06.03.2013, 10:40 Uhr

Agnès Milewski - Almost Spring

Wien: Rampenlicht Theater |

Gestern Abend präsentierte die polnischstämmige Singer-Songwriterin Agnès Milewski im prall gefüllten Rampenlicht Theater ihr drittes Album "Almost Spring".

Nach drei sehr turbulenten Jahren mit sehr enttäuschenden Erfahrungen mit der Musikbranche, meldet sich Agnès Milewski nun mit einem aufs Wesentlichste reduzierten Indie-Folk-Album zurück. In diesem Album verarbeitet Milewski ihren jahrelangen emotionalen Winter und lässt den Frühling einkehren. Das neue Werk "Almost Spring" erscheint am Freitag, den 08. März und wurde gestern Abend im stillvollen Theater-Ambiente präsentiert.

Bei der Präsentation spielte die Wahlwienerin mit ihrer Band sowohl die zwölf Songs von "Almost Spring", als auch neuarrangierte Versionen von Milewskis ersten beiden Alben. Die Band wirkte sehr gut eingespielt, man hörte die Freude über das neue Album in jedem Ton und genoss die volle Aufmerksamkeit des Publikums.

Nach der Live-Präsentation plauderte Agnès Milewski ausgelassen mit ihren Fans, gab Autogramme und gönnte sich ein kleines Bier. Der Frühling kann also kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.