Himberger "Storchencam" ist online

Die "Storchencam" erlaubt es, die Vögel rund um die Uhr zu beobachten.
  • Die "Storchencam" erlaubt es, die Vögel rund um die Uhr zu beobachten.
  • Foto: Screenshot Storchencam
  • hochgeladen von Maria Ecker

HIMBERG.  Das Storchennest in Himberg wird seit kurzem mit einer Kamera online auf die Himberger Gemeindehomepage www.gemeinde-himberg.at übertragen. Am Turm in der Münchendorferstraße brütet gerade ein Storchenpaar seinen Nachwuchs aus. Es ist eines von zwei Paaren, das sich in Himberg niedergelassen hat. Bereits seit einigen jahren kommen die Störche nun schon nach Himberg. Nun kann man sie dank der Liveübertragung ganz aus der Nähe beobachten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen