Kindergarten Neuhaus als bewegungsfreundlich ausgezeichnet

4Bilder

Für seine langjährige Bewegungsfreundlichkeit wurde der unter der Leitung von Angela Krobath stehende Gemeindekindergarten Neuhaus ausgezeichnet. Bereits seit sechs Jahren bedient man sich im Kindergarten des mitunter gesundheitsfördernden Hopsi Hopper-Angebotes der ASKÖ Kärnten. Grund genug für ASKÖ-Landesgeschäftsführer Günter Leikam, die Bildungsreinrichtung im Beisein seiner Übungsleiterin Claudia Jegart jüngst als „Bewegungsfreundlicher Kindergarten“ auszuzeichnen. Bei der Übergabe der Auszeichnung mit dabei auch Gemeindechef Gerhard Visotschnig, der vom Land Kärnten erst am Vortag für seine 20jährige Bürgermeistertätigkeit geehrt wurde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen