02.09.2014, 21:00 Uhr

Regionale Schuljause kommt per Mausklick

Täglich frisch erfolgt die Jausenlieferung der Firma Sajovitz an die NMS Völkermarkt (Foto: KK)
Die NMS Völkermarkt mit Direktor Dieter Schöffmann startet mit Online-Bestellung für Schuljause.

VÖLKERMARKT (emp).
Ab Schulbeginn können die Schüler der NMS Völkermarkt ihre Jause online bestellen. Ermöglicht wird das durch ein Online-Abo System, entwickelt vom Klagenfurter Unternehmer Franz Kollmann, das die Bestellung der Schuljause per Mausklick anbietet.

Jause für 400 Schüler

"Unsere Schule hat keinen Buffetbetreiber. Für 300 bis 400 Schüler besteht die Notwendigkeit, eine Jause anzubieten – auch deshalb, weil immer mehr Schüler ohne Frühstück in die Schule kommen", erklärt Dieter Schöffmann, Direktor der NMS Neuen Mittelschule Völkermarkt.
Es gebe zwar einen Automaten mit Jause und Getränken, "der kommt aber den Wünschen der Schüler nicht mehr nach." Um dem Problem Abhilfe zu schaffen, bietet die NMS in Kooperation mit dem Jungunternehmer Karl Sajovitz von Fleisch und Feinkost Sajovitz aus Wolfsberg und Kollmann eine neue Bestell-Möglichkeit, die "Jause per Mausklick", an. Dafür nötig: Computer oder Handy mit Internetzugang.


ZUR SACHE: Und so funktioniert's
Das Abo-System für die Online-Schuljause setzt eine Registrierung der Schüler, gemeinsam mit den Eltern, im System voraus.

Guthaben aufladen, Überweisung durch TÜV-zertifizierten Finanzdienstleister online, Abos aktivieren, Jause auswählen.

Alle Infos:
http://sajovitz.online-abo.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.