Fischamend: Logistik-Riese DHL baut neues Frachtzentrum beim Flughafen

Flughafen-Vorstand Günther Ofner, Hermann Filz, (Vorstand Eastern Europe – DHL Global Forwarding), Horst Sorg (CEO Austria – DHL Freight) und Christoph Wahl (Vorstand Austria – DHL Global Forwarding)
4Bilder
  • Flughafen-Vorstand Günther Ofner, Hermann Filz, (Vorstand Eastern Europe – DHL Global Forwarding), Horst Sorg (CEO Austria – DHL Freight) und Christoph Wahl (Vorstand Austria – DHL Global Forwarding)
  • Foto: Flughafen AG
  • hochgeladen von Tom Klinger

Mit dem Logistik-Riesen DHL haben Fischamend und der Flughafen den nächsten großen Fisch an Land gezogen. Der Weltkonzern errichtet neben der A4 bei Fischamend ein neues Frachtzentrum auf 60.000 Quadratmeter. Der Vertrag wurde unterzeicnet. Ab Sommer wird gebaut. Die geplanten Warenhäuser und Bürogebäude sollen den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen und auch die ökologischen Anforderungen erfüllen.

Wichtiger Schritt für die "Airport Region"

„Die Betriebsansiedelung des weltweit führenden Logistikunternehmens DHL in die Vienna Airport Region ist ein weiterer wichtiger Schritt in der dynamischen Entwicklung der Airport City. Das schafft neue Arbeitsplätze und macht die Airport-Region noch attraktiver. Das merken wir auch am hohen Interesse von Ansiedlungswerbern aus dem In- und Ausland. Mit der Nähe zum Drehkreuz Flughafen, einer exzellenten Serviceinfrastruktur und einer optimalen Anbindung an die Verkehrsinfrastruktur bietet die Vienna Airport Region perfekte Voraussetzungen für Betriebsansiedlungen. Die Entscheidung der Regierung zum Ausbau der Bahn Richtung Osten bedeutet eine weitere wichtige Verbesserung", freut sich Flughafen-Vorstand Günther Ofner.

Fischamend um einen Weltkonzern reicher

Neben "cargo-partner" und "Makita" bekommt Fischamend jetzt den nächsten Weltkonzern. Bürgermeister Thomas Ram: „Es ist besonders erfreulich, dass sich der internationale Logistikkonzern DHL für einen Betriebsstandort in Fischamend entschieden hat und mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze die lokale Wirtschaft vorantreibt. Die Attraktivität sowie die Stärken der Vienna Airport Region werden damit unterstrichen."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen