Stubentieger "Bärli" von Feuerwehr gerettet

3Bilder

Am Freitag, den 09. September 2016, um 08:35 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Pottenstein von der Bezirksalarmzentrale Baden zu einer "Tierrettung (T1)" alarmiert.
In der Wohnhausanlage "Frieden" war die Katze "Bärli" von der Brüstung der Dachterrasse im dritten Stock abgerutscht, und stürzte in die Tiefe. Zum Glück wurde ihr Fall vom darunter liegenden Balkon gebremst, auf dem die Katze nun festsaß. Die Mieter der Wohnung, zu welcher der Balkon gehörte, waren zu diesem Zeitpunkt leider nicht Zuhause. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, ob sich das Tier bei dem Sturz verletzt hatte, alarmierte die besorgte Katzenbesitzerin über den Notruf 122 die Einsatzkräfte der Feuerwehr.

Als wir kurz darauf die Einsatzadresse erreichten, erwartete uns die Frau bereits. Nach der Erkundung der Lage wurde vom Einsatzleiter beschlossen, mittels Schiebeleiter auf den besagten Balkon zu gelangen. Zwei Kameraden kletterten in den zweiten Stock und konnten das verängstigte Tier behutsam mittels Transportkoffer aus ihrer Lage befreien. Augenscheinlich dürfte der Stubentiger den Fall unverletzt überstanden haben, und so konnte "Bärli" an ihre erleichterte Besitzerin übergeben werden.

Autor:

Peter Zezula aus Niederösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.