Vernissage Christa Axthammer: „Digitale Impressionen“

Die Schwechaterin Christa Axthammer gehört zu den ersten FotokünstlerInnen, die sich in der mittlerweile sehr etablierten Fotogruppe Schwechat betätigen. Ihre Werke können als „digitale Malerei“ bezeichnet werden, da sie nicht nur das Ergebnis gekonnten Fotografierens, sondern auch jenes von oft stundenlangen Ausprobierens, Verwerfens und Gestaltens mit Computertechnik sind. Es sind sowohl Makros von Tieren, Blumen oder Steinstrukturen als auch Architektur, die Christa Axthammer dabei faszinieren.

Donnerstag, 19. Oktober , 19:00 Uhr
Rathaus, Rathausplatz 9, 2320 Schwechat

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen