DAS LAUFEREIGNIS AM KLOPEINERSEE
42. INTERNATIONALER VOLKSLAUF RUND UM DEN KLOPEINERSEE - 2019

167Bilder

Am Feiertag „Maria Himmelfahrt“, und das bereits zum 42 Mal, war der Klopeiner See in Kärnten der Mittelpunkt der Laufelite.

Das bewährte Organisations- und Helferteam, rund um den Initiator und Hauptverantwortlichen Paul Kraiger vom KLC, war am 15.August 2019 der Garant dafür, dass der jährliche INTERNATIONALE VOLKSLAUF RUND UM DEN KLOPEINERSEE wieder das sportliche HIGHLIGHT im Kärntner Unterland war.

PAUL KRAIGER: „ Heuer fand dieses Laufevent bereits zum zweiundvierzigsten Mal statt und ist somit in Kärnten das älteste Laufereignis. Ohne die tatkräftige Unterstützung meiner Bekannten und vor allem meiner Familie, könnte dieser Traditionslauf nicht veranstaltet werden. Besonders bedanken möchte ich mich auch bei der St. Kanzianer Exekutive, der Feuerwehr Kühnsdorf, dem Roten Kreuz und der Wasserrettung , die für die Sicherheit der Sportler auf der Laufstrecke sorgten und bei meinen Freunden vom Filmclub Völkermarkt, die den größten Teil der ehrenamtlichen fleißigen Helfer stellten.“

Sechshundert  Läuferinnen, Läufer und Nordic Walker aus ganz Europa nahmen bei sommerlichen Prachtwetter wieder die Strapazen auf sich und umrundeten den Klopeinersee (5,2 km) in Spitzenzeiten. Einige, sportlich ganz durchtrainierte Athleten, sogar zweimal. (10,4 km)
Besonders ehrgeizig zeigten sich die Jüngsten, die auf einer extra verkürzten Laufstrecke zeigten, dass schon großer Sportsgeist in ihnen steckt.
Die ganz Kleinen liefen 200 Meter, die etwas älteren 500 und 1000 Meter.
Hunderte begeisterte Zuschauer im Start-und Zielbereich und entlang der Laufstrecke feuerten die Läufer lautstark an. Dieser traditionelle Volkslauf zählte auch heuer wieder zum GESUNDE GEMEINDE – CUP (www.gesundheitsland.at)

Die Siegerehrung wurde von den Vizebürgermeistern Alois Lach und
Oskar Preinig,  Robert Karlhofer, dem Geschäftsführer der Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH und von Brigitte Matschnig, Leiterin vom  Tourismusverband St. Kanzian am Klopeiner See durchgeführt.

Die ersten Drei jeder Altersgruppe erhielten Pokale und die schnellste Läuferin und der schnellste Läufer noch zusätzlich ein gemaltes Bild vom bekannten Unterkärntner Künstler Hans Enzersfellner

In ihren Grußworten betonten alle die große Werbewirksamkeit des jährlichen Laufereignisses für die Tourismusregion Klopeiner See-Südkärnten und sicherten seitens der Gemeinde St. Kanzian auch weiterhin die größtmögliche Unterstützung im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel zu.

Robert Karlhofer: „Die Teilnahme von sechshundert Sportlern zeigt den großen Stellenwert dieses traditionellen Laufevents. Es ist aus dem Veranstaltungskalender der Gemeinde St. Kanzian und der Region Südkärnten nicht mehr wegzudenken. Viele Urlauber planen diesen Lauf am Klopeiner See bereits jedes Jahr als Fixtermin ein.“

Fitness- und Lauf Guru Willi Pinter sponserte für die Verlosung eine Urlaubsfahrt als Hauptpreis.

Die Lauf Ergebnisse sind auf dem nachstehenden Link nachzulesen.

https://balancer.pentek-timing.at/results.html?pnr=13677

Autor:

Franz Wank aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.