Ein Schritt zurück in Sachen Windkraft

Sie vergleichen also tatsächlich die romantischen Windräder von anno dazumal, die sich ächzend im Wind (der schon ganz schön heftig sein mußte, daß sich da überhaupt mal was bewegt hat) gedreht haben, mit den Mordwerkzeugen (im Sprachgebrauch auch als Windkraftanlagen bezeichnet), die heutzutage ihr blutiges Tagewerk verrichten?

Ja, die alten Windräder waren wirklich romantisch und haben auch keinen Schaden angerichtet. Diese Windräder waren bestimmt keine Gefahr für Vögel. Da waren sie wohl ein bißchen zu langsam dafür!

Haben Sie schon einmal eine moderne Windkraftanlage gesehen? Die bis zu 300 m hohen Türme mit 100 m langen Messern (auch verharmlosend als Rotoren bezeichnet)? Diese Anlagen zerfetzen jährlich Millionen von Vögeln! Sinnigerweise errichtet man diese Anlagen mittlerweile schon im Meer – was ja durchaus Sinn macht. Am Meer sieht man ja nicht, wieviele Vögeln wegen dieser nutzlosen Anlagen ihr Leben lassen müssen!

Die Sinnlosigkeit dieser Anlagen erwähnen Sie ja selbst in Ihrem Artikel! Ende 2012 haben in Österreich 763 Windkraftanlagen 5% der gesamten Strommenge erzeugt. Wegen dieser läppischen 5% werden 763 dieser Killeranlagen errichtet? Ich frage mich wirklich, welche perversen Bestien sind hier am Werk?

Haben Sie schon einmal gehört, welchen nervtötenden und bestialischen Lärm diese Anlagen erzeugen? Möchten Sie im Umkreis einer dieser Anlagen wohnen? Ich nicht!
Wenn wirklich einmal starker Wind geht, erzeugen diese Anlagen wesentlich mehr Strom, als benötigt wird. Um einen totalen Kollaps des Netzes zu vermeiden, muß der Strom illegalerweise ins Ausland abgeleitet werden. Bis jetzt haben unsere Nachbarn das noch so einigermaßen akzeptiert. Solche Aktionen können aber enorme Strafzahlungen nach sich ziehen! Wenn Strom benötigt wird, können diese Windkraftanlagen in keinster Weise die fehlende Menge Strom erzeugen (siehe: 763 Anlagen erzeugen 5% der Strommenge).

Ich war echt schockiert, als ich gehört habe, daß Niederösterreich die Erlaubnis gibt, 2% der Fläche mit Windkraftanlagen zu bebauen! Diese 2% sind exakt 2% zuviel! Jedes einzelne Windrad ist eines zuviel!

Ich könnte jetzt noch viel über die Möglichkeit “saubere” Energie, “grüne” Energie, “Bioenergie”, “alternative” Energie, usw. zu erzeugen, schreiben. Fest steht, daß die meisten dieser Möglichkeiten “Schmarrn” sind.

Wir haben mehr als genug Wasserkraftwerke! Eigentlich sind sie nur imstande, bei Hochwasser die Situation zu verschlimmern. Oder stellen Sie sich vor, was passiert, wenn in Kaprun die Staumauer bricht! Zigtausende Menschen ersaufen hilflos!
Sonnenenergie funktioniert noch immer nicht (wird es auch nie)! Im Sommer wird zuviel Energie erzeugt, im Winter nichts! Bei der Photovoltaik ist es fast dasselbe!
Dafür kann sich Österreich (wahrscheinlich als einziges Land der Welt) rühmen, ein Kernkraftwerk zu haben, das aber nie in Betrieb gegangen ist! Dafür wird aus Leibeskräften (wahrscheinlich aus purem Neid) gegen alle erdenklichen Kernkraftwerke in der Nähe von Österreich gewettert! Dabei sind das genau die Kraftwerke, die uns auch im Winter unseren Strom garantieren. Außerdem ist die Kernkraft meines Wissens nach die einzige Möglichkeit Strom gefahrlos zu erzeugen. Ja, ich weiß, es gibt Tschernobyl und Fukushima! Aber mal eine Frage: Gibt es auch nur einen einzigen Beweis, daß bei diesen beiden Unfällen auch nur eine einzige Person aufgrund von Strahlenbelastung zu Tode gekommen ist? Meines Wissen nach, nicht!

Aber ich komme gerade vom Thema ab.
Ich persönlich kann nur hoffen, daß dieser Windkraftanlagenwahn bald ein Ende hat und in naher Zukunft weltweit keine einzige Windkraftanlage mehr genehmigt wird. Ganz toll wäre es, wenn die Windenergie weltweit verboten würde und ein weltweiter Betriebsstop für alle bestehenden Anlagen erfolgen würde. Aber ich habe das Gefühl, daß dieser Wunsch wohl nicht in Erfüllung gehen wird! Leider!

Autor:

Roland Mayr aus Scheibbs

Roland Mayr auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

FreizeitBezahlte Anzeige
2 Bilder

Gewinnspiel
Gewinne 2 Karten für “The Power of Love and Happiness” der GOLDEN VOICES OF GOSPEL

Die Bezirksblätter Niederösterreich verlosen zusammen mit Bestmanagement 2 Tickets für “The Power of Love and Happiness” der GOLDEN VOICES OF GOSPEL.  NÖ. Die Golden Voices of Gospel waren der Gospelchor des „King of Pop“ Michael Jackson bei “Wetten Dass…“. Außerdem sind sie auf der neuen CD von Helene Fischer zu hören, sowie sie auf der DVD des CD-Release Konzertes von Helene Fischer das Lied  "Wenn Du Lachst" singen. Mach dich auf einiges gefasst, denn da haben sich aus New York/USA die...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.