30.09.2014, 09:21 Uhr

ZKW unterstützt HTL Waidhofen/Ybbs

(Foto: Press'n'Relations)

Kooperation schafft Nutzen für Schüler, Lehrer und Unternehmen

Im Rahmen einer feierlichen Eröffnung am 22. September übergab ZKW CEO Hubert Schuhleitner das „ZKW Center“ an die HTL Waidhofen an der Ybbs. Mit dieser Raum-Patenschaft, die moderne Möbelausstattung, Projektarbeitsplätze, Scheinwerfer-Exponate und Wandelemente im ZKW-Design umfasst, unterstützt der Wieselburger Lichtsysteme-Spezialist die technische Lehranstalt. Das Unternehmen engagiert sich bereits seit mehreren Jahren im Bildungsbereich. Aktuell beinhaltet das Sponsoring mit Raum-Patenschaften die HTL Waidhofen/Ybbs sowie die HTL Steyr und Wels. „Das ZKW Center für die HTL Waidhofen ist unser Beitrag für eine hochqualifizierte Bildungseinrichtung, die für unser Unternehmen einen wichtigen Pool für neue, gut ausgebildete Facharbeitskräfte darstellt. Den Absolventen bieten wir attraktive Jobs an unseren Standorten in Österreich und im Ausland“, so Mag. Hubert Schuhleitner, CEO der ZKW Group.

Das neue ZKW Center der HTL Waidhofen/Ybbs bietet den Schülern eine moderne Umgebung für den Lehrbetrieb. Die Ausstattung der komplett renovierten Unterrichtsräume umfasst neue ergonomische Sessel, Schreibtische und Sitzbänke von Blaha, Besprechungskojen mit Stehpulten sowie aktuelle High-tech-Scheinwerfer und Wanddesigns von ZKW. Neben dem modernisierten Vortragsraum stehen nun auch 32 neue PC-Arbeitsplätze zur Verfügung, die in Arbeitgruppen – vergleichbar mit Teambereichen in Großraumbüros – angeordnet sind. Im ZKW Center werden vorerst die Klassen der vierten und fünften Jahrgänge unterrichtet. „Wir freuen uns außerordentlich über die Unterstützung von ZKW, die sich positiv auf die Motivation und Begeisterung der Schüler für einen modernen Projektunterricht auswirkt. Mit der Raum-Patenschaft setzen wir den Startschuss für eine Kooperation, die wir zukünftig ausbauen wollen“, freut sich Dipl.-Ing. Dr. Harald Rebhandl, Direktor der HTL Waidhofen/Ybbs, und fügt hinzu: „Das Unternehmen bietet zusätzliche Möglichkeiten, beispielweise Weiterbildungsveranstaltungen, die unsere Lehrer besuchen können.“

Engagement am Bildungsmarkt
ZKW engagiert sich jedes Jahr mit unterschiedlichen Aktivitäten am Bildungsmarkt. Dazu zählen – neben Raum-Patenschaften – Betriebsführungen, Studententage, Praktika und Diplomarbeiten oder auch Stipendien. Zusätzlich ist der Lichtsysteme-Spezialist bei zahlreichen Karrieremessen an Bildungseinrichtungen vertreten. Ein weiterer Schwerpunkt sind fachspezifische Kooperationen wie Praktika und Diplomarbeiten, die regelmäßig an den Fachhochschulen und Universitäten ausgeschrieben werden. Dabei erhalten ausgewählte Studenten von ZKW finanzielle Unterstützung während ihres Studiums und können Ferialjobs und Diplomarbeiten im Unternehmen absolvieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.