VHS Rudolfsheim
Die "Kurtologen" sind da

Kurt Ostbahn ist überall: beim "Klassentreffen" auf der Kaiserwiese und in einer Studiengesellschaft in der Volkshochschule.
  • Kurt Ostbahn ist überall: beim "Klassentreffen" auf der Kaiserwiese und in einer Studiengesellschaft in der Volkshochschule.
  • Foto: Spitzauer
  • hochgeladen von Elisabeth Schwenter

In der VHS Rudolfsheim widmet sich die "Erste kurtologische Studiengesellschaft" dem Superstar.

RUDOLFSHEIM. Welche Faszination steckt hinter dem Werk von Kurt Ostbahn? Was hat dazu geführt, dass eine Kunstfigur seine Fans zu Tausenden auf Klassenausflüge pilgern lässt und dass ein seit mehr als zehn Jahren im Ruhestand befindlicher Rockstar als bester Live-Act für den Amadeus Award nominiert wird?

Diese Fragen stellt sich die "Erste kurtologische Studiengesellschaft" dieser Tage in der Volkshochschule Rudolfsheim in der Schwendergasse 41. Wie allseits bekannt, hat Kurt Ostbahn den Favorit’n Blues entwickelt und ihm mitsamt seiner Chefpartie zu Weltruhm verholfen. Es sind Lieder wie "57er Chevy" und "I hea di klopfn", die zu Hymnen geworden sind.

Die ersten beiden Teile der Vorlesungsreihe der "Ersten kurtologischen Studiengesellschaft" haben bereits stattgefunden. Der dritte, der sich mit Kurt Ostbahn an der Westbahn, also seinem Leben in Rudolfsheim-Fünfhaus beschäftigen wird, steht noch an. Am Montag, 18. November, können Kurtologen und solche, die es noch werden wollen, in der VHS mehr darüber erfahren.

Dr. Kurt Ostbahn an der Westbahn

Denn weniger bekannt ist, dass Kurt Ostbahn im Zuge seines kometenhaften Aufstiegs zum Rockstar in eine kleine Altbauwohnung in der Reindorfgasse übersiedelt ist. Unzählige seiner Werke erzählen daher vom Leben und Alltag der Menschen im Bezirk im ausklingenden 20. Jahrhundert.

"Gemeinsam wollen wir den Geschichten über das Leben in der Zinskaserne sowie die Halbwelt rund um die Reindorfgasse lauschen und uns fragen, was davon in unseren Zeiten geblieben ist", so der Politikwissenschaftler Thomas Reithmayer, der die Seminare in der VHS Rudolfsheim leitet. Dementsprechend versuche die angewandte Kurtologie, den Menschen mit Trost und Rat beiseitezustehen, indem sie schonungslos artikuliert, was ist, aber genauso eben auch immer was sein kann.

Ein wesentlicher Grund für den Erfolg vom Ostbahn-Kurti und seiner Chefpartie war der 2000 verstorbene Autor und Musik-journalist Günter Brödl, der Texte von amerikanischen und englischen Rock-Klassikern ins Wienerische übersetzt hat. Ihr gemeinsames Interesse an Sprache und Sprachen, im Besonderen ihr Interesse am Wiener Dialekt, haben Brödl und Kurt Ostbahn vereint. Auf Kurt Ostbahns und Günter Brödls Stammplatz direkt neben dem Kamin im Gasthaus Quell in der Reindorfgasse 19 entstanden Klassiker des Rock’n’Roll. Heute erinnert sogar eine Gedenktafel im Lokal daran.

Zur Sache:
Die Vorlesung "Ostbahn an der Westbahn" am Montag, 18. November, beginnt um 18.30 Uhr in der VHS. Eintritt: 8 Euro. Infos gibt es unter der Nummer 01/891 74 11 50 00.

2

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

4 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lerne Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen