nächste Versuch in die Taschen der Mauerbacher zu...

  • 29.05.18
Politik
Nationalratsabgeordneter Maurice Androsch (SPÖ), Landesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) sowie Horns Bürgermeister und Landtagsabgeordneter Jürgen Maier (ÖVP) bei der Präsentation des Milliardenprojekts Europaspange (v.l.).
8 Bilder

Straßenausbau im Wald- und Weinviertel: "Ja zur Europaspange" (mit TV-Beitrag)

Milliardenprojekt bedeutet auch viele Ausbauten der Zubringer im Waldviertel – Wirtschaft, Tourismus und Co sollen profitieren. ST.PÖLTEN/WALDVIERTEL (bs). Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) hat am Mittwoch, 23. Mai 2018, gemeinsam mit den höchsten Vertretern des Regionalverbandes, Nationalrat Maurice Androsch (SPÖ) und Horns Bürgermeister und Landtagsabgeordneten Jürgen Maier (ÖVP) zu einer Pressekonferenz nach St. Pölten geladen. Dabei wurden die Zukunftspläne und Visionen des...

  • 23.05.18
  • 1
Politik
Mega-Projekt:Die Transsibirische Eisenbahn könnte bald bis in den Süden Wiens fahren. Die Kosten des Projekts werden auf 6,3 Milliarden Euro geschätzt, der Bau der Terminals kostet weitere 240 Millionen Euro.
4 Bilder

Von Peking nach Bruck an der Leitha – Endet die Transsibirische Eisenbahn in Niederösterreich?

Der Endbahnhof einer direkten Zugverbindung nach Peking soll nach Niederösterreich kommen. 8.000 Kilometer Schienenstrang - ohne Spurwechsel von Peking direkt in den Süden Wiens. Was wie ein Hirngespinst klingt, wird von Woche zu Woche realer. Irgendwo zwischen Bruck an der Leitha und Schwechat soll der Endbahnhof der transsibirischen Eisenbahn in Niederösterreich entstehen. Bislang bevorzugte Verkehrsminister Norbert Hofer einen Standort in Parndorf. Nun ist diese Variante wegen mangelnder...

  • 23.05.18
  • 2
Politik
Der gebürtige Niederösterreicher Alois Schwarz, derzeit Bischof der Diözese Gurk-Klagenfurt, soll die Nachfolge von Klaus Küng antreten.
4 Bilder

Alois Schwarz soll Klaus Küng als St. Pöltner Diözesanbischof nachfolgen

Entscheidung in der Suche um einen Nachfolger von Klaus Küng (77). Alois Schwarz, der aktuelle Bischof der Kärntner Diözese Gurk-Klagenfurt soll in den nächsten Tagen präsentiert werden. Mehr als zwei Jahre nach dem Rücktrittsgesuch von Klaus Küng, scheint die Nachfolge entschieden. Alois Schwarz soll in den nächsten Tagen offiziell als Nachfolger von Küng präsentiert werden. Bereits heute, am 16. Mai, soll die Bestellung des neuen Diözesanbischofs gemäß Konkordat, auf der Tagesordnung des...

  • 16.05.18
Politik
"Wir hatten ein simples Prinzip: Wir sind die Opposition, im Zweifel sind wir dagegen.", sagt Madeleine Petrovic zu den Anfängen der Grünen. Nach ihrem Ausscheiden aus dem Landtag in Niederösterreich mit 22. März 2018, genießt die grüne Gallionsfigur ihr "unpolitisches Leben".
9 Bilder

Hat Sie Novomatic schon angerufen, Madeleine Petrovic?

Nach 20 Jahren im niederösterreichischen Landtag zog sich Madeleine Petrovic zurück. Im Interview mit den Bezirksblättern Niederösterreich zieht die grüne Gallionsfigur Bilanz über interne Fehler, indianische Weisheiten und welchen Satz die Menschen in Niederösterreich auf keinen Fall hören wollen. Sie sind seit 22. März nicht mehr im NÖ-Landtag. Beginnt jetzt Ihr unpolitisches Leben? Nein, sicher nicht. Ich werde die Kollegen im Landtag und im Bund unterstützen. Ich sehe trotz der schwierigen...

  • 14.05.18
  • 1
Politik
Matthias Strolz und Indra Collini beim Auftakt zum Landtagswahlkampf der NEOS in Mödling

NEOS Niederösterreich zu Rücktritt von Matthias Strolz: "Danke!" (mit VIDEO)

Im Rahmen der Rücktrittsankündigung von NEOS-Bundesparteichef Matthias Strolz (Video im Beitrag), betont die niederösterreichische Landessprecherin Indra Collini die "liberale Pionierarbeit" des Vorarlbergers. Das Statement von Indra Collini im Wortlaut: "Wir bedauern die Entscheidung von Matthias Strolz, respektieren und verstehen sie aber. Die Politik ist ein Kräfte zerrendes Feld – eine Verfügbarkeit rund um die Uhr und eine dicke Haut sind hier unabdingbar. Umso bemerkenswerter ist, dass...

  • 07.05.18
  • 5
Politik
Landeshauptfrau Mikl-Leitner im Gespräch mit Chefredakteur Oswald Hicker über Mobilität, Geduld, Infrastruktur und warum ein 365-Euro-Ticket eine halbe Milliarde kosten würde.
4 Bilder

Der mobile Milliardenplan – Interview mit Landeshauptfrau Mikl-Leitner

Zum Start der Bezirksblätter-Mobilitätsserie "Steig ein!": Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Gespräch über den Ausbau des niederösterreichischen Verkehrsnetzes. Diese Woche startet die Bezirksblätter Mobilitätsserie "Steig ein". Wie wichtig ist Mobilität für Ihre Politik? Unser Regierungsprogramm spiegelt die Wünsche der Niederösterreicher wieder. Und eines der zentralen Themen ist neben Arbeit, Gesundheit und Familie die Mobilität. Das kommt also nicht von ungefähr, dass wir die...

  • 02.05.18
  • 1
Politik
Hikmet Arslan, Landesgeschäftsführer, Gabriele Hollinek und Thorsten Jojart, Kontrollausschussmitglieder, mit der Landessprecherin Helga Krismer.

Gabriele Hollinek im Kontrollausschuss der Grünen NÖ

NEUNKIRCHEN / REGION (red). Der 37. ordentliche Landeskongress der Grünen Niederösterreich am 29. April in Neunkirchen stand unter dem Motto „Aufdecken. Machen nur wir“. 136 Delegierte wählten alle Gremien neu. Darunter auch die Positionen der Landessprecherin und des Landesgeschäftsführers, wofür Helga Krismer und Hikmet Arslan hohe Zustimmung bekamen. Die KandidatInnen aus dem Bezirk St. Pölten, die mit sehr guten Ergebnissen in den Landesvorstand und Landesausschuss gewählt wurden, werden...

  • 02.05.18
Politik
38 Bilder

Besuch von Europaabgeordnetem Lukas Mandl bei Maibaumfeier 2018 in Pressbaum

Die traditionelle Maibaumfeier der ÖVP Pressbaum, Team Schmidl-Haberleitner, wurde bei traumhaftem Wetter und Besucherrekord am Kirchenplatz gefeiert. Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner feierte mit seinem Ehrengast , dem EU – Abgeordneten Lukas Mandl, der immer wieder gerne in unserem Pressbaum zu Besuch ist, Vizebürgermeisterin Irene Wallner-Hofhansl, zahlreich erschienenen Stadt- und Gemeinderäten und mit gut gelaunten Pressbaumerinnen und Pressbaumern den uralten Brauch des...

  • 01.05.18
Politik
Bürgermeister Michael Cech freut sich über die Finanzierungszusage durch Finanzminister Löger
2 Bilder

85.000,- Euro Förderung für Gablitzer Kanalbau- und Radwegprojekt

Das Gablitzer Budget ist kerngesund. Dazu trägt nicht nur professionelle Projektplanung und Projektumsetzung bei. Die Gemeindeführung nützt auch ganz aktiv alle Möglichkeiten um Förderungen von Bundes- und Landesstellen für die Projekte der Gemeinde zu erhalten. Bgm. Michael Cech: „Für das Projekt der Kanalverlängerung und Radwegerrichtung bis zum Sportplatz dürfen wir uns nun über eine Infrastrukturförderung durch das Bundesministerium für Finanzen in Höhe von € 85.000,- freuen. Über viele...

  • 27.04.18
Politik
Karge Landschaft. Der Blick auf die Gemeindeoberhäupter Österreichs bestätigt ein ohnehin bekanntes Problem in politischen Ämtern.
4 Bilder

Frauenanteil in der Kommunalpolitik: Alle BürgermeisterInnen Österreichs auf einen Blick

Weil auch abseits des Weltfrauentages über das Ungleichgewicht zwischen Männern und Frauen geredet werden sollte: Die Bezirksblätter Niederösterreich zeigen dir, welche Gemeinden Österreichs von Frauen regiert werden, zeigen dir die dienstältesten BürgermeisterInnen im Land und werfen einen Blick darauf, wie viel Vertrauen die Bevölkerung in seine Politiker hat. Frauen regieren die Welt? Angeblich. Der Blick auf Österreichs Gemeinden zeigt leider, dass weibliche Oberhäupter nur einen minimalen...

  • 29.03.18
  • 1
Politik
Blick vom Kirchenberg auf die Gefahrensituation in der Kirchengasse
2 Bilder

Schwarz-Rote Untätigkeit gefährdet Kinder

Bei der vergangenen Sitzung des Gablitzer Gemeinderates stellte die Grüne Liste Gablitz zum zweiten Mal einen Antrag für mehr Sicherheit im Ortszentrum. Denn seit auf Teilen des Gablitzer Klostergartens ein Parkplatz für das Ärztezentrum gebaut wurde, lässt sich in dem Bereich ebenfalls ein steigendes Verkehrsaufkommen bemerken. Forderung nach mehr Sicherheit im Ortszentrum „Das ist nicht nur für die in der Umgebung wohnenden AnrainerInnen eine Belastung, sondern führt an den Engstellen auch...

  • 28.03.18