Sommertheater
'Ein Törtchen zuviel': Sommerspiele Burg Neuhaus

Intendantin helene-Susanne Grohma und das Ensemble.
  • Intendantin helene-Susanne Grohma und das Ensemble.
  • Foto: Manfred Wlasak
  • hochgeladen von Manfred Wlasak

NEUHAUS. Ein Mord, verdächtige Protagonisten mit seltsamen Aussagen und ein brillanter Ermittler - das sind die Zutaten für eine Kriminalkomödie von Christoph Spiess und Helene-Susanne Grohma. Grohma führt bei den Sommerspielen Neuhaus auch Regie und verkörpert die seltsame Miss Margret Cunningham.

Aufführungen finden am 5., 6., 7., 12., 13. und 14. Juli jeweils um 19.30 im neu adaptierten Burgsaal statt.

Für jüngere Theaterfans wird das Märchen 'Zwei kleine Räuber' von Rita Braun gespielt. Ein interaktives und lehrreiches Spiel. Aufführungen am 7. und 14. Juli jeweils um 16.30 Uhr. Infos unter: www.
sommerspiele-burg-neuhaus.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen