Die Fauna während des Winters

Bezirksjägermeister Franz J. Koschuttnigg

VÖLKERMARKT. Bezirksjägermeister Franz J. Koschuttnigg im Gespräch über die Wintervorbereitungen von Jägern und generelle Verhaltensregeln für den Wald während der Winterzeit.

WOCHE: Welche Vorbereitungen müssen Jäger für den kommenden Winter treffen?
KOSCHUTTNIGG: Eine der wichtigsten Vorbereitungen für den Winter sind schon im Sommer oder Frühherbst durchzuführen, nämlich natürliche Äsungsflächen für das Wild mit den örtlichen Landwirten anzulegen. Diese sogenannten Winterbegrünungen werden auch von Seiten der Kärntner Jägerschaft finanziell unterstützt!

Was müssen Jäger bei der Wildtierfütterung im Winter beachten?
Rotwild wird mit Raufutter (Heu) im Bezirk derzeit in drei Fütterungen in Lagen gelenkt, wo sie möglichst natürlich überwintern. Rehwild wird in Mittel- und Hochlagen mit qualitativ hochwertigem Grumet (Heu aus dem zweiten oder dritten Schnitt) und eventuell wiederkäuergerechten Kraftfutter gefüttert. Gamswild überwintert natürlich.

Welche Tiere können in den Wäldern des Bezirks im Winter angetroffen werden?
Neben Haarwild (Feldhasen, Füchse, Dachse, Marder etc.) und Federwild (Waldschnepfen, Rebhuhn, Fasane, Wachteln etc.) kann auch Schalenwild (Rehe, Rotwild, Gamswild, Schwarzwild etc.) angetroffen werden. Ferner kommen im Bezirk auch vereinzelt Bären, Fischotter, Biber, Adler und andere Greifvögel vor.

Wie sollten sich Personen verhalten wenn Sie im Winter in den Wald gehen?
Vor allem die Wildeinstände nicht beunruhigen. Als Naturnutzer sollte man die natürlichen Wildeinstände nicht lärmend durchqueren, sondern einfach die Ruhezonen und Fütterungen umgehen. Die Tiere auf keinen Fall mit Essensresten füttern. Sport- und Freizeitaktivitäten nicht in der Dämmerungs- und Nachtzeit ausüben.

Autor:

Patrick M. Sadjak aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.