Rudolfsheim-Fünfhaus
Willy Wonka aus Sechshaus

Beim Schokomichi herrscht an Köstlichkeiten aus Schokolade wahrlich kein Mangel, es gibt aber auch ein Schokolademuseum.
3Bilder
  • Beim Schokomichi herrscht an Köstlichkeiten aus Schokolade wahrlich kein Mangel, es gibt aber auch ein Schokolademuseum.
  • Foto: Kautzky
  • hochgeladen von Mathias Kautzky

Michael Reimer betreibt seine Schokolademanufaktur Schokomichi in der Sechshauser Straße 43.

WIEN/RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Zartbitter, Schokobrezerl oder Männerschokolade - beim Schokomichi in der Sechshauser Straße 43 werden auch eingefleischte Schokoladeverweigerer schwach. Hinter der Budel steht der Schokomichi persönlich, Firmenchef Michael Reimer - aber nicht nur dort: "Unser Standort hat als Lebensmittelproduktionsstätte Tradition seit 1880. Einst waren hier rund 100 Mitarbeiter beschäftigt, aktuell sind wir aber ein Ein-Mann-Betrieb, denn ich stelle alle Produkte selber her."

An Produkten herrscht wahrlich kein Mangel: Gebrannte Mandeln im Sackerl, Orangenscheiben und Rum-Kokos-Pflaumen-Spieße oder Veggie-Scheiben mit 12 Zentimetern Durchmesser aus Vollmilchschokolade, die mit Gemüsechips bestreut sind, sind im Verkaufsraum ausgestellt. Auf Schokolade hat man sich in der mehr als 140-jährigen Geschichte des Unternehmensstandortes erst relativ spät spezialisiert: "In den ersten Jahrzehnten wurden hauptsächlich Margarine und Backfette produziert, 1915 wurde der Betrieb übernommen und auf Süß- und Backwaren umgestellt", erzählt Reimer.

Von Schokolade bis Lakritz: Beim Schokomichi läuft einem schnell das Wasser im Mund zusammen.
  • Von Schokolade bis Lakritz: Beim Schokomichi läuft einem schnell das Wasser im Mund zusammen.
  • Foto: Kautzky
  • hochgeladen von Mathias Kautzky

"1965 übernahm schließlich mein Großvater die Produktionsstätte und 1980 dann mein Vater." Reimer absolvierte zuerst eine Zuckerbäckerlehre und stieg 1985 in den Familienbetrieb ein: "Bis 2016 habe ich Seite an Seite mit meinem Vater gearbeitet, dann habe ich übernommen und zuerst einmal alles renoviert", erklärt Konditor Reimer beim Rundgang durch seine Schokoladefabrik, die er schließlich unter dem neuen Namen Schokomichi ganz neu eröffnet hat, "meinem Spitznamen seit Kindertagen."

Süße Schoko, bunte Hüte

Seither ist er die meiste Zeit des Tages mit dem Abfüllen, Rühren und Formen von Schokolade beschäftigt: "Mein Arbeitstag hat 18 Stunden. Aber wenigstens spare ich mir Wegzeit, denn ich wohne ja auch hier im Haus." Wenn er seinen süßen Lebensmittelpunkt verlässt, dann nur mit Hut: Die großen Zylinderhüte - stets bunt und meistens auch mit Phantasiefiguren verziert - sind Reimers Markenzeichen: "Sie sind meine zweite Leidenschaft und eine Möglichkeit, meinen Seelenzustand auszudrücken. Ich bin genauso bunt wie meine Hüte."

"Schokomichi" Michael Reimer ist stets gut behütet.
  • "Schokomichi" Michael Reimer ist stets gut behütet.
  • Foto: KAUTZKY
  • hochgeladen von Mathias Kautzky

Dass er als Schokoladeproduzent mit Hut durchaus Ähnlichkeit mit Willy Wonka aus dem Kinderbuchklassiker "Charlie und die Schokoladenfabrik" hat, erfuhr er übrigens erst vor einigen Jahren - Freunde machten ihn darauf aufmerksam: "Ich habe mich zuerst gewundert, aber die Ähnlichkeit ist ja wirklich frappierend." Zwar ist Reimer stets gut behütet, aber noch nicht unter der Haube - welche Eigenschaften sollte die Frau an seiner Seite haben? "Ein gutes Herz - und Lust auf Süßes!"

Was es mit der eingangs erwähnten Männerschokolade auf sich hat? "Sie hat exakt 72 Prozent Kakaoanteil, das bedeutet echten Schokoladegenuss - selbstverständlich nicht nur für Herren, sondern für alle, die Schokolade lieben." Infos unter www.schokomichi.at

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

3 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lerne Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen