23.11.2017, 12:23 Uhr

Präventionsprogramm für Volksschüler

Trainer Patrick Jaritz mit Sittersdorfer Volksschülern (Foto: KK)
SITTERSDORF. Im heurigen Schuljahr beschäftigen sich Kärntens Volksschulen mit dem Thema "Gegen Mobbing und Gewal in Kindergärten und Schulen".  Im Zuge dessen findet an der Volksschule Sittersdorf das speziell auf Schüler der Primarstufe ausgerichtete Präventionsprogramm „ Capless4School“ statt. Programm-Leiter Patrick Jaritz lässt sein pädagogisches Geschick sowie die Vielzahl seiner Ausbildungen und seine Erfahrung, aus sieben Jahren Selbstsicherheitstraining mit Kindern in das Programm einfließen. Jaritz war aufgrund seiner Erfahrungen auch bei der österreichischen Polizei als Einsatztrainer im Bundesteam und als Präventionsbeamter im Bezirk Völkermarkt tätig.

Resilienz steigern

Viermal pro Jahr für je zwei Unterrichtseinheiten versucht er die Resilienz der Kinder (Selbstregulation, Robustheit, Standhaftigkeit, Widerstandsfähigkeit) zu steigern und andererseits den Lehrerinnen die Möglichkeit zu bieten, die Schüler in anderen Blickwinkeln zu erleben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.