Wolfpassinger bleibt "Kirchensport-Chef"

Sepp Eppensteiner und Armin Haiderer setzen sich für mehr Sport in der Kirche ein.
3Bilder
  • Sepp Eppensteiner und Armin Haiderer setzen sich für mehr Sport in der Kirche ein.
  • Foto: Wolfgang Zarl
  • hochgeladen von Roland Mayr

WOLFPASSING/ST. PÖLTEN. Sepp Eppensteiner aus Wolfpassing bleibt oberster Kirchensportler in der Diözese St. Pölten. Zur Stellvertreterin wurde Gerti Zeilinger wiedergewählt, "Sportpfarrer" Franz Richter bleibt Geistlicher Assistent. Weiters im Vorstand sind Markus Korntheuer, Erich Pfaffenbichler, Angelika Willim, Wolfgang Zarl, Andrea Moser, Angelika Koch, Helga Edtbrustner, Bernhard Herzberger, Silvia Scholz und Christian Jelinek.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen