Hohe Auszeichnung
Fritz Jäger zum Kommerzialrat ernannt

WK-Obm. Christian Strigl, Kommerzialrat Fritz Jäger, LRin Patrizia Zoller Frischauf, WK-Präsident Christoph Walser.
  • WK-Obm. Christian Strigl, Kommerzialrat Fritz Jäger, LRin Patrizia Zoller Frischauf, WK-Präsident Christoph Walser.
  • Foto: Reichel
  • hochgeladen von Günther Reichel

REUTTE (rei). Es war eine lange Aufzählung der Verdienste, derer sich Fritz Jäger aus Breitenwang im Laufe seiner Unternehmertätigkeit so "ganz nebenbei" für die Wirtschaftskammer verdient gemacht hat. Der Transportunternehmer war und ist stets zur Stelle, wenn man ihn braucht - im Betrieb, und natürlich auch in "seiner" Kammer. Nun wurde ihm ganz offiziell Danke gesagt - Fritz Jäger wurde zum Kommerzialrat ernannt.
Eine wirklich sehr selten Auszeichnung, die, damit sie Gültikeit erwirkt, sogar vom Bundespräsidenten "abgesegnet" werden muss. Die Übergabe der Urkunde erfolgte bereits vor einiger Zeit in Innsbruck. Beim Empfang der Wirtschaftskammer in Reutte wurde es jetzt offiziell gemacht: Fritz Jäger ist  "Kommerzialtrat". Gratulation!

Autor:

Günther Reichel aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Lokales
Die neue "Region Tirol" – in der heutigen Ausgabe der Bezirksblätter Tirol oder online!

Die neue "Region Tirol"
Tirol setzt auf Regionalität

TIROL. Die neue Ausgabe "Region Tirol" holt heimische Unternehmen, nachhaltige Produkte und lokale Veranstaltungen vor der Vorhang. Jetzt in Ihrer Bezirksblätter-Ausgabe oder online! Die Bezirksblätter Tirol wollen mit der "Region Tirol" einen Beitrag zu mehr Regionalität leisten. Wir bieten der heimischen Wirtschaft und Industrie sowie Produzenten bäuerlicher Erzeugnisse, der lokalen Gastronomie, aber auch auf sämtlichen Dienstleistern in den einzelnen Bezirken eine Plattform, um auf sich ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen