.

Weinlese

Beiträge zum Thema Weinlese

Die Weinlese für den Schulwein erfolgte im Weingarten des Weinguts Eckl in Dürnleis.

HLW Hollabrunn
Schüler auf dem Weg zum eigenen Wein

Im Zuge des Unterrichts an der HLW Hollabrunn wurde heuer zum ersten Mal das Projekt „Schulwein“ unter der Leitung von Fachvorstand Katharina Eckl und Alexandra Fiedler angeboten. Aus den Klassen des 5. Jahrgangs fand sich eine motivierte Gruppe, bestehend aus 17 Schülern, zusammen. HOLLABRUNN. Nachdem die ersten Ideen bereits in einem Service-Design-Workshop mit Carina Mayer gesammelt wurden, war der nächste Schritt das Lesen der Trauben. Die Schüler trafen einander dafür im Weingut Eckl in...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Auch die Weinkönigin Susanne I. half bei der Weinlese.

Tradition in Gols
Lese der Bundesländer Ronde

Normalerweise ist es ein großes Fest. Heuer wurde die Bundesländer Ronde in Gols "so nebenbei" abggerntet.  GOLS. Die Bundesländerronde in Gols ist etwas ganz besonderes. Eigentlich ein Kreisverkehr, ist sie mit ihren Weinstöcken in den vergangenen Jahren zum heimlichen Wahrzeichen von Gols geworden. Die neun Bundesländer und die Partnergemeinde Ergenzingen sind mit Wappen im Kreisverkehr verewigt, zu jedem Wappen gehört eine Reihe Weinreben. Diese werden im Fasching traditionell von Maskierten...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Alexander, Caroline und Paul waren im Finale von 120 Sekunden.
15

120 Sekunden
Juzzz: Wein, nur ohne Kopfweh

Die Idee kam im Supermarkt – jetzt gibt's den neuen (veganen) Jahrgang.  NÖ. Warum nicht ein trendiges, weinähnliches Getränk machen? Gesagt, getan: Drei junge Wein-Experten haben es geschafft. Juzzz basiert auf dem Verjus, ist aber vegan und alkoholfrei. „Aber trotzdem ein Jahrgangsprodukt“, erklärt Paul Breuss, der mit Alexander und Caroline Türk die Idee zur Marktreife gebracht hat. Wie beim Wein gibt's eine bestimmte Menge. Den aktuellen Jahrgang gibt's seit Ende August. Der frühe...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Schülerinnen mit Weinbauer Ebinger
3

HLW Kirchdorf
Jugend produziert jungen Wein

Die Schüler der HLW Kirchdorf produzieren jährlich ihren eigenen Wein. KIRCHDORF/KREMS. Umso erfolgreicher, wenn dieser bei den NÖ Weintagen 2020 mit Gold prämiert wird. Von der Weinlese bis zum fertigen Etikett begleiten die Schüler Weinbauer Ebinger aus Poysdorf, der seit mittlerweile 16 Jahren mit der HLW Kirchdorf kooperiert.

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Videos: Tag der offenen Tür

Haben Regau als Namensträgerin des Rebegaus die Weinreben zurück gebracht. Hobbywinzer und Altbürgermeister Fritz Feichtinger und Kellermeister Hubert Niederfriniger bei der Lese.
1 6

Erntezeit in Riede Hubstein
Zehn Jahre Weinbau und Weinlese in Regau

Regauer Weinverein: 60 Weinstöcke wurden jüngst in der Riede Hubstein abgeerntet.  REGAU. "Das Wetter war heuer nicht ganz optimal", sagt Hobbywinzer und Altbürgermeister [Fritz Feichtinger. Mit zehn bis zwölf freiwilligen Helfern und Freunden des Regauer Weinvereins wurde letzten Freitag wieder geerntet. Die Arbeit im WeingartenIn einem Weingarten gibt es das ganze Jahr über etwas zu tun: Die Dienstagvormittage wären deshalb für die Weingartenarbeit reserviert. Vor allem der Rebschnitt müsse...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Es geht los mit der zweiten Weinlese im Bad Haller Weingarten von Armin Rogl (rechts)
3

Innovative Landwirtschaft in Bad Hall
Von der Vision zur Realität: Wein aus Bad Hall

Trüb, nass, kalt, aber mit viel Tatendrang begannen die fünfzehn Freunde und Familienmitglieder von Armin Rogl, Bad Halls ersten Weinbauern, mit der Lese. Zwei Tage lang wurden die reifen Trauben geschnitten, auf schadhafte Beeren untersucht und schließlich in die Transportboxen gebracht. Von dort geht es zum Geschäftspartner Eschlböck in Hörsching, der die Bad Haller Trauben zu Qualitätswein presst und in Flaschen abfüllt. Die Vision des Jungwinzers scheint voll aufzugehen, denn der Vorrat an...

  • Steyr & Steyr Land
  • Katharina Ulbrich
Die Weinlese für den „Roten Hudler“ ist dank des großen Einsatzes von vielen freiwilligen Helfern abgeschlossen.

Jubiläum
Wein aus Hofkirchen wird 70

Die Lese für den „Roten Hudler“ ist dank des großen Einsatzes von vielen freiwilligen Helfern abgeschlossen. HOFKIRCHEN. „Wir haben heuer nicht nur eine exzellente Traubenqualität sondern auch eine Jubiläums-Weinernte zu feiern“, stellt Junior-Chef Klaus Bauer, vom Wein-Bauer in Hofkirchen fest. Die Lese für den „Roten Hudler“ ist dank des großen Einsatzes von vielen freiwilligen Hilfskräften abgeschlossen. Das Weingut Bauer produziert seit 1950 Wein und ist damit das älteste Weingut der...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Gabriele Sudy, Walter Unterweger, Hans Gritsch, Roland Bachmann und der MGV Wolfsberg vor der "Stara Trta"
5

Wolfsberg
Symbolische Lese der "Stara Trta"

Hans "Lenzbauer" Gritsch, Hüter der "Stara Trta", die an der Südfront des Wolfsberger Haus der Region wächst und ein Ableger der angeblich ältesten Weinrebe der Welt aus dem slowenischen Maribor ist, erntete vor Kurzem einige Trauben des neuen Jahrganges. WOLFSBERG. Noch ist der Ertrag der "Stara Trta" für die Weinproduktion zu gering. Einige Besucher konnten sich deshalb über den Genuss der frisch gelesenen Weintrauben freuen. Musikalisch gestaltete der Wolfsberger Männergesangsverein (MGV)...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Bernhard Teferle
Zu Gast in der Buschenschank in Leonding Gaumberg
28 19 10

Herbst und Weinlese
Einkehr in die Buschenschank

Die dritte Jahreszeit ist nicht nur bunt, im Monat Oktober werden die Früchte der Rebe gelesen. Weintrauben sind vielfältig zu verwenden, roh als Tafeltraube, aus den gepressten Kerne erhält man Traubenöl, verarbeitet in der Küche zu Strudel, Marmelade, Gelee und vieles mehr, getrocknet sind sie Rosinen, werden gepresst zu Saft, gegoren zu Wein oder zu höher prozentigen Alkohol gebrannt. Die Weintrauben enthalten viele Mineralstoffe, Vitamin A, B, C, E und Aminosäuren,. Speziell im Oktober wird...

  • Linz
  • Margarete Hochstöger
Miss Burgenland 2018 Angelika Tuifel und Vizemiss Burgenland 2018 Jennifer Malits schauten am Schützer Weinberg vorbei.
3 37

Bezirk Oberwart
Weinlese 2020 von Rechnitz bis Deutsch Schützen

BEZIRK OBERWART. Trotz der Corona-Krise ist die Weinlese voll im Gang - auch im Bezirk Oberwart werden die Trauben geerntet und in den Keller gebracht. Die Bezirksblätter Oberwart haben einen Fotoaufruf gestartet, um zu zeigen, was sich momentan in den Weingärten so tut. Die ersten Fotos sind bereits bei uns eingetrudelt - schickt uns einfach ein E-Mail an oberwart.red@bezirksblaetter.at oder ladet es als Schnappschuss hier auf meinbezirk.at rauf. Einige werden auch den Weg in die Zeitung...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Landeshauptmann Hans Peter Doskozil mit Vivian Bliberger und Celine Bauer, beide Schüler der Weinbauschule Eisenstadt
2

100 Jahre Weinbauschule Eisenstadt
Start der Weinlese für Jubiläumswein

Die Weinlese für den Jubiläumswein anlässlich "100 Jahre Burgenland" und "100 Jahre Weinbauschule Eisenstadt" hat gestartet. Landeshauptmann Hans Peter Doskozil besuchte die Schüler der Weinbauschule Eisenstadt bei der Weinlese. EISENSTADT. Nicht nur das Land Burgenland feiert nächstes Jahr sein 100-jähriges Jubiläum, auch die Weinbauschule Eisenstadt wird 100 Jahre alt – also gleich doppelt Grund, um einen ganz besonderen Jubiläumswein zu produzieren. Zum Start der Weinlese besuchte...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Der Spitzerberg von Dorli Muhr wurde als bester Rotwein ausgezeichnet
5

Carnuntum
Renommiertes Fachmagazin vergibt Höchstnote an Rotwein

Das Wein-Fachmagazin "Wine Spectator" vergibt eine historische Höchstnote an den Spitzerberg Rotwein von Dorli Muhr. CARNUNTUM/PRELLENKIRCHEN. Das größte Weinmagazin der Welt, der "Wine Spectator", singt in seiner jüngsten Ausgabe (15. Oktober 2020) eine Ode an die Sorte Blaufränkisch. Die höchste Bewertung, die das Magazin jemals an einen österreichischen Rotwein vergeben hat, bekam der Jahrgang 2017 des “Ried Spitzerberg 1ÖTW Erste Lage” von Dorli Muhr aus Prellenkirchen. Österreichische...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Georg und Anna Thünauer mit ihren Töchtern Isabella und Helene bei der ersten Weinlese auf ihrem Weinberg in Mellach.
15

In Mellach wächst ein guter Tropfen

Vor zwei Jahren pflanzte Vzbgm. Georg Thünauer am Murberg Rebstöcke, jetzt fuhr der Bio-Winzer seine erste Ernte ein. Die Jungfernlese brachte tausend Kilo Trauben, die zum ersten Bio-Wein gekellert werden, der seinen Ursprung in Fernitz-Mellach hat. Es ist ein steiler Südwest-Hang, wo Thünauer auf 0,8 Hektar seine Weinstöcke händisch bewirtschaftet. „Für mich stand immer fest, es muss ein Bio-Wein sein“, sagt der Winzer, der an der Boku Wien Weinbau und ökologische Landwirtschaft studierte und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Helga Böhm, Ernst Dorner, Hausherr Rudi Unger, Jost Imhof, Rosi und Gottfried Renner und Werner Gradwohl

Markt St. Martin
Gemütlicher Ausklang nach der Weinlese

MARKT ST. MARTIN. Einen gemütlichen Ausklang gab es nach der Weinlese im Keller von Magdi und Rudi Unger. Der umtriebige Weinbauer keltet schon seit Jahren Uhudler aus dem Süd- und Mittelburgenland in Markt St. Martin. Bei der heurigen Lese haben viele Freunde, Verwandte und Bekannte mitgeholfen. Belohnt wurden sie mit einer zünftigen Jause.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Franz Tscheinig
Der Vollmond ist - klein, aber doch - am Foto erkennbar

Weinlese
Lese für Romantiker und Mondsüchtige

NEUSIEDL/LEOBERSDORF (mw). Ein besonderes Tröpferl wurde von der Weinbau-Familie Zigeuner aus Neusiedl vergangenen Donnerstag in ihren Weingärten in Leobersdorf gelesen. Mit etlichen Helfern wurden bei Vollmond (am Foto klein aber doch zu erkennen) die Trauben für rund 500 Liter Chardonnay geerntet. Der Vollmondwein beflügelt Geist, Seele und Körper angeblich in ganz besonderer Weise. Von 9. bis 20. Oktober ist beim Zigeuner in Neusiedl (Gemeinde Hernstein) wieder ausg'steckt.

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Vorm Naschen den Besitzer fragen  -  sonst Diebstahl
33 29 17

Weinstrasse - Wandern & Wein
Die " Steirische Toscana " von der schönsten Seite

Wein und Wandern - jetzt ist die schönste Zeit dafür, den Weinlesern ein bisserl zuschauen,     selber ein bisserl naschen ( Besitzer fragen – sonst Diebstahl ), den einen und anderen Buschenschank besuchen oder einfach nur faulenzen. Es gibt auch eine Vielzahl an tollen Unterkünften  --  von preisgünstig fürn kleinen Mann / Frau bis zu 5 Sterne Resorts. Wandern in gesunder Luft und mit herrlicher Fernsicht - da schmeckt die Brettljause und der steirische Wein sowieso. Stellenweise braucht man...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Hans Baier
Anna Wögerbauer, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Krems Haus Dr. Thorwesten, unterstützte das Weingut Burger tatkräftig bei der Weinlese.
2

SeneCura Sozialzentrums Krems Haus Dr. Thorwesten
Bewohner unterstützen Weingut Burger bei der Weinlese

KREMS. Wenn die reifen Trauben zwischen saftig-grünen Weinblättern hervorblitzen und der Herbst langsam ins Land zieht, dann weiß man: Es ist Lesezeit! Jedes Jahr unterstützen die Bewohner des SeneCura Sozialzentrums Krems Haus Dr. Thorwesten das Weingut Burger bei der Traubenernte. Auch heuer packten die Seniorinnen und Senioren wieder tatkräftig mit an – bei einer gemütlichen Jause und einem Gläschen Wein ließ die rüstige Gruppe den fröhlichen Nachmittag ausklingen. Jause und Wein Im...

  • Krems
  • Doris Necker
Die Weinlese im Weingut von Franz und Christine Netzl aus Göttlesbrunn hat begonnen.
3

Carnuntum
Die Zweigelt Weinlese läuft an

Die Weinlese hat begonnen und Zweigelt ist die meist ausgepflanzte Rebsorte in der Region Carnuntum.  REGION CARNUNTUM. Jetzt hat die Lese auch schon begonnen, vor allem Zweigelt als autochthone Rebsorte Österreichs steht aktuell am Leseplan der Rubin Carnuntum Winzer. Es ist auch mittlerweile das Aushängeschild Carnuntums, denn Zweigelt ist die meist ausgepflanzte Rebsorte der Region. Diese Rotweinsorte nimmt 235,14 Hektar von insgesamt 906 Hektar der Weinfläche ein. Im Jahr 2018 wurden...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Arbeit mit Freude. Michael Hofstädter in seinen Weinbergen
1 Video 31

Guntramsdorfer Heurige erwarten heuer einen Top Wein - zu Besuch beim "Kirchheurigen Hofstädter"
Die Weinlese hat begonnen

Alle Jahre wieder heißt es nicht nur zur Weihnachtszeit sondern auch dann wenn die Weinbauern die Weinlese beginnen - wie eben auch im bekannten Weinort Guntramsdorf. Die lokalen Winzer sind seit einigen Tagen fleißig in den Weinbergen unterwegs um den Rebensaft zu "ernten" und so ihren Wein in altbewährter Weise und Qualität an die Frau und den Mann zu bringen. So läuft dies auch beim beliebten und bekannten Heurigenwirt Michael Hofstädter ab, der gemeinsam mit seiner Frau und seiner Schwester...

  • Mödling
  • Philipp Steinriegler
Der heurige EisenStadtWein stammt von Winzer Erwin Tinhof aus Eisenstadt.
2

Heuer von Winzer Erwin Tinhof
Weinlese für EisenstStadtWein gestartet

Der heurige EisenStadtWein wird vom Eisenstädter Winzer Erwin Tinhof gekeltert. Die Weinlese hat vor kurzem gestartet. EISENSTADT. Nach dem Weingut Esterházy, dem Klosterkeller der Barmherzigen Brüder, Winzern aus St. Georgen und dem Weingut Kaiser Magdalenenhof aus Kleinhöflein wird der heurige EisenStadtWein vom Eisenstädter Winzer Erwin Tinhof gekeltert. "Auf diese Auszeichnung sind wir sehr stolz. Der EisenstadtWein 2020 ist ein Neuburger, fein und elegant, typisch für unsere Region", so...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Franz Weitz, Johannes Beer, Andrea Pichler, Johann Resch, Helma Weitz, Josef Pichler, Margit Laufer, Mitte: Barbara Beer
3

Zusammenhalten
Drei Winzerfamilien keltern gemeinam Benefizwein

STEIN. "Die „Corona – Krise“ hat das Leben aller sowie Pläne durcheinander gebracht. Was wir dabei gelernt haben ist, aufeinander Acht zu geben, für einander da zu sein und in schwierigen Zeiten zusammen zuhalten", erklärt Winzerin Barbara Beer vom Weingut Mayer Resch. Deshalb setzten das Weingut Mayer Resch, das Weingut Pichler und das Weingut Weitz ein Zeichen des Miteinanders und keltern einen gemeinsamen Wein in limitierter Auflage, um damit die Pfarre Stein zu unterstützen. Prominente...

  • Krems
  • Doris Necker
1 1 16

Genussmeile 2020
Abseits der offiziellen Route

In diesem Jahr ist die Genussmeile dem Coronavirus zum Opfer geworden. Trotzdem lässt sich gerade im Sptember bei sonnigem Wetter unsere Region genießen. Wir sind mit dem Fahrrad von Bad Vöslau entlang des  Wiener Neustädter Kanals, Richtung Baden bis nach Pfaffstätten gefahren. Wer möchte kann noch weiter nach Gumpoldskirchen oder sogar bis nach Mödling fahren. Wer die Strecke nicht wieder mit Rad zurück fahren möchte, der kann auch mit der Bahn fahren, die entlang der Strecke immer leicht zu...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Die Schüler der Volksschule Mörbisch kamen noch vor Schulbeginn zurück auf den Schulhof um ihre Weintrauben zu ernten.

Weingarten im Schulhof
Weinlese in der Volksschule Mörbisch

MÖRBISCH. Die Kinder der 4. Klasse der Volksschule Mörbisch kamen noch in den Ferien für einen Besuch in ihre Schule, denn die Weintrauben im Schulgarten waren endlich reif. Die Kinder pflanzten vor zwei Jahren eigenhändig einen Weingarten im Schulhof, mit Unterstützung vom Mörbischer Weinbauern Stefan Landauer. Seitdem kümmern sich die Kinder liebevoll um die Weinstücke und beobachten in den Pausen, wie sich die Pflanzen im Laufe des Jahres verändern. Die Trauben waren heuer besonders früh...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits

Weinhüter
Schutz der Traubenernte vor menschlichen und tierischen Dieben

Der Weinhüter in alten Zeiten:  Das Weinhüten steht im Zusammenhang mit der Weinlese. Unser Zeitwort „lesen“ geht zurück auf das Auflesen, Aufheben von Holzstäbchen, wie es beim Losen in altgermanischer Zeit üblich war. Diese Stäbchen, wohl meistens Buchenstäbchen, trugen Runenzeichen so ist auch der Begriff der Weinernte mit „lesen“ sachlich begründet. Weinhüter Stützpunkte: Als Stützpunkte für die Weinhüter entstanden in den Weinbergen einfache Bauten, die später zu Kellerstöckel mit...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.