13.10.2014, 12:20 Uhr

Erfolgreiche Schultaschen-Sammelaktion

Die meisten von uns kennen Krieg glücklicherweise nur aus den Medien. Wir können uns nur eine vage Vorstellung davon machen, unter welchen Bedingungen Menschen ihr Heimatland verlassen, mit dem nötigsten Hab und Gut, um in Österreich Schutz zu suchen. Um diese Menschen bei ihrem Start in ein neues Leben zu unterstützen, hat die Baha´i Gemeinde Ebreichsdorf im Sommer 2014 ein Sozialprojekt gestartet, um die Kinder der Asylwerber in Unterwaltersdorf mit Schultaschen auszustatten, damit auch diese Kinder für den Schulalltag gut gerüstet sind, denn Bildung ist ein Schlüssel für eine bessere Zukunft.
Geleitet vom Baha´i-Zitat "Das Wesen des Glaubens ist, wenig Worte zu machen und eine Fülle von Taten aufzuweisen.", startete die Baha´i Gemeinde Ebreichsdorf den Aufruf:

"Schultaschen gesucht“

,
der sich mittels elektronischer Medien weit über die Stadtgrenzen ausbreitete. Sammelstellen wurden in den Rathäusern Baden, Bad Vöslau und Ebreichsdorf, sowie im Weltladen Baden eingerichtet.
Ende August, also rechtzeitig vor Schulbeginn, konnten über 30 Schultaschen, aber auch Kindergartenrucksäcke, Turnbeutel, Federpenale, Werkkoffer, Schultüten und Hausschuhe an die Caritas übergeben werden.
Vielen Dank im Namen der Kinder an die hilfsbereite Bevölkerung für die großartige Unterstützung!

Für mehr Info oder bei Interesse an Mitarbeit bei Projekten:
Baha´i Gemeinde Ebreichsdorf: Fr. Sandra Sobhian unter 0699/17288551 oder sandrasobhian@yahoo.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.