Das kommt 2012 im Bezirk

Die Lösung des Parkplatzproblems steht bei Bezirkschef Gerhard Zatlokal ganz oben auf der Liste für 2012.
  • Die Lösung des Parkplatzproblems steht bei Bezirkschef Gerhard Zatlokal ganz oben auf der Liste für 2012.
  • Foto: Rauch
  • hochgeladen von Andrea Peetz

(ah). So spannend war Bezirkspolitik noch nie: In Rudolfsheim warten große Projekte auf ihre Umsetzung – in welcher Form, das wird noch Gegenstand hitziger Debatten.
1. Parkpickerl: Von 14.000 Stellplätzen im 15. Bezirk sind 11.800 dauerhaft belegt. Abhilfe soll das flächendeckende Parkpickerl schaffen, die Zusage dafür hat der Bezirk bereits gegeben. Nur über den Termin für die Einführung wird noch diskutiert. Wunsch von SPÖ-Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal: der erste September 2012.
2. Meiselmarkt: Bis November 2012 sollen die 71 Wohnungen am Meiselmarkt von der Wiener Städtischen und der EWG Heimstätte fertig gestellt werden. 15 von 60 Standlern sind für die Zeit der Bauarbeiten aus der Markthalle in Ersatzstände übersiedelt – ob alle zurückkommen werden, ist noch offen.
3. Schwendermarkt: Sieben fixe Geschäfte und acht Standln gibt es dort noch, 9.000 Besucher pro Woche kaufen dort ein – ein mittelmäßiges Ergebnis. Geplant ist eine Revitalisierung – die Grünen wollen eine Fußgängerzone, vom Bezirk gibt es dafür bisweilen jedoch eine Absage.
4. Wasserwelt: Das Grätzel mit sieben Brunnen zwischen Meiselstraße und Kardinal-Rauscher-Platz soll umgestaltet werden. Bezirkschef Gerhard Zatlokal hat für das kommende Jahr ein Beteiligungsverfahren für die Bürger angekündigt.

Autor:

Andrea Peetz aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.