23. Betonhuangart
Firma Schretter lud zum Gedankenaustausch

Reinhard Schretter, Franz Thurner, Künstlerin Patricia Karg und Arno Goiginger.
6Bilder
  • Reinhard Schretter, Franz Thurner, Künstlerin Patricia Karg und Arno Goiginger.
  • Foto: Wolfgang Lackner
  • hochgeladen von Günther Reichel

VILS/INNSBRUCK (rei). Die Fa. Schretter & Cie aus Vils stimmte sich beim 23. Betonhuangart auf Schloss Büchsenhausen auf ein ereignisreiches Geschäftsjahr ein.

Treffpunkt für die Branche

Es hat schon Tradition, dass der Vilser Baustoff-Hersteller Schretter & Cie zum Fachsimpeln einlädt. "Betonhuangart" nennt sich das dann, und der fand heuer zum 23. Mal statt. Treffpunkt war auch in diesem Jahr Schloss Büchsenhausen in St. Nikolaus.
120 Gäste waren heuer gekommen. Sehr passend, feiert das Unternehmen heuer doch auch sein 120. Bestandsjubiläum. 
Für Schretter & Cie ist die bereits zum 23. durchgeführte Veranstaltung in Büchsenhausen ein wichtiger erster Höhepunkt im Geschäftsjahr.

Viele Gäste waren gekommen

Unter den Gästen, die Reinhard Schretter begrüßen konnte, waren u.a. das Partnerunternehmen Schwenk Zement mit Geschäftsführer Thomas und Ehefrau Ulrike Spannagl, der neue Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Walser, Edi und Bruni Fröschl, STRABAG Tirol-Chef Manfred Lechner, Franz Thurner, Landesbaudirektor Robert Müller, Arno „Leichtbetonbau“ Goidinger, Zementindustrie-Geschäftsführer Sebastian Spaun, Künstlerin Patricia Karg, WK-Spartengeschäftsführer Oswald Wolkenstein und WK-Bauindustrie-Geschäftsführerin Kathrin Maizner, Wasser Tirol-Prokurist Dietmar Thomaseth, Thomas Waltle, Fröschl-Prokurist Thomas Mayr u.v.m.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen