Hundeauslaufzone auf 2.200 Quadratemetern

Die Gemeindevertreter um Bgm. Wolfgang Kocvear (7.v.l.) "testeten" mit einigen „Vierbeinern“ die neue Hundeauslaufzone.
  • Die Gemeindevertreter um Bgm. Wolfgang Kocvear (7.v.l.) "testeten" mit einigen „Vierbeinern“ die neue Hundeauslaufzone.
  • Foto: Gem. Ebreichsdorf/C. Pusch
  • hochgeladen von Elisabeth Schmoller-Schmidbauer

Die Stadtgemeinde Ebreichsdorf hat dafür ein 2.200 Quadratmeter großes Areal gepachtet.

EBREICHSDORF/WEIGELSDORF. In Weigelsdorf wurde kürzlich nahe des Sportzentrums die neue Hundeauslaufzone eröffnet. Hier können sich die Vierbeiner auf einer Fläche von rund 2.200 Quadratmetern ab sofort ohne Leine und Maulkorb austoben. Gepachtet wurde das Grundstück von der Stadtgemeinde Ebreichsdorf.

20.000 Euro

Für die Ausstattung investierte die Stadtgemeinde insgesamt rund 20.000 Euro. Dafür stehen den Hundebesitzern ein Brunnen als Wasserspender, Sitzgelegenheiten, Hundekot-Sackerl mittels Spender sowie entsprechende Mistkübel zur Verfügung. Das Areal ist außerdem eingezäunt, Bäume dienen als Schattenspender. „Ich freue mich, dass wir einen langgehegten Wunsch endlich realisieren konnten und wünsche allen Hundebesitzern viel Freude damit.
Ich ersuche aber auch alle Benutzer darauf zu achten, die Auslaufzone immer sauber zu halten, damit das Miteinander gut funktioniert“, so Ortschef Wolfgang Kocevar.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen