03.05.2018, 09:53 Uhr

Schwechat: FP trauert tief um verstorbenen Gemeinderat Günther Neuhold (67)

Günther Neuhold mit 67 tot in Wohnung aufgefunden (Foto: FP Schwechat)
Im Alter von nur 67 Jahren ist der Schwechater FP-Gemeinderat Günther Neuhold gestorben. Er wurde tot in der Wohnung gefunden. Der Politiker hinterlässt eine Frau und zwei erwachsene Söhne. Er war seit 2015 im Gemeinderat tätig.

Bei Siemens gearbeitet

In seinem beruflichen Leben war er viele Jahre erfolgreich bei der Firma Siemens tätig. FP-Stadträtin Andrea Kaiser trauert: "Er hat mit seinem Einsatz im Gemeinderat und durch sein hohes Fachwissen im Ausschuss Bau-, Verkehrs-, Umwelt- und Dienstleistungen" die politische Arbeit in Schwechat mitgeprägt. So hat er bereits im Novemer 2016 als erster die kostengünstigste Variante der nun vor der Umsetzung stehenden Entlastungsspanne Schwechat-Kledering vorgelegt."

Auch Seniorenbeirat

Seine freiwillige Tätigkei im Seniorenbeirat hat Gemeinderat Günther Neuhold stets mit großem Engagement und aus Überzeugung erfüllt. Es hat ihm viel bedeutet, den Senioren mit Rat und Tat behilflich sein zu können. Auch im "Komitees zur Verleihung von sichtbaren Auszeichnungen" konnte er laut Kollegin Kaiser wesentliche Akzente setzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.