Weihnachtsspenden für den guten Zweck vom EW Reutte

Dr. Christoph Hilz (links im Bild) und Michael Hold (rechts im Bild) konnten sich selber vom Humor der drei Clowninnen überzeugen.
2Bilder
  • Dr. Christoph Hilz (links im Bild) und Michael Hold (rechts im Bild) konnten sich selber vom Humor der drei Clowninnen überzeugen.
  • Foto: Hartman
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

REUTTE (eha). Seit vielen Jahren unterstützen die Elektrizitätswerke Reutte in der Weihnachtszeit eine andere Hilfsorganisation aus der Region mit einer Spende. So konnte am 12. Dezember die großzügige Summe von 2.500 Euro an die Ehenbichler Krankenhaus Clowns übergeben werden. Die speziel ausgebildeten Clowns sind seit 17 Jahren Fachärzte für Lachfalten, besuchen regelmäßig kleine und große Patienten im Bezirkskrankenhaus Reutte, und bringen sie mit ihrem Charme und witzigen Kostümen für ein paar Minuten zum Lachen. Über eine weitere Spende durfte sich Elisabeth Valier von der gleichnamigen Konditorei freuen. Sie engagiert sich seit Jahren für Menschen in der Region, die krank, behindert oder in Not geraten sind. Da kam der Scheck in Höhe von 895 Euro, überreicht durch die beiden Vorstände Dr. Christoph Hilz und Michael Hold, gerade recht. So kann noch rechtzeitig vor Weihnachten zwei bedürftigen Familien im Bezirk geholfen werden.

Dr. Christoph Hilz (links im Bild) und Michael Hold (rechts im Bild) konnten sich selber vom Humor der drei Clowninnen überzeugen.
Michael Hold (li.) und Dr. Christoph Hilz (re.) bei der Scheckübergabe an Elisabeth Valier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen