Frauenkraut

Beiträge zum Thema Frauenkraut

Aberglaube und moderne Medizin
Das magische Johanniskraut

Das Johanniskraut (Hybericum) soll aus dem Blute Johannes des Täufers oder aus dem Blut Christie entstanden sein. Es heißt deshalb wohl auch Gottesgnadenkraut und Herrgottsblume, Blutblume, Christi Blut, Herrgotts Wunderkraut und Blutblume. Der harten Stängel wegen wird es Hartheu genannt. Das Kraut soll alle möglichen Krankheiten heilen, ja sogar Unholde verjagen können. Der Schlesier nannte es darum „Jageteufel“ und der Schweizer „Hexenkraut“. Von besonderer Wichtigkeit ist es für das schöne...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.