14.10.2016, 10:45 Uhr

25-jähriges Jubiläum für die Obir Tropfsteinhöhlen

Christian Varch ist mit der Saison zufrieden (Foto: KK)

Dieses Jahr feiern die Obir Tropfsteinhöhlen ein Jubiläum. Mit der Saison ist Pächter Christian Varch zufrieden.

EISENKAPPEL-VELLACH. Am Samstag, dem 15., und am Sonntag, dem 16. Oktober, wird das 25-jährige Jubiläum der Obir Tropfsteinhöhle gefeiert.

Geschichte der Höhle
Die Tropfsteinhöhle liegt im Massiv des Hochobirs, auf der Unterschäffler-Alpe, einem einstigen Bergbaurevier. "1903 wurden die Höhlen erstmals im Fremdenverkehrsführer von Bad Eisenkappel erwähnt", verrät Varch, der Pächter der Tropfsteinhöhlen. Zu dieser Zeit gab es bereits Führungen im kleinen Rahmen. 1991 wurde die Höhle offiziell eröffnet und ist seitdem für das breite Publikum zugänglich. 2004 wurden erstmalig Licht-, Ton- und Videoeffekte in den Höhlen installiert.
"Im Jahr 2007 wurden die Obir Tropfsteinhöhlen mit der weltweit ersten HDTV-Projektion in einer Höhle ausgestattet", verrät Varch stolz.
Spezielles Jubiläumsangebot
"Gefeiert wird das Jubiläum mit einem kamoten Zusammensitzen. Auf Ansprachen verzichten wir dieses Mal", so Christian Varch. Am Jubiläumswochenende wartet auch ein spezialles Angebot auf die Besucher: "Wenn man nur etwas trinken oder essen möchte, kann man mit dem Shuttle bis zum Höhleneingang fahren, oder die Höhle besuchen."
Vor Kurzem hat in Bad Eisenkappel das Höhlencafé am Eisenkappler Hauptplatz eröffnet. Das Café ist ganzjährig geöffnet und bietet seinen Gästen eine beheizte Terrasse. "Unser Café verfügt über 20 bis 25 Sitzplätze. Wir bieten auch zehn offene Teesorten an, die teilweise von unseren lokalen Bauern stammen."

Mit der Saison zufrieden
Mit der diesjährigen Saison ist der Pächter zufrieden: "Wir hatten circa 30.000 Besucher dieses Jahr", verrät der Eisenkappler. Die meisten davon kamen aus Deutschland und Holland. In der Hauptsaison waren 55 bis 60 Prozent der Besucher Kärnten Card Nutzer. Für die kommende Saison hat Varch einige Verbesserungen geplant: "Genaueres wird jedoch erst nächstes Jahr verraten."

ZUR SACHE:
Wo: Obir Tropfsteinhöhle (Vom Kartenbüro in Bad Eisenkappel bringt sie ein Shuttlebus zur Höhle)

Wann: 15. und 16. Oktober (Anmeldungen und Reservierungen sind erforderlich)

Musik: Am Samstag spielt das "Trio Pegrin", am Sonntag der Alleinunterhalter "Richi"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.