11.09.2014, 15:28 Uhr

Mit Kamera gegen Müllablagerungen

Vizebürgermeister Manfred Daniel bei der Müllinsel in Grablach (Foto: KK)
BLEIBURG. Während der Großteil der Müllinseln im Gemeindegebiet von Bleiburg ob der vor einiger Zeit erfolgreich umgesetzten Haus-Altpapierentsorgung sich in einem sauberen Zustand befindet gibt es bei der Müllinsel in St. Margarethen/Grablach Probleme.
"Die abgelegene Lage der Müllinsel führt dazu, dass einige unbelehrbare Personen ihren gesamten Unrat, Restmüll, Windel und auch Sperrmüll einfach bei dieser Müllinsel entsorgen", so Bleiburgs Umweltreferent Vizebürgermeister Manfred Daniel. Fast täglich müssen Mitarbeiter des städtischen Bauhofes ausrücken um die Müllinsel zu reinigen.
"Wir wollen nun durch das Aufstellen von Kameras dem Problem begegnen und hoffen so Verschmutzer ausfindig zu machen", so Daniel, "Im Interesse einer sauberen Umwelt appelliere ich an alle Entsorger die Müllinsel sauber zu halten und keinen Rest- oder Sperrmüll bei Müllinseln zu entsorgen."
Erfreut zeigt sich der Umweltreferent jedoch über die seit einiger Zeit erfolgreich durchgeführten vierteljährlichen Sperrmüllsammlungen. Diese werden von den Gemeindebürgern bestens angenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.