13.10.2016, 23:00 Uhr

Bunt sind schon die Wälder..gelb die Stoppelfelder......

Rote Blätter fallen,
Graue Nebel wallen,
Kühler weht der Wind.

2. Wie die volle Traube
Aus dem Rebenlaube
Purpurfarbig strahlt!
Am Geländer reifen
Pfirsiche, mit Streifen
Rot und weiß bemalt.

3. Flinke Träger springen,
Und die Mädchen singen,
Alles jubelt froh!
Bunte Bänder schweben
Zwischen hohen Reben
Auf dem Hut von Stroh.

4. Geige tönt und Flöte
Bei der Abendröte
Und im Mondesglanz;
Junge Winzerinnen
Winken und beginnen
Frohen Erntetanz.

Text:Johann Gaudenz von Salis-Seewis(1762-1834)
Musik:Johann Friedrich Reichard(1752-1814).
3
2 5
2 4
2 5
3
2 5
4 5
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentareausblenden
18.251
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 14.10.2016 | 04:43   Melden
75.788
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 14.10.2016 | 07:09   Melden
39.594
Poldi Lembcke aus Ottakring | 14.10.2016 | 08:59   Melden
5.420
Ilse Hanold aus Rudolfsheim-Fünfhaus | 14.10.2016 | 13:33   Melden
111.962
Birgit Winkler aus Krems | 14.10.2016 | 16:10   Melden
19.112
Klaus Egger aus Kufstein | 14.10.2016 | 18:46   Melden
5.420
Ilse Hanold aus Rudolfsheim-Fünfhaus | 14.10.2016 | 19:40   Melden
28.505
Karl Vidoni aus Innsbruck | 14.10.2016 | 22:05   Melden
5.420
Ilse Hanold aus Rudolfsheim-Fünfhaus | 15.10.2016 | 01:16   Melden
19.626
Gerhard Singer aus Ottakring | 15.10.2016 | 19:08   Melden
5.420
Ilse Hanold aus Rudolfsheim-Fünfhaus | 16.10.2016 | 00:11   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.