Wahlfälschung

Beiträge zum Thema Wahlfälschung

Elf Monate bedingt für Wahlfälschung in Mistelbach

Ein reumütiges Geständnis brachte einem früheren SPÖ-Funktionär aus einer Mistelbacher Katastralgemeinde ein überaus mildes Urteil ein. Der Mann gab vor Gericht zu, bei der Gemeinderatswahl im März d. J. acht Wahlkartenstimmen gefälscht zu haben. MISTELBACH (mr). Die Verhandlung gegen den 72-jährigen ehemaligen Mistelbacher SPÖ-Gemeinderat, Stadtrat und Ortsvorsteher ging im Eilzugstempo über die Bühne. Bereits 25 Minuten nach Aufruf (einschließlich sechs Minuten Beratung) verkündete die...

  • Mistelbach
  • Bezirksblätter Mistelbach
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.