22.05.2017, 18:09 Uhr

Die Topothek wurde in Scheibbs eröffnet

Der Museumsfrühling wurde in der Scheibbser Altstadt eröffnet. (Foto: Walter Mayr)
SCHEIBBS. Im Zuge der Eröffnung des Museumsfrühlings in Scheibbs, bei dem in den Auslagen leerstehender Geschäfte Exponate aus den Museen gezeigt werden, wurde auch die Topothek – ein elektronisches Stadtarchiv im Rathuas eröffnet. In Zusammenarbeit mit Karin Böhm vom Museumsmanagement und den Topothekaren wurden Dokumente zusammengetragen und in die Datei eingebaut. Bevor die Scheibbser also künftig altes "Gerümpel" entsorgen, sollten sie sich vorher mit Anna Glösl, Hans Schagerl, Erwin Huber, Gerhard Wieland oder Helmut Breslmayr in Verbindung setzen.

Weitere Infos zur Topothek in Scheibbs gibt's hier.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.