Weinlese
Lese für Romantiker und Mondsüchtige

Der Vollmond ist - klein, aber doch - am Foto erkennbar
  • Der Vollmond ist - klein, aber doch - am Foto erkennbar
  • Foto: Manfred Wlasak
  • hochgeladen von Manfred Wlasak

NEUSIEDL/LEOBERSDORF (mw). Ein besonderes Tröpferl wurde von der Weinbau-Familie Zigeuner aus Neusiedl vergangenen Donnerstag in ihren Weingärten in Leobersdorf gelesen. Mit etlichen Helfern wurden bei Vollmond (am Foto klein aber doch zu erkennen) die Trauben für rund 500 Liter Chardonnay geerntet. Der Vollmondwein beflügelt Geist, Seele und Körper angeblich in ganz besonderer Weise. Von 9. bis 20. Oktober ist beim Zigeuner in Neusiedl (Gemeinde Hernstein) wieder ausg'steckt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Gustav Gustenau bei den letzten Vorbereitungen für Olympia.
Video 4

Olympia Niederösterreich
Olympia-Studio am 31.07.2021 (+Video!)

Warum heute unsere stellvertretende Chefredakteurin Karin Zeiler die Moderation übernimmt, wo Werner Schrittwieser ist, wie man einen Eiskaffee auf Japanisch bestellt und wie es unserem NÖ Marathon-Läufer Lemawork Ketema geht – all' das erfährst du in der heutigen Ausgabe unseres Olympia-Studios! Hier gibt's die ganze Show Mehr zu Olympia 2020 findest du unter meinbezirk.at/olympia-niederösterreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen