Fotoausstellung

Beiträge zum Thema Fotoausstellung

Braunaus Künstler Rainer Reinisch präsentiert Fotos von Kindern aus Burma und Myanmar.

Rainer Reinisch
Braunauer Künstler lädt zu Fotoausstellung

Der bekannte Braunauer Künstler Rainer Reinisch lädt zu einer Fotoausstellung ins Kunstkabinett ein. BRAUNAU. Unter dem Titel "Kinder aus Burma/Myanmar mit Tanaka Kosmetik" präsentiert der Braunauer Künstler Rainer Reinisch Fotos von 1981. Das "Schaufenster des Kunstkabinetts", in der Johann-Fischer-Gasse 3,  ist nach einem Anruf beim Künstler unter 0664/5659 061 zu besuchen.

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
1 2 6

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
BADEN: Beim Strandbad wird schon eifrig das " FESTIVAL LA GACILLY BADEN PHOTO " vorbereitet

BADEN: Beim Strandbad wird schon eifrig das " FESTIVAL LA GACILLY BADEN PHOTO " vorbereitet 30.4.2021 AUCH HEUER GIBT ES EIN " FESTIVAL LA GACILLY BADEN PHOTO " vom 18. Juni bis 17. Oktober 2021 Die Ausstellung im Freien und in ganz Baden verstreut wird unter " VIVA LATINA ! " beworben. Archiv: Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Baden
  • Robert Rieger
Obmann Xandl Moosmayr, sein Stellvertreter Reini Hackl und Schriftführer Hans Wiesinger freuen sich über die wunderbaren Bilder.

Saisonstart
Haager Heimatmuseum lädt zur Fotoausstellung „Die Schönheit unserer Heimat“

Die Bilder des Fotowettbewerbs zeigt das Haager Heimatmuseum in ihrer neuen Sonderausstellung.  HAAG AM HAUSRUCK. Zum Fotowettbewerb der diesjährigen Sonderausstellung haben 38 Hobbyfotografinnen und –fotografen aus Geboltskirchen, Weibern, Rottenbach und Haag ausgewählte Motive aus der engeren Heimat eingereicht. Diese interessanten Blicke durch die Kameralinse werden in der heurigen Sonderausstellung „Die Schönheit unserer Heimat“ präsentiert. Den Besucher erwarten herausragende Aufnahmen der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Fotografien des Knittelfelder Fotografen Josef Halbedl
2

Internationale Fotoausstellung in der Simon Mühle in Trofaiach

Eine Bildauswahl des internationalen Fotowettbewerbes "Echos unsichtbarer Landschaften II" wird in der Simon Mühle in Trofaiach ausgestellt. TROFAIACH. Insgesamt 25 ausgewählte Fotografien zum Thema "Echos des Herbstes 2020" werden in der Simon Mühle in Trofaiach zu sehen sein. Sie sind eine repräsentative Auswahl von Bildern des internationalen Fotowettbewerbs "Echos unsichtbarer Landschaften". Die meisten Fotografien sind der Landschaftsfotografie zuzuordnen, wobei diese durchaus...

  • Stmk
  • Leoben
  • Ivan Grbic
Das Bild "Medusa" von der Pischelsdorfer Fotografin Sabina Saurer
1 5

Menschenbilder
Ausstellung Steirischer Fotografen feiert 10-jähriges Jubiläum

Seit Mitte März ist die Ausstellung Menschenbilder wieder am Grazer Mariahilferplatz zu bewundern - und das bereits zum 10. Mal! Die Menschenbilder sind in das Jubiläums-Ausstellungsjahr gestartet. Noch bis zum 31. März werden die Arbeiten von insgesamt 55 steirischen Berufsfotografen am Grazer Mariahilferplatz ausgestellt. Danach folgen 13 weitere steirische Gemeinden. 10-jähriges Jubiläum Seit dem Jahr 2012 tourt die Ausstellung durch die Steiermark - und das mit vollem Erfolg. Mittlerweile...

  • Stmk
  • Weiz
  • Iris Bloder
Michael Höllwerth (Rahmenstudio Höllwerth), Leopold Schilcher (Bgm. Bad Goisern), Klaus Krumböck (Fotograf), Michael Körner (MedienAtelier Salzkammergut).

Bad Goisern
Fotoausstellung „Leben und Landschaft im Salzkammergut“ eröffnet

Mit Freude – aber leider ohne Vernissage – wurde die Ausstellung des Goiserer Fotografen Klaus Krumböck am Montag, 15. März im Gemeindeamt Bad Goisern eröffnet. BAD GOISERN. Mehr als 40 seiner Werke, unterteilt in Sport- und Landschaftsaufnahmen, Familien- und Hochzeitsbilder, sowie Fotos von Menschen aus dem Salzkammergut zieren die Wände im Foyer des ersten Stocks. Die Werke von Klaus Krumböck laden zum längeren Betrachten ein, da sie mal abenteuerlich, mal emotional ihre Geschichten...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
5

Ausstellung bis 5. April 2021
In Real Life. Lebensrealitäten im Fotobuch

In Real Life. Lebensrealitäten im Fotobuch 26. September 2020 verlängert bis 5. April 2021 Ort: Museum der Moderne Salzburg Rupertinum & Generali Foundation Studienzentrum (im Rupterinum) „Endlich treffen wir uns IRL!“ Sätze wie dieser aus der (Post-)Corona-Zeit zeigen, wie groß unser Bedürfnis nach dem „echten“ Leben ist. Das Chatkürzel IRL (In Real Life) steht für das Versprechen, dass hinter dem digitalen Leben das greifbare „richtige“ Leben wartet. Oftmals ist dies aber eine Realität...

  • Salzburg
  • Museum der Moderne Salzburg
10

Kunst im Bergerhaus
ABGESAGT: Ausstellung „Schläfer“

DIE VERNISSAGE UND AUSSTELLUNG WURDEN ABGESAGT! GUMPOLDSKIRCHEN | Zur Ausstellung „Schläfer“ Fotos von Franz-Karl Nebuda im Bergerhaus zu ebener Erd‘, Schrannenplatz 5, 2352 Gumpoldskirchen lädt die Marktgemeinde Gumpoldskirchen alle Kunstfreunde ein. Die Eröffnung wird Kulturreferentin GGR Dagmar Händler vornehmen. Ausstellungsdauer: Freitag, 12. bis Sonntag, 21. März 2021. Öffnungszeiten: Freitag und Samstag von 16 bis 19 Uhr, Sonntag von 10:30 bis 13 und 16 bis 19 Uhr. Die Eröffnung findet...

  • Mödling
  • Alfred Peischl
Der Innsbrucker Bischof ist selbst nach Lesbos gereist, um sich von der schweren Lage ein Bild zu machen.

Gedanken
"Wasted lives" zeigt wahre Situation auf Lesbos

INNSBRUCK. Die Fotoserie von Hermann Glettler mit dem Titel "Wasted lives" ist Anfang Dezember 2020 auf der Insel Lesbos entstanden. Die Ausstellung der Fotos wird von 18.2. bis 6.3.2021 in der Galerie Artdepot Innsbruck zu sehen sein. Der Innsbrucker Bischof hat diesen Ort besucht, um einen persönlichen Faktencheck zu versuchen. Die humanitäre Tragödie im Flüchtlingslager Kara Tepe II auf der griechischen Insel lässt sich schwer beschreiben. Es ist offensichtlich eine Kulturschande für Europa,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg

Fotoausstellung „4 Jahreszeiten“

MISTELBACH. Achtung Fotografen! Die erfolgreiche Serie der Fotoausstellungen der letzten Jahre in der Mistelbacher M-Zone wird auch im heurigen Jahr fortgesetzt. Nach den Fotoausstellungen „Feuer & Eis“, „Stones“, „Licht und Schatten“, „Mistelbach – einmal anders“, „Typisch Weinviertel“ und „Black & White“ in den vergangenen Jahren werden alle (Hobby)Fotografen wieder herzlich eingeladen, an der diesjährigen Fotoausstellung zum Thema „4 Jahreszeiten“ teilzunehmen. Die besten Fotos werden von...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Raureif am Golfplatz Maria Theresia.

Fotowettbewerb
Haager Heimatmuseum will „Die Schönheit unserer Heimat“ sehen

Das Haager Heimatmuseum lädt alle Bewohner der vier Gemeinden Weibern, Rottenbach, Haag und Geboltskirchen zum Fotowettbewerb.  HAAG, ROTTENBACH, GEBOLTSKIRCHEN, WEIBERN. „Die Schönheit unserer Heimat“ – zu diesem Foto-Wettbewerb lädt das Haager Heimatmuseum im Ausstellungsjahr 2021 recht herzlich ein. Teilnahmeberechtigt sind alle Bewohner der Gemeinden Geboltskirchen, Weibern, Rottenbach und Haag am Hausruck. Jeder Teilnehmer kann ein Foto mit einem Motiv aus den vier genannten Gemeinden...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die fünf Fotografen Günter Knaß, Christian Koller, Simon Mathauer, Heinrich Pansi und Walter Postl haben sich auf unterschiedliche Weise dem Flussjuwel Sulm genähert.
1 2

Von St. Martin bis Leibnitz
Fotoschau über Sulm geht auf Wanderschaft

Nach der erfolgreichen Fotoausstellung im Rondell in Schwanberg hat sich die Plattform Koralmschutz dazu entschlossen, die Schau über die Lebensader Sulm auf Wanderschaft zu schicken. Dem Auftakt in der Galerie im Pfarrzentrum Wies und im Café Central in St. Martin im Sulmtal folgen Eibiswald und Leibnitz als nächste Stationen.  WIES/ST. MARTIN/EIBISWALD/LEIBNTZ. Um die Bevölkerung noch stärker zu erreichen und ihr eindringlicher den Wasserschatz vor der Haustür nahe zu bringen, der durch...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Kerngruppe der Plattform IN:RO, die sich für gutes Miteinander engagiert: Lucia Peinbauer, Kabir Sahadat (nicht in der Kerngruppe), Catherina Spöck, Margit Scherrer und Bernhard Knogler (v.l.) Nicht am Foto: Helene Bernhauser.
3

Rohrbach-Berg
Große Wander-Fotoausstellung wird verschoben

Eine ursprünglich für Ende November geplante Wander-Fotoausstellung, wird aufgrund der aktuellen Maßnahmen voraussichtlich erst im März 2021 gestartet. BEZIRK ROHRBACH (alho). Die Fotoschau und Ausstellung sollte das erste offizielle Zeichen der Plattform und losen Gruppe IN:RO (Inklusives Rohrbach) sein. Diese Gruppe macht es sich zur Aufgabe, inklusives Denken und Zusammenleben auf jeder Ebene zu fördern. Mehr dazu gibt es hier: Miteinander statt gegeneinander Die Gruppe setzt sich für gutes...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
3

Fotoausstellung von "kunstaspekt" und Gästen
Je tiefer die Sonne, desto länger die Schatten

Eröffnung am Dienstag, 3. November 2020, 17 bis 19 Uhr 18 Uhr Begrüßung: Christine Todt Einführung: Dagmar Stelzer, Kuratorin Eröffnung: Bezirkshauptfrau Mag. Verena Sonnleitner Wegen begrenzter Teilnehmerzahl bitte um Voranmeldung bei dagmar.stelzer@gravico.at Ausstellungsdauer: 6. bis 15. November 2020 Galerie im Turm der BH Baden 2500 Baden, Schwartzstraße 50 An der Ausstellung nehmen folgende Künstlerinnen und Künstler teil: Gerda Braun-Ostermayer, Peter Friesenbichler, Maria Hoffmann, Hans...

  • Baden
  • Maria Ecker
Die Ausstellung wurde nun in Langenwang aufgebaut.
4

Kultur und Kulinarik
Wanderausstellung nun in Langenwang

Nach dem Stift Neuberg an der Mürz, der Schneealm, dem Pogusch und dem Stanzer Sonnenweg macht die Naturpark-Fotoausstellung nun beim Haubenrestaurant Krainer in Langenwang Station. Somit lassen sich Kultur und Kulinarik hier im Mürztal perfekt verbinden. Die drei Naturpark-FotografInnen Karoline Karner, Nici Seiser und Merlin Essl würden sich über einen Besuch der Ausstellung natürlich ganz besonders freuen und wünschen bereits jetzt viel Spaß beim Flanieren in Langenwang.

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Auch sie sind unter den Söller Almingern, die portraitiert wurden: Die Familie Oberhofer betreibt die Holzental-Alm im Grenzgebiet zu Scheffau.
5

Portraits
Neues Buch zeigt Söller Alm-Momente

TVB Wilder Kaiser präsentiert neues Buch über Alminger in Söll. Dabei geht es auch darum, die Almwirtschaft als solche wertzuschätzen.  SÖLL (bfl/red). Es sind viele einzelne Momentaufnahmen, die das neue Buch "Momentum – Alminger in Söll" festhält. In vielen schönen und eindrucksvollen Bildern lädt der Herausgeber TVB Wilder Kaiser darin zu einem Streifzug durch die Almen im Tourismusort Söll ein.  Dabei geht es darum zu verstehen, was der "Alminger" da oben eigentlich macht. So wird unter...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
2

Fotoausstellung in Bad Ischl
Brigitte Leithner zeigt magische "Platzln" im Salzkammergut

BAD ISCHL. Am Sonntag, 25. Oktober findet ab 10 Uhr in der Trinkhalle Bad Ischl die Eröffnung der Fotoausstellung „Magische Platzln im Salzkammergut“ statt. Die Meisterfotografin Brigitte Leithner stellt ihre Sicht auf den Wechsel der Jahreszeiten im Salzkammergut in großformatigen Fotos aus. Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 19 Uhr, vom 25.10. bis 31.10. in der Trinkhalle Bad Ischl zugänglich.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die Ausstellungseröffnung weckte viel Neugier beim Publikum.
2

Iranisch-steirische Liebesgeschichte in Eisenerz

Vergangenen Freitag wurde von eisenerZ*ART im FreiRaum Eisenerz die Fotoschau "Sedimente – iranische Wandnischen und steirische Herrgottswinkel als Orte der Nostalgie" eröffnet.  EISENERZ. In Anwesenheit der Kuratorin Maryam Mohammadi und des Kulturwissenschaftlers Joachim Hainzl wurde am vergangenen Freitag die Ausstellung "Sedimente – iranische Wandnischen und steirische Herrgottswinkel als Orte der Nostalgie" eröffnet. In ihrer Fotoschau stellt das Künstlerpaar Maryam Mohammadi, Kuratorin...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Die kürzlich eröffnete Ausstellung "St. Anna ob Schwanberg einst und jetzt" ist noch bis 25. Oktober zu sehen.

"St. Anna ob Schwanberg einst und jetzt"
Fotodokumente als Zeugen einer vergangenen Epoche

Martin Povoden eröffnete in seiner Eigenschaft als Ortsvorsteher des Ortsteils Garanas der Gemeinde Bad Schwanberg dieser Tage in der ehemaligen Volksschule St. Anna ob Schwanberg eine Ausstellung von Reproduktionen alter Fotos des Lehrerehepaars Adolf und Eleonore Aigner aus den Jahren 1950 bis 1973 . BAD SCHWANBERG. Sehr selten findet man in alten Schulchroniken Fotodokumente. Die Fotografie war die Leidenschaft des Lehrerpaars Aigner; ihre Landschaftsaufnahmen, ihre Fotos über das Leben rund...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die Bauzaun-Fotoausstellung "Face it!" beim Wien Museum zeigt Menschen in der Coronakrise.

Wien Museum
Fotoschau zeigt Gesichter der Coronakrise

Die Fotoausstellung "Face it!" am Bauzaun des Wien Museums zeigt Menschen während der Coronakrise. WIEDEN.  Die Umbauarbeiten für das "Wien Museum Neu" am Karlsplatz sind seit rund zwei Monaten im Gange (die bz berichtete). Aufgrund der Bauarbeiten ist das Museum geschlossen und eingezäunt.  Besucher müssen aber nicht ganz auf das Museum verzichten. Denn jetzt feiert die Fotoausstellung "Face it!" große Eröffnung. Der Ausstellungsort ist ein besonderer: Die Fotos sind am Bauzaun, der rund um...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Für eine Ausstellung gesucht sind Fotos, Dokumente und Ansichtskarten mit Bezug zu Güssing von 1921 bis jetzt.
6

Anlässlich "100 Jahre Burgenland"
Güssing bereitet historische Fotoausstellung vor

Von der Tatsache, dass das Burgenland im Jahr 2021 sein 100-jähriges Bestehen feiert, ist im Lande noch kaum etwas zu bemerken. Dafür, dass zumindest an Güssing das Jubiläum nicht sang- und klanglos vorübergeht, will die Historische Gesellschaft der Stadt sorgen. "Wir planen eine Ausstellung, die die vergangenen 100 Jahre im Raum Güssing beleuchtet", erklären die Historiker Karl Gober und Michael Hammer. Einiges Material haben sie schon gesammelt, noch viel mehr wollen sie mit Hilfe der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
v.l.: Bürgermeister Stefan Visotschnig, Kulturstadtrat Marko Trampusch, Fotograf Stefan Reichmann, GR Karl-Heinz Pirker, GR Ronald Gerdey und GR Simona Vujkovac-Serafini
35

KULTURNI DOM BLEIBURG
Fotoausstellung "JORMAK" von STEFAN REICHMANN

Da es ja im heurigen Jahr 2020 leider keinen Bleiburger Wiesenmarkt gibt, hat sich der bekannte Ludmannsdorfer Fotograf Stefan Reichmann dazu etwas Interessantes einfallen lassen:  er lud zu seiner Fotoausstellung "JORMAK" ein und präsentierte seine WIESENMARKT Fotos. Auf seinen Fotos gab es bewusst viele Jugendliche zu sehen, denn ihn faszinierte es, wie sich die Jugendlichen in verschiedensten Gruppen bildeten: die einen haben alle die selben Haare, andere wiederum die gleichen Schuhe, etc....

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Anja Prikrznik
"Nach dem Sturm" von Wolfgang Simlinger.
9

Fotoausstellung
"Klima im Wandel" in der Hartlauer Fotogalerie

Eine neue Fotoausstellung im Herbst in der Hartlauer Fotogalerie widmet sich dem Klimawandel. LINZ. Mit dem Klima und seinem Wandel beschäftigt sich eine neue Fotoausstellung in der Hartlauer Fotogalerie am Pöstlingberg. Das Klima mit seinen ausgeprägten Jahreszeiten verzaubert die Welt und wirkt verlässlich. Doch tatsächlich ist unser Klima ein filigranes Baugerüst: schwankend und wandelbar. Es scheint, als wäre der Kreislauf aus Wind & Wetter aus dem Gleichgewicht geraten. Die Elemente...

  • Linz
  • Christian Diabl

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 16. Mai 2021 um 10:00
  • Bergerhaus
  • Gumpoldskirchen

Nukeare Impressionen

Fotografien von Michaela Vondruskaanlässlich des 35. Jahrestages Vernissage im Innenhof des Bergerhauses mit FFP2-Maske Mittwoch, 12. Mai 2021, 19.00 Uhr Bergerhaus, Schrannenplatz 5, 2352 Gumpoldskirchen Musikalische Umrahmung Eröffnung Kulturreferentin GGR Dagmar Händler. Im Rahmen der Vernissage wird ein Foto verlost! Ausstellungszeiten 13. bis 24. Mai 2021 Fr 16.00 bis 19.00 Uhr, Sa, So & Feiertag 10.00 bis 12.00 und 14.00 bis 19.00 Uhr Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Obmann Xandl Moosmayr, sein Stellvertreter Reini Hackl und Schriftführer Hans Wiesinger freuen sich über die wunderbaren Bilder.
  • 16. Mai 2021 um 14:00
  • Haager Heimatmuseum
  • Haag

Fotoausstellung in Haag: "Die Schönheit unserer Heimat"

Zum Fotowettbewerb der diesjährigen Sonderausstellung haben 38 Hobbyfotografinnen und –fotografen aus Geboltskirchen, Weibern, Rottenbach und Haag ausgewählte Motive aus der engeren Heimat eingereicht. Diese interessanten Blicke durch die Kameralinse werden in der heurigen Sonderausstellung „Die Schönheit unserer Heimat“ präsentiert. Den Besucher erwarten herausragende Aufnahmen der Region. Durch den Ausstellungsbesuch hat man die Möglichkeit, an der Wahl der schönsten Fotos mitzuwirken....

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.