.

DSG

Beiträge zum Thema DSG

Angelika Willim überreicht Paul Prüller aus Pyhra den Fair Kick-Ball.

St. Pölten
Prüller aus Pyhra gewinnt bei Kirchensportler-Gewinnspiel

Paul Prüller aus Pyhra siegt beim Gewinnspiel der Diözesansportgemeinschaft (DSG) St. Pölten. Um für fair gehandelte Fußbälle zu sensibiliseren, wurde der "Fair Kick"-Fußball der DSG verlost. ST. PÖLTEN (pa). Der Diözesansportgemeinschaft (DSG) ist es ein großes Anliegen, dass Pfarren, Jungschar und Jugendgruppen mit Fairtrade-Fußbällen kicken können. Die Hafnerbacherin Angelika Willim von der DSG betont: "Wir freuen uns, dass gerade im Bezirk St. Pölten die Bälle schon oft zum Einsatz kommen...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
Wollen Sport und Kirche verbinden: Georg Plank, Stefan Herker, Bernd Kindermann, Wolfgang Breuer, Margit Hirtzy (v.l.)
3

Coronakrise macht die Kirche kreativer

Vom Video-Gottesdienst bis zur Sportkirche: Von Graz aus werden neue Weichen gestellt. Kirchenaustritte auf der einen sowie zum Teil immer weniger Gottesdienstbesuche auf der anderen Seite: Die Katholische Kirche hatte in den letzten Jahren mit einem Schwund an Gläubigen zu kämpfen. Die Coronakrise machte die Sache auch nicht einfacher, schließlich änderten sich Maßnahmen des Öfteren, dazu waren vor allem ältere Mitbürger verunsichert. "Es sind weniger Besucher im Gottesdienst als vor Corona,...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Fit durch die Corona-Krise: DSG-Chef Sepp Eppensteiner, Senioren-Trainerin Helga Edtbrustner und Sportpfarrer Franz Richter.

Bleib daheim
Kirchensport-Chef aus Wolfpassing gibt Fitness-Tipps

In Zeiten der Corona-Krise und der Ausgangssperre ist es wichtiger denn je, sich in den eigenen vier Wänden fit zu halten. DSG-Chef Sepp Eppensteiner und Seniorentrainerin Helga Edtbrustner haben für die Leser einige Tipps auf Lager. REGION. Bereits kleine Übungen haben große Wirkung, wenn man sie regelmäßig in den Alltag einbaut. Gelenke werden geschmiert, Muskeln werden aufgebaut, Sehnen und Bänder bleiben elastisch, die allgemeine Beweglichkeit bleibt erhalten und ein gutes Körpergefühl...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Vertreter der Diözesansportgemeinschaft mit den Siegern aus Reinsberg und dem riesigen Wanderpokal in Steinakirchen.
3

Diözesansportgemeinschaft
Reinsberger gewannen das Pfarren-Tischtennisturnier

Die Diözesansportgemeindschaft (DSG) lud zum Tischtennisturnier in Steinakirchen am Forst. STEINAKIRCHEN. Knapp 30 Teams traten beim dritten diözesanen Tischtennisturnier der Diözesansportgemeinschaft (DSG) und der Union Wolfpassing in Steinakirchen an. Die Pfarre Reinsberg als Sieger Dieses konnte die Pfarre Reinsberg für sich entscheiden, die mit Leo Prüller und Johannes Wolnersdorfer antrat. Am zweiten Platz landete Steinakirchen, und am dritten Rang die Pfarre Zeillern. Vierter wurden die...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Videos: Tag der offenen Tür

Das Tischtennisturnier findet in Wolfpassing statt.
3

Diözesansportgemeinschaft
Steinakirchner Pfarre lädt zum Tischtennis

Wolfpassing trägt diözesanes Tischtennisturnier aus. WOLFPASSING. Vielerorts bereiten sich die Pfarren schon auf das diözesane Tischtennisturnier am 9. November in Wolfpassing vor. Dazu werden Zweier-Teams aus allen Pfarren geladen, aber auch mehrere Teams können antreten. Diesesmal gibt es drei Kategorien: Kinder, Hobbyspieler und Vereinsspieler. Der liebe Gott liebt Tischtennis Der Steinakirchner Pfarrer Hans Lagler und der Vorsitzende der Diözesansportgemeinschaft (DSG), der Steinakirchner...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Erfolgreiches Trainingslager der DSG Thalheim im sonnigen Süden

DSG Thalheim, Fußball
DSG Thalheim auf Trainingslager in Italien

Wie schon in den vergangenen Jahren bereiteten sich auch dieses Jahr die Kicker der DSG Thalheim im sonnigen Süden auf die kommende Saison der Oberösterreichischen DSG Liga vor. Thalheim, JESOLO. Das Ziel für die Saison ist ganz klar vorgegeben. Laut Präsident Helmut Erhardt will man auch in der kommenden Saison vorne mitspielen und jedenfalls eine gute Figur abgeben. Umso mehr freute man sich über die optimalen Verhältnisse im italienischen Jesolo. Unter dem neue Obmann und Spielertrainer,...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Beim Ministrantenturnier in Melk holten die Scheibbser den ersten Platz.

Ministranten
Ministranten gewinnen diözesanes Fußballburnier

Beim Ministrantenturnier in Melk holten sich die Scheibbser "Mini-Kicker" den Sieg.  SCHEIBBS/MELK. Beim Ministrantenturnier der Diözese St. Pölten im Stift Melk erspielte die Pfarre Scheibbs sowohl bei den Jüngeren als auch bei den Älteren den Sieg, insgesamt nahmen 20 Teams teil – darunter auch von der Jungschar und von der Katholischen Jugend. Schremser holten Fairplay-Wertung Die Fair Play-Wertung holte sich die Pfarre Schrems. Einer der Hauptorganisatoren der "Fair Kick"-Turniers war...

  • Scheibbs
  • Eva Dietl-Schuller
Der Adventlauf wurde beim Pfarrhof Krieglach gestartet.
3

DSG Adventlauf
Winterlicher Adventlauf von Krieglach aufs Alpl

Am Samstag, dem 15.12. fand der 26. DSG Adventlauf statt. Auch in diesem Jahr stand das anspruchsvolle Teilstück vom Pfarrhof Krieglach bis zur Steinbauerkapelle beim Gasthaus Bruggraber am Alpl am Programm. Als Teilnehmer waren Läufer der Pfarre Krieglach, der Freiwilligen Feuerwehr Freßnitz und des Langlauf- und Tourenskiclubs Krieglach sowie laufbegeisterte Freunde mit dabei. Die Strecke war nicht nur konditionell anspruchsvoll, sondern auch kurvenreich und zum Teil unübersichtlich....

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Initiator Wolfgang Zarl, die Sieger Leopold Frankl und Helmut Brandl, Angelika Willim (DSG) und Pfarrgemeinderatsobmann Hans Redl.

Sportverein der Woche
Kirchensportler trugen nun ein Tischtennis-Turnier aus

WIESELBURG/VIEHDORF. Über 30 Pfarren konnten sich zum Tischtennis-Turnier der Diözesansportgemeinschaft (DSG) qualifizieren. Austragungsort war heuer Viehdorf, wo der ganze Ort voll hinter der sportlichen Veranstaltung stand. Zu Beginn spendete Pfarrer Leopold Lumesberger den Segen, am Schluss betete Pfarrer Christian Poschenrieder mit den Sportlern. Poschenrieder bildete mit Pfarrer Franz Hell ein tolles Duo. Sieg ging an die Wieselburger Der Sieg ging aber an das Duo Leopold Frankl und Helmut...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
"Hochwürden & Co": Sepp Eppensteiner, Michael Scholz und Franz Richter.

25 Jahre Kirchensport im Mostviertel als "Hochwürden & Co"

REGION. Ehrgeiz und versprühte Lebensfreude erinnerten an "Don Camillo gegen Peppone": In Neumarkt an der Ybbs wurde das Jubiläum "25 Jahre Hochwürden & Co" mit einem Benefizspiel gegen den FC Amtshaus gefeiert. "Don Camillo und Peppone" Das Hochwürden-Team besteht aus Priestern und kirchennahen Persönlichkeiten, jenes vom FC Amtshaus aus Bürgermeistern und Gemeinderäten. Das Spiel endete vor 700 Zuschauern mit 4:4. Der Bitte von Bischof Klaus Küng wurde entsprochen: "Bitte verletzt Euch...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Sepp Eppensteiner und Armin Haiderer setzen sich für mehr Sport in der Kirche ein.
2 3

Wolfpassinger bleibt "Kirchensport-Chef"

WOLFPASSING/ST. PÖLTEN. Sepp Eppensteiner aus Wolfpassing bleibt oberster Kirchensportler in der Diözese St. Pölten. Zur Stellvertreterin wurde Gerti Zeilinger wiedergewählt, "Sportpfarrer" Franz Richter bleibt Geistlicher Assistent. Weiters im Vorstand sind Markus Korntheuer, Erich Pfaffenbichler, Angelika Willim, Wolfgang Zarl, Andrea Moser, Angelika Koch, Helga Edtbrustner, Bernhard Herzberger, Silvia Scholz und Christian Jelinek.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Alois Lach, Thomas Krainz, Miss Kärnten Jasmin Wedenig, Peter Kaiser und Gottfried Teuschl. (v.li)

50-Jahr-Jubiläum des DSG Klopeiner See

ST. KANZIAN. Vor Kurzem feierte der Sportverein DSG Klopeiner See sein 50-Jahr-Jubiläum. Gemeinsam mit der Miss Kärnten, Jasmin Wedenig, nahm LH Kaiser die Ehrungen der Gründungsmitglieder vor. Grußworte überbrachten auch 3. Landtagspräsident Josef Lobnig, Sportunion-Vizepräsident Hans Werner Megymorez und Markus Auer. Präsident des DSG und Bürgermeister Thomas Krainz sowie Reinhard Sertschnig berichteten über die Geschichte des Vereins. Der Festakt wurde von Vizebürgermeister und Sportreferent...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Die Diözesan-Sportgemeinschaft lädt zur frühmorgendlichen Wanderung am Hochkar.
4

Den Sonnenaufgang am Hochkar erleben

GÖSTLING. Am Freitag, 4. August und am Samstag, 5. August lädt die Diözesan-Sportgemeinschaft (DSG) zu einer zweitägigen Wanderung mit atemberaubenden Ausblicken am Hochkar. Bereits um 4.15 Uhr geht's per Sessellift auf das Hochkar, wo man in aller Früh den Sonnenaufgang erleben kann. Anmeldung bis 28. Juli unter Tel. 02742/324-3387 bzw. unter dsg.stpoelten@kirche.at Wann: 05.08.2017 04:15:00 Wo: Hochkar, Göstling an der Ybbs auf Karte anzeigen

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Hyundai i30 – mit nur 110 PS überzeugt der 1,6-Liter-Diesel mit Spritzigkeit und Laufruhe. Der neue i30 liefert neben Sportlichkeit auch viel Komfort: mit Assistenzsystemen und Platzangebot.Fotos: Hyundai
11

Hyundai i30: Golf-Rivale aus Korea mag’s europäisch

In Deutschland designt, in Tschechien gebaut – im neuen Hyundai i30 soll alles Golf sein, was glänzt. von Silvia Wagnermaier swagnermaier@bezirksrundschau.com Antrieb: GUT Gerade einmal 110 PS reichen aus, um den Golf-Konkurrenten richtig flott zu machen. Der 1,6-Liter-Diesel arbeitet flüsterleise. Die Siebengang-Doppelkupplungsautomatik funktioniert perfekt. Vor allem im Sport-Modus beweist der Hyundai i30 seine Spritzigkeit. Fahrwerk: GUT Die Lenkung ist im Fahrmodus „Sport“ direkter...

  • Motor & Mobilität
Der DSG-Vorsitzende Josef Eppensteiner aus Wolfpassing mit Olympia-Kaplan Johannes Paul Chavanne und DSG-Vorstand Markus Auer.
2 4

Wolfpassinger hält die Pfarren fit

Josef Eppensteiner bringt als Diözesan-Sportchef Bewegung in die Kirche REGION. Der Bezirk Scheibbs gibt Niederöstereich viele Impulse für den Kirchensport. Und das nicht nur, weil der Wolfpassinger Josef Eppensteiner der Vorsitzende der Diözesan-Sportgemeinschaft (DSG) St. Pölten ist und der Vize-Chef auf Österreich-Ebene. Die Jugendpastoral Erlauftal organisiert das jährlich stattfindende Ministranten-Fußballturnier der Diözese St. Pölten, die DSG lädt zu Veranstaltungen wie "Himmel und...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
3

Interessante Diskussionsrunde der DSG Traun mit LASK-Präsident Siegmund Gruber

Anlässlich des heurigen Sportlerbesinnungstages der DSG in Oberösterreich lud die Diözesansportgemeinschaft Traun am 6. November 2016 zu einer Diskussion mit LASK-Präsident Siegmund Gruber ins Pfarrheim Traun. Nach dem Sportlergottesdienst um 10 Uhr, der von der Chorgemeinschaft Young@Heart musikalisch mitgestaltet wurde, stellte sich LASK-Präsident Siegmund Gruber im Pfarrheim den Fragen der Gäste. Wie geht er, wie geht der Verein mit Erfolgen, aber auch Misserfolgen um? Wieviel Ehrenamt...

  • Linz-Land
  • Stadtpfarre Traun

DSG Traun lädt zu Diskussionsrunde mit LASK-Präsident Siegmund Gruber

„Gott im Spiel – Wir am Ball?“ Unter diesem Motto lädt die Diözesansportgemeinschaft (DSG) Traun am Sonntag, 6. November 2016 ab 11.15 Uhr zu einer Diskussion mit LASK-Präsident Siegmund Gruber ins Pfarrheim Traun. Anlass ist der heurige Sportlerbesinnungstag der DSG in Oberösterreich. Um 10 Uhr findet an diesem Tag in der Stadtpfarrkirche Traun ein Sportlergottesdienst statt. Im Anschluss daran wird sich LASK-Präsident Siegmund Gruber - auf Einladung der DSG Traun - ab 11.15 Uhr im Pfarrheim...

  • Linz-Land
  • Stadtpfarre Traun
Der DSG-Vorsitzende Josef Eppensteiner aus Wolfpassing mit Olympia-Kaplan Johannes Paul Chavanne und DSG-Vorstand Markus Auer.

Kirchensportchef "fieberte" mit den Sportler in Rio mit

WOLFPASSING/RIO. Josef Eppensteiner aus Wolfpassing, Vorsitzender der Diözesansportgemeinschaft DSG, ist erfreut über die "bunten und fröhlichen Olympischen Spiele in Rio". Sie seien Ausdruck von Lebensfreude und hätten die Menschheitsfamilie zusammengebracht. Eppensteiner ist erleichtert, dass die Spiele im Vorfeld ruhig und ohne Anschläge abliefen. Die Olympischen Spiele seien wichtig für die Völkerverständigung und Grundwerte wie Gerechtigkeit, Fairness und Respekt vor den Leistungen des...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Kirchensportler Josef Eppensteiner und Weihbischof Anton Leichtfried verraten ihre EM-Tipps.

Fußball-EM: So tippen unsere "Kirchenväter"

Wir haben uns bei Pfarrern im Bezirk Scheibbs umgehört, wer die Fußball-Europameisterschaft gewinnen wird. BEZIRK SCHEIBBS. Dass unsere Kirchenvertreter durchaus für Sport zu begeistern sind, ist im Bezirk kein Geheimnis. Nun geben sie uns exklusiv Auskunft darüber, wer ihre Favoriten bei der Fußball-Europameisterschaft sind. "Voll begeistert", dass Österreich bei der EM dabei ist, zeigt sich der Steinakirchner Pfarrer Hans Lagler. Er wünsche sich Östereich als Sieger, "aber dabei sein ist...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Schnuppertraining des DSG Ferlach mit einigen Teilnehmern, Stefan Ogris und Gerhard Markun (re.)
5

Schnuppertraining: DSG Ferlach kümmert sich um Fußball-Nachwuchs

Der DSG Ferlach veranstaltete das Bambini Schnuppertraining 2015 mit zahlreichen, kleinen Nachwuchs-Fußballern. FERLACH (emp). Rund 200 Kinder zählen beim DSG Ferlach zum Nachwuchs. "Durch das gezielte Ausbildungsprogramm der DSG Ferlach Nachwuchstrainer werden die wichtigsten und entscheidendsten Schritte zu einem erfolgreichen sportlichen Weg geebnet", ist Nachwuchs-Trainer Gerhard Markun überzeugt. Unter seinem Bruder und Nachwuchsleiter Bernhard Markun ist er gemeinsam mit Babara und deren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Eva-Maria Peham
Josef Eppensteiner und Siegfried Kolck-Thudt wünschen sich einen ruhigen Karfreitag.
1

"Entschleunigung und Besinnung"

Der Steinakirchner Josef Eppensteiner ruft zur Besinnung am Karfreitag auf STEINAKIRCHEN. "Der Sonntag ist ein hohes Kulturgut unserer Gesellschaft. Ohne Sonntag gibt's nur noch Werktage", so der Steinakirchner Diözesansport-Vorsitzende Josef Eppensteiner und der Mostviertler evangelische Pfarrer Siegfried Kolck-Thudt. Die beiden hoffen, dass nicht nur der Sonntag, sondern auch der Karfreitag, an dem in der katholischen Kirche die "Glocken schweigen", ein Tag der Entschleunigung und Besinnung...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Das österreichische Priester-Team mit Goalie Johann Wurzer (2. von links, hinten).
1

Purgstaller als Goalie bei "Priester-EM" in St. Pölten

BEZIRK/ST. PÖLTEN. Für St. Pölten war es wohl ein Rekord: Niemand konnte sich erinnern, dass jemals so viele Priester in der niederösterreichischen Hauptstadt waren, wie bei diesem "Jahrhundert-Ereignis": 220 Priester aus 16 Nationen kickten um den Europameisterschaftstitel. Organisator aus Purgstall Organisator der Fußball-EM ist der Purgstaller Johann Wurzer, ein sympathischer, baumlanger, bärtiger Priester mit langen Haaren. Der Pfarrer von Ybbs ist auch Kapitän und Tormann der Österreicher....

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Der Start erfolgte vor der Weizbergkirche
2 123

Adventlauf für den Guten Zweck

Bei herrlichem Wetter fand am dritten Adventwochenende der Adventlauf der Diözesansportgemeinschaft (DSG) Steiermark statt. Bereits zum 22. Mal organisierte die Diözesansportgemeinschaft dieses Laufevent, bei dem es nicht um Bestleistungen und Rekorde geht. Am Samstag brachten die Sportlerinnen und Sportler das gesegnete Adventlicht vom Mariazeller Gnadenalter nach Weiz. Am Sonntag ging es dann weiter nach Graz. 137 Läuferinnen und Läufer bewältigten diese 31 Kilometer, unter ihnen der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Iris Bloder
Die sportbegeisterte Sarah Eppensteiner, der Sportpfarrer Franz Richter, der Steinakirchner Josef Eppensteiner, Vorsitzender der Diözesansportgemeinschaft luden zum Sportbesinnungstag am 9. November.
6

Diözesan-Sportchef rief zu "Besinnungstag" auf

STEINAKIRCHEN. Die Pfarren waren dazu eingeladen, am 9. November den Lebensbereich Sport in den Mittelpunkt der Sonntagsgottesdienste zu stellen: Die Diözesansportgemeinschaft hat für diesen Tag zu einem "Halleluja auf die Sportler" in Rahmen eines "Sportbesinnungstages" aufgerufen. Inhaltliche Unterstützung liefert die DSG mit einer Werkmappe und einer Resolution, die für Toleranz im Sport wirbt. Große Bedeutung für die Kirche Sport hat für die Kirche große Bedeutung und in ihr auch lange...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.