Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Bezirksvorsteher Marcus Franz und Stadträtin Kathrin Gaál präsentieren den Start der Sanierungsoffensive in Favoriten.
5

Sanierungsoffensive
Inner-Favoriten wird zukunftsfit

Kürzlich wurde der Startschuss für "WieNeu+" gegeben. Ziel dieser Aktion ist es, Gründerzeitviertel aufzuwerten. Der Auftakt erfolgt 2021 in Favoriten. FAVORITEN. An der Grenze zum Gürtel entsteht zurzeit das neue Stadtviertel Neues Landgut. Angrenzend daran befindet sich in Favoriten ein historisches Gründerzeit-Viertel. Das hat zwar einen eigenen Charakter, ist aber schon in die Jahre gekommen. Das soll sich im nächsten Jahr ändern. "Wir verbinden historisches Baugut mit moderner...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Der Arkadenhof wird komplett saniert und wieder zugänglich gemacht.
11

Campus der ÖAW
Ein neues Uni-Viertel für die Innere Stadt

Der Campus der Österreichischen Akademie der Wissenschaften wird seit Jahresbeginn komplett saniert. Bis 2022 soll ein neues Uni-Viertel in der Inneren Stadt entstehen. ALSERGRUND. Gemeinsam mit der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) saniert die österreichische Akademie der Wissenschaften ihren Campus und erschließt dabei sogar neue Räumlichkeiten. Seit Jahresbeginn laufen die Arbeiten auf Hochtouren, auch wenn zwischendurch eine Corona-bedingte Pause eingelegt werden musste. Beim Umbau...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
In der Schrutkagasse wird bereits gearbeitet. Und sie bleibt aus diesem Grund auch noch bis März 2021 gesperrt.
5

Baustellen in Hietzing
Sanierung der Hauptwasserleitung hat begonnen

Ab 11. August 2020 werden in der Schrutkagasse, Spohrstraße, Veitingergasse und Wambachergasse 1.450 Meter Wasserleitungsrohre erneuert. Die Rohrlegung wird von den Wiener Netzen in vier Bauabschnitten durchgeführt. HIETZING. „Wir nehmen die Versorgung mit Trinkwasser oft als Selbstverständlichkeit wahr, dabei gibt es eigentlich keinen größeren Luxus als frisches Quellwasser mitten in der Großstadt! Leider müssen die ca. 100 Jahre alten Rohre der Wiener Hauptwasserleitung jetzt erneuert...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Erst kürzlich wurde die Sanierung der Kluckygasse abgeschlossen. Nun sollen Baum- und Pflanzentröge folgen.
1 2 2

Mehr Grün für die Brigittenau
Baumpaten für die Kluckygasse gesucht

Kluckygasse: Die Brigittenau will Bäume und Pflanzenbeete errichten. Die Pflege sollen Freiwillige übernehmen.  BRIIGTTENAU. Mehr Grün, weniger Asphalt, weniger Verkehr und "Coole Straßen": Maßnahmen zum Klima- und Umweltschutz sind wichtiger denn je. Denn der Klimawandel stellt uns vor sehr große Herausforderungen, auf die es zu reagieren gilt. Auch in der Brigittenau ist man sich dieser Verantwortung bewusst, verschiedene Maßnahmen sind bereits am Laufen bzw. geplant. Vor allen im...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Dachgleiche: Stadtrat Jürgen Czernohorszky (l.) und Bezirksvorsteher Franz Prokop (beide SPÖ) bei der Baustellenbesichtigung.

Dachgleiche
Neue Schulräume für Ottakring

Mit der Dachgleiche wurde bei der Erweiterung zweier Schulgebäude ein neuer Meilenstein erreicht. OTTAKRING. Um den Bedarf an zusätzlichem Schulraum abzudecken, werden die Schulen in der Landsteinergasse und in der Wiesberggasse in Ottakring erweitert, aufgestockt und generalsaniert. Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky und Bezirksvorsteher Franz Prokop (beide SPÖ) haben jetzt zusammen mit den Arbeitern die Dachgleiche für das Projekt gefeiert. In der Hans-Christian-Andersen-Volksschule...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Die Wohnhausanlage wartet auf ihre Sanierung. Der Innenhof ist seit vier Jahren gesperrt und verwildert.
2

Weiglgasse 11
Vier Jahre warten auf die Sanierung

Sanierung angekündigt: Seit 2016 sind in der Weiglgasse 11 die Garage und der Innenhof gesperrt. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Spaziert man um die Wohnhausanlage in der Weiglgasse 11 herum, kann man kaum erahnen, dass es hinter den Mauern noch einen Innenhof gibt. Doch den Bewohnern der Anlage dürfte ihr Innenhof gerade in den Sommermonaten jedes Jahr aufs Neue schmerzlich in Erinnerung gerufen werden. Dann nämlich, wenn das Wetter dazu einlädt, ein paar Stunden draußen zu verbringen....

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Bezirksvorsteherin Saya Ahmad (SPÖ) freut sich über den Umbau in der Borschkegasse.

Radfahren am Alsergrund
Der Neunte bekommt zwei fahrradfreundliche Straßen

Der Alsergrund bekommt bis zum Herbst mit der Borschkegasse und der Boltzmanngasse zwei neue fahrradfreundliche Straßenzüge. ALSERGRUND. In der Borschkegasse und in der Boltzmanngasse hat der Baustellen-Sommer begonnen. Die zwei Straßenzüge sollen zu "fahrradfreundlichen Straßen" werden. Die Bauarbeiten sind schon in vollem Gange und sollen bis zum Ende des Sommers abgeschlossen sein. Für den Autoverkehr wird es während der Arbeiten keine Einschränkungen geben, denn für den Bau muss weder...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
Das Gebäude des WUK-Vereins muss dringend saniert werden. Durch die Hilfe der Stadt ist das jetzt möglich.
1

Neuer Mietvertrag
Das WUK wird nächstes Jahr saniert

Dank neuem Mietvertrag: Im nächsten Jahr soll das WUK von Grund auf saniert werden. Im April sollen die tatsächlichen Bauarbeiten starten. ALSERGRUND. Das WUK hat endlich einen Mietvertrag. Damit ist nun geklärt, wer für die Erhaltung des Hauses zuständig ist und wer dafür aufkommen muss. Auslöser für die neuerliche Diskussion waren dringend notwendige Sanierungsarbeiten an der Elektrik, für die der Verein WUK die Aktion "WUK retten. Jetzt!" ins Leben rief. Ohne Spenden hätte der Verein die...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
Vom 5. bis 18. Juli fahren keine S-Bahnen zwischen Floridsdorf und Praterstern. Es gibt einen Schienenersatzverkehr.
4

Zwei Wochen Bauarbeiten
S-Bahn zwischen Floridsdorf und Praterstern gesperrt

Vom 5. bis 18. Juli finden Bauarbeiten zwischen Floridsdorf und Praterstern statt. Es gibt einen Schienenersatzverkehr. LEOPOLDSTADT/BRIGITTENAU/FLORIDSDORF. Alle drei bis fünf Minuten fährt die S-Bahn auf der Stammstrecke zwischen Floridsdorf und Meidling. Um das hohe Verkehrsaufkommen weiterhin zu bewältigen, führen die ÖBB regelmäßig Erneuerungs- und Instandhaltungsarbeiten durch. Nun steht eine zweiwöchige Sanierung bevor: Von Sonntag, 5. Juli, 2.30 Uhr, bis Samstag, 18. Juli, 3 Uhr,...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Praterbrücke: Ab 7. Juli wir der Tausch des Fahrbahnübergangs vorbereitet. Tagsüber wird der Verkehr nicht behindert.
2

Bauarbeiten Südosttangente
Nächtliche Sperre der Praterbrücke bis Oktober

Am 7. Juli starten Bauarbeiten auf der Praterbrücke in Fahrtrichtung Norden (Stadlau). In der Nacht kommt es zu Spurensperren, tagsüber haben die Arbeiten keinen Einfluss auf den Verkehr. LEOPOLDSTADT/DONAUSTADT. Sommer ist Baustellenzeit. Auch auf der Südosttangente (A23) stehen Instandhaltungsarbeiten an: Am Dienstag, 7. Juli, starten die Vorarbeiten für den Tausch eines Fahrbahnübergangs auf der Praterbrücke. Dafür ist die Asfinag direkt auf der Brücke – oberhalb der Donauinsel – in...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Der Zubau der Ganztagsvolksschule Novaragasse ist bereits fertig. Nun folgt ein neuer Vorplatz.
2 2

Bauarbeiten in der Leopoldstadt
Neuer Vorplatz für die Volksschule Novaragasse

Der Zubau der Volksschule Novaragasse/Blumauergasse ist fertig. Nun folgt ein neuer Vorplatz mit Fahrradabstellplätze, vier Bäumen  und Platz zum Austoben. LEOPOLDSTADT. Zusätzliche Klassenräume, Turnsaal, Bibliothek und Freibereich: Über mehr Platz kann sich der Nachwuchs in der Ganztagsvolksschule Novaragasse/Blumauergasse freuen. Trotz Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie konnten die Arbeiten rechtzeitig abgeschlossen werden. Der barrierefreie Zubau ist aus Stahlbeton und hat...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Die Arbeiten finden auf Höhe der Draschestraße, Kolbegasse und Tentschertstraße statt

Baustelle im 23. Bezirk
Betonfeldsanierungsarbeiten in Laxenburger Straße

Der Baustellensommer macht auch vor dem 23. Bezirk nicht halt. In den nächsten Tagen werden in Liesing dringend notwendige Sanierungsarbeiten ausgeführt. LIESING. Am Mittwoch, dem 15. Juli 2020, beginnt die Stadt Wien - Straßenverwaltung und Straßenbau aufgrund von Zeitschäden mit punktuellen Betonfeldsanierungsarbeiten in der Laxenburger Straße im 23. Bezirk. Die Arbeiten finden auf Höhe der Draschestraße, Kolbegasse und Tentschertstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts statt, im...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Am Dienstag, dem 14. Juli 2020, beginnt die Sanierung beschädigter Betonfelder

Montecuccoliplatz und Elisabethallee
Sanierung beschädigter Betonfelder

Der Baustellensommer macht auch vor dem 13. Bezirk nicht halt. In den nächsten Tagen werden in Hietzing dringend notwendige Sanierungsarbeiten ausgeführt. HIETZING. Am Dienstag, dem 14. Juli 2020, beginnt die Stadt Wien – Straßenverwaltung und Straßenbau aufgrund von Zeitschäden mit der Sanierung beschädigter Betonfelder in der Elisabethallee von Stranzenberggasse bis Montecuccoliplatz im Zuge der Maxingstraße im 13. Bezirk. Der Verkehr wird auf Baudauer wechselweise mittels...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Ab 7. September sollen alle Bahnsteige in der Station Ottakring auf dem neuesten Stand der Technik sein.

U3-Endstation Ottakring
Bahnsteig wird saniert

Knapp 22 Jahre nach Inbetriebnahme der U3-Station Ottakring werden in den kommenden Wochen die Bahnsteige 1 und 3 während der Sommerferien generalsaniert. Die U3 kann während der Bauarbeiten auf der ganzen Strecke fahren. Bis einschließlich Sonntag, 30. August ist die U3 zwischen Hütteldorfer Straße und Ottakring nur eingleisig unterwegs. OTTAKRING. Die Bahnsteige in der Station Ottakring sind durch ihre Lage im Freien täglich Wind und Wetter ausgesetzt. Deshalb wird innerhalb von gerade...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Eine Verbesserung der Radinfrastruktur ist quer durch die Brigittenau geplant. Die bz-Leser sind darüber geteilter Meinung.
3 2

Leserbriefe
Brigittenauer über neue Radwege verärgert (mit Umfrage)

Mit der Sanierung der Heiligenstädter Brücke wird die Radinfrastruktur ausgebaut. Die Leser sind geteilter Meinung. BRIGITTENAU. Immer mehr Menschen fahren mit dem Rad. Das belegen die 13 Wiener Radzählstellen und Analysen des Verkehrsclub Österreich (VCÖ), der Aufholbedarf ortet: "Die Coronakrise hat gezeigt, dass viele Radwege zu schmal sind", sagt VCÖ-Sprecher Christian Gratzer, der mehr Platz für den Wiener Radverkehr fordert. Verbesserungen der Infrastruktur sind nun in der...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
So soll das Raimund Theater nächstes Jahr aussehen.
1

Mariahilfer Kulturlandschaft
Sanierung des Raimund Theater schreitet voran

Die Sanierung des Raimund Theaters schreitet zügig voran. Im Herbst soll der Vorplatz fertig sein. MARIAHILF. Es gibt Neuigkeiten aus dem wegen Sanierung geschlossenem Raimund Theater: Trotz der coronabedingten Einschränkungen im Bauwesen konnten die Bauarbeiten in und um das beliebte Mariahilfer Theater weitergeführt werden. Zur Freude des Bezirks und der Vereinigten Bühnen Wien sind die ersten Verbesserungen –damit sind die Arbeiten an der Außenseite (Fassade sowie das Dach) gemeint –...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Mit offenen Briefen und Frauenstreiks macht das FZ Wien auf sich und seine Selbständigkeit aufmerksam.

WUK
Frauenverein will frei bleiben

Der Frauenverein FZ Wien wehrt sich gegen den Mietvertrag, den das WUK mit der Stadt abgeschlossen hat. ALSERGRUND. In der Währinger Straße 59 befindet sich neben dem beliebten WUK (Stiege 1 bis 5) auf Stiege 6 auch das FZ Wien, das Kommunikationszentrum für Frauen, Lesben, Migrantinnen und Mädchen. Der Verein, der seit Ende der 1970er besteht, ist seit jeher selbst- und eigenständig – und will das auch weiter bleiben. Der Hintergrund: Die Stadt Wien hat einen Mietvertrag mit dem WUK für...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Sophie Brandl
Die Rodung eines 60 Jahre alten, gesunden Ahornbaums wurde blockiert.
1 4

Graf-Starhemberg-Gasse
Gesunder Baum vor Rodung gerettet

Ein 60 Jahre alter, gesunder Ahornbaum sollte gefällt werden, weil er die bauliche Substanz gefährdet. WIEDEN. Aufregung um einen 60 Jahre alten, gesunden Ahornbaum gab es in der Graf-Starhemberg-Gasse 9. Dieser ist im Innenhof eines Wohnhauses nicht nur ein Hingucker, er kühlt auch bei warmen Temperaturen ab und ist für viele Tiere attraktiv. Die Wurzeln des Baums gefährden jedoch laut dem Magistratischen Bezirksamt für Wieden und Margareten bauliche Anlagen, weshalb der Baum gefällt...

  • Wien
  • Wieden
  • Sophie Brandl
Ab Ende Juni gilt eine neue Gürtelauffahrt aufgrund der U-Bahn-Bauarbeiten beim Matzleinsdorfer Platz.
1 2

Matzleinsdorfer Platz
U-Bahn-Zuwachs rückt näher

Mit den U-Bahn-Bauarbeiten am Matzleinsdorfer Platz kommt ab Ende Juni eine neue Gürtelauffahrt. MARGARETEN. Die U-Bahn-Bauarbeiten machen auch vor Corona keinen Halt. Die Vorarbeiten zur künftigen U2-Station Matzleinsdorfer Platz gehen wie geplant weiter. Damit einher kam es zu einer angepassten Verkehrsführung. Die bz hat Infos darüber, was genau passiert. Neue Gürtelauffahrt In den letzten Monaten kam es zu Tiefengrabungen am Schacht südlich der Triester Straße. Weiters wird die...

  • Wien
  • Margareten
  • Sophie Brandl
Die Sanierung der Heiligenstädter Brücke bringt eine Verbesserungen der Infrastruktur.
1 2 2

Sanierung Heiligenstädter Brücke
Mehr Platz für Radfahrer in der Brigittenau

Die Sanierung der Heiligenstädter Brücke bringt Verbesserungen für Radfahrer in der Brigittenau. BRIGITTENAU. Immer mehr Menschen sind mit dem Fahrrad unterwegs. Das belegen die 13 Wiener Radzählstellen, die sich etwa am Donaukanal, am Praterstern oder in der Lassallestraße befinden. Laut einer Analyse des Verkehrsclub Österreich (VCÖ) wurden diesen Frühling rund 20 Prozent mehr Radfahrer gezählt als 2019. "In den vergangenen Wochen waren auch mehr Familien auf Fahrrädern zu sehen....

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Bei der Projekt-Präsentation: Öffi-Stadträtin Ulli Sima, Bezirkschefin Saya Ahmad und Wiener-Linien-Chef Günter Steinbauer (v.l.).
2

Greener Linien
Der Spittelauer Vorplatz wird jetzt "cool"

Bis zum Herbst soll der Vorplatz der U-Bahn-Station Spittelau ein ganz neues Aussehen bekommen. Der Baustart ist für Juni angesetzt. ALSERGRUND. Die Wiener Linien wollen grüner werden – darum auch der Name für die neuen Projekte: "Greener Linien". Auch der Alsergrund profitiert von diesem Vorhaben, denn bis zum Herbst soll der Vorplatz der U-Bahn-Station Spittelau ein komplett neues Aussehen bekommen. Ein erster Schritt dazu wurde bereits gesetzt: Die Fassade der U-Bahn-Station selbst...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
Am komplett sanierten Hannovermarkt (v.l.): Gemeinderat Erich Valentin (SPÖ), Märktestadträtin Ulli Sima (SPÖ), Marktamtsdirektor Andreas Kutheil und Bezirksvorsteher Hannes Derfler (SPÖ).
2 1 2

Sanierung abgeschlossen
Der Hannovermarkt erstrahlt in neuem Glanz

Die umfangreiche Sanierung des Hannovermarkts ist abgeschlossen. Technik-Update, Sitzbänke, Trinkbrunnen und Anti-Graffitianstrich: Alle Arbeiten wurden bei vollem Marktbetrieb durchgeführt. BRIGITTENAU. Ohne einen Tag zu schließen, wurde der Hannovermarkt rund ein Jahr lang komplett saniert und technisch auf den neusten Stand gebracht. Nun wurden die Arbeiten abgeschlossen. "Wir haben viele Maßnahmen gesetzt, um den Einkauf im Freien auch in Corona-Zeiten zu ermöglichen und es hat sehr...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Es kommt zu Nachtarbeiten bei der Sanierung der Brücken der Donauländebahn.
2

Nachtarbeiten
Die Brücken der Donauländebahn werden erneuert

Ab Mai kommt es zu Nachtarbeiten aufgrund der Brückenerneuerung der Donauländebahn.  MEIDLING. Die Brücken der Donauländebahn über den Meidlinger Einschnitt sind am Ende ihrer Lebensdauer angelangt. Sie werden nun von Anfang Mai bis Mitte Juli durch neue Brückentragewerke ersetzt und die Donauländebahn saniert.  Deshalb kommt es zu Nachtarbeiten im folgenden Bereich: Zwischen Altmannsdorfer Straße und Stüber-Gunther-Gasse. Bis Mitte Juli dauern die Nachtarbeiten an.  Lärmbelastung bei...

  • Wien
  • Meidling
  • Sophie Brandl
Bezirksvorsteherin Silke Kobald freut sich auf den neuen Straßenbelag.
2

Mehr Verkehrssicherheit in Hietzing
Sanierung der Veitingergasse startet

Der Abschnitt der Veitingergasse zwischen Rotenberggasse und Jagdschlossgasse wird endlich saniert. HIETZING. Die Arbeiten am Straßenbelag und den Gehsteigen sollen plangemäß am 11. Mai beginnen. Die Baukosten sind mit rund 400.000 Euro brutto veranschlagt. Der bereits deutlich mitgenommene Straßenbelag wird neu hergestellt, ebenso werden die Gehsteigkanten erneuert und der Belag der Gehsteige saniert. „Nachdem die Renovierung der Werkbundsiedlung abgeschlossen ist – ein Teil der...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.