20.11.2017, 10:02 Uhr

Sieben Kameraden haben die "Feuerwehrmatura" bestanden

Die Kameraden aus dem Bezirk Völkermarkt mit ihren Leistungsabzeichen in Gold (Foto: KK)
VÖLKERMARKT, WOLFSBERG. Am 12. November fand am Area des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes die Prüfung zum Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold, auch bekannt als "Feuerwehrmatura" statt.  Sieben Kameraden aus dem Bezirk Völkermarkt nahmen diese Herausforderung an und stellten sich nach monatelanger Vorbereitungen dieser Prüfung. Diese besteht aus sieben Stationen, welche alle positiv abgeschlossen werden müssen.

"Feuerwehrmatura" bestanden

Dies schafften Rene Kanz (FF Griffen), Stefan Freitag (FF Griffen), Markus Stocker (FF Haimburg), Christian Schlatte (FF St. Margarethen ob Töllerberg), Franz Roscher (FF Tainach), Engelbert Krauland (FF Altendorf) und Michael Pernat (FF Feistritz ob Bleiburg).
Es gratulierten  LFK Rudolf Robin, LFK-Stv. Dietmar Hirm, Ausbildungsleiter Klaus Tschabuschnig, BFK Helmut Blazej, BFK-Stv. Werner Opetnik und das Bewerterteam. Gratulationen kamen auch von Franz Grilz der die Kameraden der Bezirke Wolfsberg und Völkermarkt auf diese Prüfung vorbereitet hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.