05.01.2018, 14:08 Uhr

Traditionsverein Ostbahn XI bis Saisonende im Spiel

Bernhard Pfeiffer bleibt Obmann der Ostbahn XI. Der Bestand ist bis Juni 2018 gesichert.

Ostbahn XI: Finanzierung steht bis auf weiteres.

SIMMERING. Der Bestand des Traditions-Fußballklus Ostbahn XI stand vorigen November auf wackeligen Beinen. Grund war, dass nach 25 Jahren der regelmäßige Sonntagsflohmarkt eingestellt werden musste. Dieser finanzierte aber laut Obmann Bernhard Pfeiffer zum Großteil den Fußballklub.

In einer ersten Reaktion wusste der 82-Jährige nicht weiter. Schließlich hatte er dem Klub ein halbes Jahrhundert gewidmet. Innerhalb kürzester Zeit stampfte er einen neuen Flohmarkt aus dem Boden: Nunmehr findet er am Ostbahn-XI-Platz jeden Samstag von 6 bis 14 Uhr statt.

Aufruf um Hilfe

"Ostbahn XI und die Familie Pfeiffer machen weiter", bestätigt René Pfeiffer. Bis Juni 2008 sei der Betrieb gesichert. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass nicht noch ein Schlag kommt, wie der Wegfall des Flohmarkts. "Totgesagte leben länger: Wir kämpfen und hoffen, dass nicht wieder queruliert wird", so Pfeiffer.

Dabei wäre die Familie Pfeiffer Hilfe nicht abgeneigt. "Vor vier Jahren wurde mein Vater von der damaligen Bezirksvorsteherin für sein unermüdliches Engagement für die Ostbahn XI geehrt", erinnert sich René Pfeiffer. Umso befremdlicher findet er es nun, dass nun keinerlei Hilfe kommt. "Man sollte helfen, wo die Hilfe tatsächlich gebraucht wird", so Pfeiffer.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
155
Willy Duschka aus Simmering | 10.01.2018 | 15:54   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.