Krimi
Todesschmäh auf wienerisch (mit Gewinnspiel)

Autor Wilfried Oschischnig lebt selbst auch in Währing.
2Bilder
  • Autor Wilfried Oschischnig lebt selbst auch in Währing.
  • Foto: Oschischnig
  • hochgeladen von Naz Kücüktekin

Wilfried Oschischnigs Debüt-Krimi jagt einem Mörder und den Vorurteilen des Lesers hinterher.

WÄHRING. „Ich hatte immer dieses Bild vor Augen: eine Leiche mit komplett zerfleischten Beinen, die von einer Babyschaukel im Schubertpark herunterhängen“, erinnert Wilfried Oschischnig sich an den Ausgangspunkt seines Krimis „TodesSchmäh: Zweimal tot ist Mord“ zurück.
Der Währinger schreibt eigentlich Theaterstücke und Hörspiele. Sein erster Krimi entstand aber aufgrund eines Spruches seiner Frau. „Sie ist schuld daran. Sie meinte mal, einen Krimi kann doch jeder schreiben. Und ich wollte austesten, ob das tatsächlich stimmt“, lacht Oschischnig. Ob sie wohl ahnte, wo dieser Satz noch hinführen würde?

Vom 18. über halb Wien

Ein Jahr später hielt Wilfried Oschischnig schon seinen ersten Krimi in der Hand. Beim deutschen Verlag CW Niemeyer fand er als erster österreichischer Autor überhaupt auf Anhieb Zuspruch.
„Eigentlich heißt es ja, die ersten drei Bücher schreibt man für die Schublade“, so der Autor. Aber bei „TodesSchmäh: Zweimal tot ist Mord“ liest man schon auf den ersten Seiten einen unverwechselbaren Geist.

Mit einer anonymen SMS wird der Währinger Protagonist Matthias Frerk Gradoneg in den Schubertpark gelockt – und befindet sich auf einmal auf einem Tatort. Der Krimi nimmt von dort aus seinen Lauf, und erstreckt sich vom 18. Bezirk über halb Wien: vom Landeskriminalamt in der Wattgasse in Ottakring über den Meidlinger Bahnhof bis hin zum Dach der Klinik Floridsdorf.

Mit viel Wiener Schmäh

Mit viel Wiener Schmäh und ganz ohne Berührungsangst führt Oschischnig den Leser in das Leben von einem Anti-Helden, wie er ihn beschreibt. Mit Vorurteilen und Klischees wird hier bewusst gespielt. Vor der Wiener Medienlandschaft oder der Polizei wird oft kein Blatt vor den Mund genommen. „In Wien ist es leichter, einen Mörder auf die Schliche zu kommen, als den zuständigen Kommissar zu finden", heißt es schon im Klappentext. Für ihn ist das Buch weder etwas für gute oder böse Menschen, sagt Oschischnig. „In der Geschichte geht es nicht nur um die Jagd nach einem Mörder, sondern auch um jene nach den eigenen Vorurteilen“, so der Autor.
Der Krimi ist aktuell in größeren Buchhandlungen erhältlich. Der Preis liegt bei 14 Euro.

3x Krimibuch zu gewinnen
Autor Wilfried Oschischnig lebt selbst auch in Währing.
Ein Wiener Krimi-Roman auf 429 Seiten.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


2 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Sennheiser CX 400 Bluetooth Kopfhörer im Wert von 199€ gewinnen!
1 3 3

Newsletter abonnieren und gewinnen
Sennheiser CX 400 True Wireless Bluetooth Kopfhörer im Wert von 169€ gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 7.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgende tolle Preise: 1. Sennheiser CX 400 Bluetooth True Wireless...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen