26.10.2016, 09:06 Uhr

Unfall im Kreisverkehr Seebach

Ein 24 jähriger Angestellter aus dem Bezirk Völkermarkt kollidierte gestern Abend mit seinem Pkw im Kreisverkehr Seebach mit einem Angestellten (47). Dabei wurde das Auto des 24-Jährigen in den angrenzenden Graben geschleudert.

Beifahrerinnen verletzt

Eine im Auto mitgefahrene 29jährige Hausfrau aus dem Bezirk St. Veit/Glan und eine ebenfalls mitfahrende 18jährige Kühnsdorferin wurden dabei unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung am Unfallort von der Rettung Völkermarkt in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Die beiden Lenker wurden nicht verletzt. Am Pkw des 24-Jährigen entstand schwerer, am anderen Auto leichter Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.