Bezirk Völkermarkt
Landwirtin von Kuh niedergestoßen und am Kopf verletzt

Die Landwirtin wurde in das UKH Klagenfurt gebracht
  • Die Landwirtin wurde in das UKH Klagenfurt gebracht
  • Foto: Mörth
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Eine Landwirtin aus dem Bezirk Völkermarkt wurde von einer Kuh niedergestoßen und erlitt dabei Verletzungen am Hinterkopf.

BEZIRK VÖLKERMARKT. Gestern Nachmittag wollte eine 56-jährige Landwirtin aus dem Bezirk Völkermarkt ihre Rinder zum Auslauf treiben. Beim Öffnen des Viehgatters wurde die Landwirtin von einer Kuh niedergestoßen, worauf sie rücklings zu Boden fiel. Die Frau erlitte dabei Verletzungen am Hinterkopf. Nach der Erstversorgung wurde sie von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen