Neuhaus
Großes "N" ziert seit Kurzem die Wegweiser

Die Tafeln wurden an der Ortseinfahrt von Neuhaus aufgestellt
  • Die Tafeln wurden an der Ortseinfahrt von Neuhaus aufgestellt
  • Foto: Kristina Orasche
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Der Buchstabe "N" (steht für Neuhaus) dominiert die Alukonstruktion. Vier Tafeln wurden bereits aufgestellt, weitere sollen in Kürze folgen.

NEUHAUS. Entlang der Bleiburger Straße (B 81) in Neuhaus ziert seit Kurzem eine Alukonstruktion die Wegweiser der Gemeinde. Vier Tafeln sind bereits im Bereich der Ortseinfahrt von Neuhaus aufgestellt worden, weitere sollen bis 2020 folgen.

Wegweiser-Skulpturen

Entworfen wurden die Wegweiser-Skulpturen von dem Künstler und Bezirksfeuerwehrkommandanten Helmut Blazej. Der Buchstabe "N" (steht für Neuhaus) dominiert die Alukonstruktion. "Wenn man genau hinsieht, kann man erkennen, dass die drei Stangen ein ,N‘ bilden. Bis 2020 sollen noch sechs große und eine kleine Alukonstruktion mit Hinweisschildern in der Gemeinde aufgestellt werden", verrät Amtsleiterin Regina Wiedl.

Ein Markenzeichen schaffen

Ziel dieses Projektes ist es, die Beschilderung in der Gemeinde zu vereinheitlichen und ansprechender zu gestalten.
"Außerdem wollen wir damit auch ein kleines Markenzeichen für unsere Gemeinde schaffen und dem Schilderwald ein Ende setzen", so Wiedl. Insgesamt werden in das gesamte Projekt bis zur Fertigstellung im nächsten Jahr rund 20.000 Euro von der Gemeinde Neuhaus investiert.

Anzeige
Beim Blumenschmuck sind nach wie vor die Klassiker topaktuell.
1 3

Allerheiligen
Wenn Blumen Trost spenden

Kärntens Gärtner und Floristen sorgen für passenden und stilvollen Grabschmuck. KÄRNTEN. Mit Blumen und Pflanzen geschmückte Gräber, Lichter und Kerzen, die Atmosphäre verbreiten: Zu Allerheiligen und Allerseelen werden florale Zeichen tiefster Verbundenheit mit den Verstorbenen gesetzt − eine Tradition, die bis ins 4. Jahrhundert zurückgeht und noch heute, weltweit, ihren festen Platz im Jahreskreis einnimmt. Natürlichkeit ist gefragtSelbstverständlich gibt es beim Allerheiligenschmuck auch...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen