Sonntagberg: Die Basilika im Zeichen der Musik

Die Wallfahrer auf ihrem Weg vom Mostheurigen Wagenöd zur Basilika am Sonntagberg.
11Bilder
  • Die Wallfahrer auf ihrem Weg vom Mostheurigen Wagenöd zur Basilika am Sonntagberg.
  • Foto: eisenstrasse.info
  • hochgeladen von Eva Dietl-Schuller

EISENSTRASSE. Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen, der Gesandte des Papstes in Österreich, war sichtlich berührt. Der Diplomat aus dem Vatikan zelebrierte die Messe bei der 10. Volksmusikanten-Wallfahrt auf den Sonntagberg – und über 1.000 Gläubigen feierten mit. Das Mostviertel sei eine begnadete Gegend und er sei dankbar und froh, bei dieser besonderen Wallfahrt dabei sein zu können, betonte Zurbriggen.

Musikalische Wallfahrer

Ein schöneres Lob hätte es für die ehrenamtlichen Organisatoren der Volksmusikanten-Wallfahrt nicht geben können. Seit zehn Jahren trommelt das Team rund um die Stubenmusik Berger und Alfred Luger am „Tag des Mosts“ Musikantenkollegen zusammen. Jahr um Jahr wuchs das Interesse, zum Jubiläum platzte die Basilika aus allen Nähten. Neben dem Apostolischen Nuntius gratulierten auch Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka, Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger, Landtagsabgeordneter Anton Kasser und Bürgermeister Thomas Raidl zum Jubiläum. Die Volksmusikanten-Wallfahrt begann traditionell um 6.30 Uhr beim Mostheurigen Bogner in Wagenöd, über 200 Fußwallfahrer marschierten gemeinsam mit Pilgerbegleiter Franz Grimm zur Basilika.

10jähriges Jubiläum

Zum Jubiläum präsentierte das Netzwerk der Mostviertler Volksmusikanten eine CD, die 26 Titel von 19 verschiedenen Mostviertler Gruppen enthält. „Sie alle waren in den vergangenen zehn Jahren bereits Teil der Volksmusikanten-Wallfahrt. Insgesamt wirkten bisher 140 Musikanten und Sänger mit. Die CD ist keine musikalische Leistungsschau, sondern eine Momentaufnahme der gesamten musikalischen Vielfalt unserer Region. Die Musik soll entschleunigen und zum Mitfeiern anregen“, berichtete Alfred Luger. Monatelang feilten die Musikanten im Tonstudio Baumann unter der Leitung von Berthold Eppensteiner an den Stücken. Der Reinerlös aus dem CD-Verkauf kommt der Revitalisierung der Basilika Sonntagberg zugute. Die CD ist u.a. in der Pilgerinformation am Sonntagberg zum Preis von 15 Euro erhältlich.

Mostviertler Gruppen

Die von Erzbischof Zurbriggen gemeinsam mit Pater Franz Hörmann, Dr. Ignaz Hochholzer und Diakon Engelbert Lagler zelebrierte Messe umrahmten heuer vier Mostviertler Gruppen: die „Kotzngrobm Musi“ aus Waidhofen an der Ybbs, die Sängerrunde Neuhofen, die Stubenmusik Berger aus Ferschnitz und der „Gmischte Satz“. Für Pater Franz komponierte Berthold Eppensteiner eigens den Sonntagberg-Walzer, der bei der Volksmusikanten-Wallfahrt uraufgeführt wurde. Die Ferschnitzer Weisenbläser musizierten davor bereits bei der Fußwallfahrt. Nach der Messe spielten die Musikanten bei der Agape der Katholischen Jugend, im Gasthof Lagler und beim Mostheurigen Wagenöd auf.
„Es war eine Jubiläumswallfahrt wie aus dem Bilderbuch. Als Obmann des Vereins Basilika Sonntagberg danke ich den ehrenamtlichen Initiatoren rund um die Stubenmusik Berger für diese einmalige Veranstaltung und für ihre große Unterstützung für die Basilika“, so Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka.
Am kommenden Samstag, 5. Mai, folgt mit der „größten Motorrad-Sternfahrt Österreichs“ die nächste Veranstaltung auf dem Sonntagberg. Biker aus allen neun Bundesländern werden um 14 Uhr im Mostviertler Wallfahrtsort erwartet.

CD „Zehn Jahre Volksmusikanten-Wallfahrt auf den Sonntaberg“

– Festliche Volksmusik:
Herausgeber: Netzwerk der Mostviertler Volksmusikanten, www.mvvm.at
Mitwirkende Gruppen:
Steinakirchner Tanzlmusi
Gmischter Satz
D’Urltaler Sängerrunde
Mostviertler Blechmusikanten
Wia z’Haus Musi
PARARA Stubenmusik
Cantus Hilaris
Ötscherländer Weisenbläser
querPfeifer
Streichfähig
Die Prömmerinnen
Mostviertler Landlpfeifer
Ferschnitzer Weisenbläser
Stubenmusik Berger
Sängerrunde Neuhofen
Ybbstaler Lehrermusi
Sängerbund Neustift
Männerchor Göstling
Sundaberger Voixquintett

Autor:

Eva Dietl-Schuller aus Waidhofen/Ybbstal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.