Opernball, Demo: Staugefahr für Pendler

Wieder Demo gegen den Opernball
  • Wieder Demo gegen den Opernball
  • Foto: Erich Weber
  • hochgeladen von Tom Klinger

Der ÖAMTC warnt vor Behinderungen im Zuge des Opernballs. Zum einen gibt es eine Sperre von 20 bis 23 Uhr am Ring zwischen Schwarzenbergplatz und Operngasse. Gleichzeitig erfolgt die Sperre der Kärntner Straße zwischen Karlsplatz und Opernring. Da auch eine Demo gegen den Ball ("Eat the rich") angemeldet wurde, gibt es auch auf der Ausweichstrecke, der Zweierlinie, kein Weiterkommen.

Behinderungen auch auf Zweierlinie

Der Demozug marschiert ab Lerchenfelder Gürtel/Gaulachergasse über folgende Strecke: Gürtel bis Thaliastraße – Lerchenfelder Straße – Lange Gasse – Josefstädter Straße – Auerspergstraße – Museumstraße – Museumsplatz – Museumsquartier. Der ÖAMTC rät, großräumig auszuweichen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen