Wallfahrt

Beiträge zum Thema Wallfahrt

Lokales
Seitens der Stiftspfarre St. Paul besteht eine Gottesdienstordnung von 28. Mai bis 11. Juni.

St. Paul
Gottesdienste zu Pfingsten und Fronleichnam

Seit 15. Mai dürfen Heilige Messen unter bestimmten Sicherheitsvorkehrungen stattfinden. ST. PAUL. Vor Kurzem gab das Stiftspfarramt St. Paul einige Termine für Pfingsten und Fronleichnam bekannt. Neben den Messen an den Feiertagen findet am 28. Mai noch eine Maiandacht statt. GottesdiensteDie Pfarre gab folgende Termine für den Zeitraum von 28. Mai bis 11. Juni 2020 bekannt: Maiandacht: Am 28. Mai um 19.30 Uhr im "Oase Garten St. Paul" (bei der Stiftsmühle/Mühlviertel)Pfingstsonntag:...

  • 27.05.20
Freizeit
9 Bilder

Auszeit
Auszeit-Wochenende

Auszeit-Wochenende mit TrainerbegleitungDu bist ein gestresster, berufstätiger oder noch studierender junger Mann und Du möchtest ein begleitetes, entspannendes Auszeit-Wochenende in ruhiger und besinnlicher Umgebung machen. Jedoch WIE, WO, WANN und mit WEM? Gerald Häfele ist Dipl. Trainer und er lebte über 5 Jahre lang in Benediktinerklöstern ("Kloster auf Zeit"). Diese Ausbildung und Erfahrung fließen in dieses Auszeit-Wochenende der tiefgehenden Entspannung ein. Es wird nur immer eine...

  • 24.05.20
  •  1
Lokales
St. Corona ist eine Katastralgemeinde von Altenmarkt an der Triesting
3 Bilder

Wallfahrt
Dankwallfahrt nach St. Corona in einem Jahr

Obwohl von den Veranstaltern von Anfang an klar kommuniziert, wurde in einer Tageszeitung missverständlich berichtet. Die Corona-Dankwallfahrt findet selbstverständlich nicht heuer, sondern im Mai 2021 statt! ST. CORONA AM SCHÖPFL (Wienerwaldregion, NÖ). Diese Wallfahrt am 14. Mai 2021 zu Ehren der hl. Corona nach St. Corona am Schöpfl - dem ältesten Corona-Wallfahrtsort Österreichs - wird vom Forum Wienerwald in Kooperation mit der Marktgemeinde Altenmarkt an der Triesting (St. Corona am...

  • 06.05.20
Lokales
4 Bilder

WALLFAHRT
St.Pankraz - im ZILLERTAL

Oberhalb von Uderns steht die spätbarocke Wallfahrtskirche zum Hl. Pankratius  Sie ist die einzige Pankratius Kirche in Nordtirol Die Kirche wurde in den Jahren 1494  bis 1497 erbaut Sie war die Kirche der Angestellten - Arbeiter und Gewerkherren des Hüttenwerkes

  • 23.02.20
  •  1
  •  1
Freizeit
Kirchdorfer zur Wallfahrt in Medjugorje.

EWS Kirchdorf
Wallfahrt nach Medjugorje im Juni

KIRCHDORF. Die Pfarre Kirchdorf startet am Montagabend, 22. 6. eine Wallfahrt nach Medjugorje zum 39. Jahrestag der ersten Marienerscheinung. Die Rückkehr ist am Samstag, 27. 6., zu Mittag geplant. Die Kosten liegen bei rund 300 Euro (Unterkunft mit Halbpension). Anmeldungen ab sofort im Pfarrbüro Kirchdorf möglich: 05352/63132.

  • 04.02.20
Lokales
4 Bilder

Neuwahl der Sektionsleitung der Traktorfreunde Kainreith/Walkenstein
Traktorwallfahrt nach MARIA ZELL als Jahreshöhepunkt

Am Samstag, den 15. Februar wird im Rahmen des beliebten Zankerlschnapsen auch die Neuwahl der Sektionsleitung der USV Traktorfreunde im FF Haus Röhrawiesen vorgenommen werden. Nach dem Ableben des bekannten und beliebten Gründungssektionsleiters Franz SPITALER werden umfangreiche Änderungen in der Zusammensetzung der "Führungsetage" notwendig. Mittlerweile sind über 50 Aktivisten aus über 30 Ortschaften aus dem Wald- und Weinviertel bei den USV Traktorfreunden organisiert. Eine regionale...

  • 27.01.20
Lokales
13 Bilder

Altmünster: Richtberg/Taferl
Ein Platz zum Innehalten und Gedenken!

Sonne, Schnee und Traumhafte Landschaft - mit diesen Eigenschaften zeigt sich die Gegend bei der Wanderung, in den letzten Tagen des Jahres 2019 auf den Richtberg. Entlang des Kreuzweges zur Wallfahrtskirche, Maria Taferl auf 1024 m, die einsam im Wald stehend, die Besucher zum Gedächtnis und zum Gedenken einlädt. Ruhe und Besinnung zeichnen diesen einmaligen „Glücksplatz“ im Gemeindegebiet von Altmünster aus. Als zusätzliche Belohnung: entlang des Weges immer wieder der perfekte...

  • 31.12.19
Lokales

Wallfahrtsgottesdienst in Maria Schmolln mit Bischof Manfred
Einladung zur Dekanatswallfahrt

Das ganze Jahr über besuchen größere Wallfahrtsgruppen, viele Individualpilger/innen und Marienverehrer/innen die Wallfahrtskirche in Maria Schmolln - eine Oase inmitten der Anforderungen des Alltags -und verweilen an einem Ort der Ruhe zum Auftanken.   Anlässlich der Bischofsvisitation im Dekanat Mattighofen lädt die Pfarre alle Gläubigen am Donnerstag, 21. November 2019 zur Dekanatswallfahrt ein. Ab 8:00 Uhr besteht die Möglichkeit zur Beichte und Anbetung und um 9:00 Uhr zelebriert...

  • 08.11.19
Gedanken
Die Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Kitzbühel lud zur Nachtwallfahrt.
2 Bilder

JB/LJ Bezirk Kitzbühel
Bezirksnachtwallfahrt zur Einsiedelei

ST. JOHANN (jos). Am 2. November fand die Bezirksnachtwallfahrt der Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Kitzbühel in Kitzbühel zur Einsiedelei statt.
 Die Wallfahrt stand unter dem Motto: Dankbar sein. Über 50 Mitglieder vom Bezirk Kitzbühel sowie aus dem Bezirk Schwaz gingen gemeinsam zur Kapelle bei der Einsiedelei. Mit einer Fackelwanderung ging es den Kreuzweg hinauf, es wurde bei jeder Station mit Texten innegehalten und auch einige Stationen wurden musikalisch umrahmt. 
Die...

  • 07.11.19
Lokales
Die elegante Hochzeitkutsche vom Friesenhof Stadlmayr aus Roitham
5 Bilder

Kranzlstechen beim Leonhardiritt 2019 in Pucking

Pucking. Glaube, Tradition und Geselligkeit rund um den Schutzpatron der Tiere und Fuhrleute Mehr als 60 Pferde und Reiter nahmen am 26. Oktober beim traditionellen Ritt in St. Leonhard bei Pucking teil. Einen besonderen Höhepunkt bot das „Kranzlstechen“ mit anschließender Prämierung des erfolgreichsten Reitstalls. Der Streichelzoo, eine Märchenlesung beim „Troadkasten“ sowie eine Kutschenfahrt für die ganze Familie bildeten das beliebte Unterhaltungsprogramm besonders für die jüngsten...

  • 30.10.19
  •  1
Lokales
20 Bilder

Jochbergwald-Kameradschaftsbund-Wallfahrt 2019

Heuer wurde bei wunderbarem Herbstwetter die 97-zigste Dankwallfahrt veranstaltet,sie wurde von Kriegsheimkehrn des ersten Weltkrieges 1922 gegründet. Die Kameraden aus dem Pinzgau und dem Bezirk Kitzbühel feierten einen sehr bewegenden Gottesdienst ,in dem durch die Predigt des Hr.Pfarrers,den Ansprachen der Ehrengäste wieder ins Bewusstsein gerufen wurde das Frieden nicht selbstverständlich ist.Wir aber das Glück haben in einem friedlichen Land leben zu dürfen,aber auch das der Friede in...

  • 19.10.19
  •  1
  •  1
Gedanken
Kameradschaften treffen sich in Jochbergwald.

Gelöbniswallfahrt Jochbergwald
In Jochbergwald: zum 97. Mal Gelöbniswallfahrt

JOCHBERG. Die 97. Geblöbniswallfahrt der Kameradschaften nach/in Jochbergwald findet am Samstag, 19. 10., statt. Es nehmen Kameradschaften aus Kitzbühel, Kufstein und dem Pinzgau teil. Programmablauf: bis 9.30 Uhr Aufstellung der Vereine/Abordnungen, 9.40 Uhr Einmarsch, 10.10 Uhr Einzug der Geistlichkeit mit dem Gnadenbild der Mutter Gottes, Begrüßung, Hl. Messe, Kranzniederlegung, 11 Uhr Grußworte, Abspielen der Traditionsmärsche, 11.30 Uhr Ausmarsch, Defilierung beim GH Waldwirt;...

  • 09.10.19
  •  2
Gedanken
Die Wallfahrer hatten kein Wetterglück, genossen aber dennoch die abwechslungsreiche Reise.
4 Bilder

Reisebericht
Wallfahrer des Seelsorgeraums unterwegs

Bei trübem, nebelverhangenem und regnerischem Wetter starteten 76 Wallfahrer aus dem Westlichen Mittelgebirge mit einem Doppeldeckerbus zur heurigen Wallfahrt nach St. Ulrich am Pillersee. Als zentraler Mittelpunkt stand die Heilige Wallfahrtsmesse in der St. Adolari Kirche am nördlichen Seeufer des Pillersee im Mittelpunkt, zelebriert von Pfarrer Peter Ferner und den beiden Gastpriestern Antony und Basil. Der Bau der ersten Kirche geht auf das Jahr 1073 zurück und ist urkundlich erwähnt....

  • 05.10.19
Reisen
8 Bilder

Fußwallfahrt der Pfarre Hain nach Maria Langegg

HAIN. Wiederum tat das herrliche Herbstwetter das seine dazu, um die Fußwallfahrt der Pfarre Hain nach Maria Langegg zu einem tollen Erlebnis zu machen. Durch die Nationalratswahl wurde der Termin um eine Woche nach vorne verlegt, damit auch Bürgermeisterin Daniela Engelhart und die Hainer Wahlbeisitzer beziehungsweise Wähler an der Wallfahrt teilnehmen konnten. Erstmals führte Barbara Kaiblinger als erprobte Wort-Gottes-Leiterin die Wallfahrt an. Neben dem Rosenkranzgebet gab es auch...

  • 01.10.19
Sport
20 URC-Radler nahmen an der St. Margarethner Radwallfahrt 2018 nach Mariazell unter der Führung von Pfarrer Franz Xaver Hell teil:
Elfriede Bachl, Franz und Elfriede Hierner, Pfarrer Franz Xaver Hell, Alexander Gaupmann, Franz Fischlmayr (vorne sitzend v.l.n.r.)
Franz Bachl, Monika Holzgruber, Renate Mayringer, Martha Kraus, Susanne Harucksteiner, Angela Humpelstötter, Martin und Anna Holland (mitte, stehend v.l.n.r.)
Alfred Holzgruber, Manfred Gundacker, Heribert Schmidl, Karl Picker, Christoph Humpelstötter, Franz Herzog (hinten, stehend v.l.n.r.)

Union Radclub St. Margarethen
15. Wallfahrt - Mit dem Rad nach Mariazell

Bereits um 4:45 Uhr morgens trafen sich die Wallfahrer in der Pfarrkirche St. Margarethen, um mit dem Fahrrad nach Mariazell in die Basilika zur Gnadenmutter zu pilgern. ST. MARGARETHEN. Die Radwallfahrt wurde vom Union Radclub St. Margarethen organisiert. Nach einer kurzen Andacht und dem Reisesegen machten sich fünf Pilger unter der Führung von Pfarrer und Radclub-Präsident Franz Xaver Hell zunächst noch im Dunkeln mit dem Fahrrad auf den Weg in die Steiermark zum größten Wallfahrtsort...

  • 25.09.19
Lokales
Diese katholischen Männer aus St. Andrä am Zicksee machten sich zu einer Wallfahrt auf.

Von St. Andrä nach Adlwang
Wallfahrt nach Adlwang

ST. ANDRÄ/ADLWANG. 36 katholische Männer aus St. Andrä am Zicksee machten sich zum 27. Mal zu einer Wallfahrt auf, begleitet von Pfarrer Gabriel Kozuch. Die Reise führte die Männer über die Basilika Sonntagberg nach Kremsmünster, wo sie im Zuge einer Führung das Stift besichtigen konnten. Nach einer Messe am Sonntag in der Wallfahrtskirche Adlwang, bei der gleichzeitig mit dem Abt des Stiftes Kremsmünster das Patroziniumsfest gefeiert wurde, spazierte die Gruppe noch durch die Altstadt von...

  • 18.09.19
Lokales
Pilgergruppe nach der Schiffsüberfahrt in Weiden am See
2 Bilder

Verein "Freunde der Basilika Frauenkirchen"
Zweitägige Benefizwallfahrt in Frauenkirchen

Der Verein „Freunde der Basilika Frauenkirchen“ stellte seine diesjährige Benefizwallfahrt unter das Motto „Auf den Spuren unserer Gnadenstatue“. FRAUENKIRCHEN. Fürst Paul Esterhazy brachte die Gnadenstatue vor rund 350 Jahren in einer feierlichen Prozession persönlich zu Fuß von Forchtenstein nach Frauenkirchen. Die Strecke Purbach – Weiden legte er mit dem Schiff zurück. Erster Tag Am Freitag, 6. September 2019 startete eine Gruppe von 20 Personen mit Privat-Fahrzeugen von...

  • 16.09.19
Lokales
Bei der Landeswallfahrt der Wirtschaftsbund Silberlöwen: WBNÖ-Direktor Harald Servus, Wirtschaftsbund Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker, Silberlöwen-Landesvorsitzender Harald Görig mit Herbert Lindner, Olga Lindner, Brigitta Suchy, Adolf Zuwach, Maria Zuwach, Hans Dangl, Elisabeth Reif, Irma Litschauer, Ilse Schulz, Traude Pfeiffer, Helmut Strobl, Maria Strobl, Brigitte Müllner, Irmtraud Müssauer, Gerlinde Jachs, Walter Kainz, Franz Pichler, Erna Pichler, Karl Maier, Christa Maier, Elisabeth Schrenk.

Waidhofner Silberlöwen auf Wallfahrt in Wiener Neustadt

WAIDHOFEN. Die Wallfahrt der Wirtschaftsbund-Silberlöwen aus Waidhofen führte die Unternehmer im Ruhestand in den Dom von Wiener Neustadt. Gemeinsam mit Dompropst Karl Pichelbauer wurde die Heilige Messe im Wiener Neustädter Dom gefeiert, die von den „Favorythm Gospel Singers“ musikalisch begleitet wurde. Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker gratulierte zu ihren Leistungen: „Ihre Generation hat unsere Wirtschaft aufgebaut und damit das Fundament für die Kraft und den Erfolg gelegt, der die...

  • 14.09.19
Wirtschaft
Wallfahrt der Wirtschaftsbund-Silberlöwen: WBNÖ-Direktor Harald Servus, WB Landesgruppenobmann Wolfgang Ecker, Silberlöwen-Landesvorsitzender Harald Görig und Franz Almeder, Anna Almeder, Silvester Hagmann, Herta Kapfinger, Günter Lugmayr, Elfriede Lugmayr, Anton Trappl, Ernst Sinnhuber.

Zwettler "Silberlöwen" auf Wallfahrt in Wiener Neustadt

ZWETTL/WIENER NEUSTADT. Die Wallfahrt der Wirtschaftsbund-Silberlöwen aus Zwettl führte die Unternehmerinnen und Unternehmer im Ruhestand in den Dom von Wiener Neustadt. Gemeinsam mit Dompropst Karl Pichelbauer wurde die Heilige Messe im Wiener Neustädter Dom gefeiert, die von den „Favorythm Gospel Singers“ musikalisch begleitet wurde. Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker gratulierte zu ihren Leistungen: „Ihre Generation hat unsere Wirtschaft aufgebaut und damit das Fundament für die Kraft und...

  • 14.09.19
Lokales
Die Wallfahrer der Landespolizeidirektion Burgenland mit den Bürgermeistern Matthias Weghofer und Bernhard Karnthaler.

Landespolizeidirektion Burgenland
Reisesegen für Wallfahrer

WIESEN. Bereits zum 10. Mal gingen die Wallfahrer der Landespolizeidirektion Burgenland von Wiesen nach Mariazell. Ungefähr 40 Pilger der Seelsorge machten sich auf den Weg. Vor dem Start wurden sie noch von Ortspfarrer Thorsten Carich mit einer Heiligen Messe und mit dem Reisesegen verabschiedet. Gemeinsames Frühstück im FeuerwehrhausIn der Marktgemeinde Lanzenkirchen wurden die Wallfahrer vom Lanzenkirchener Bürgermeister Bernhard Karnthaler gemeinsam mit Matthias Weghofer (Bürgermeister...

  • 13.09.19
Wirtschaft

Mistelbacher Silberlöwen auf Wallfahrt in Wiener Neustadt

Die Wallfahrt der Wirtschaftsbund-Silberlöwen aus Mistelbach führte die Unternehmerinnen und Unternehmer im Ruhestand mit dem Kandidaten zur Nationalratswahl Andreas Minnich in den Dom von Wiener Neustadt. Gemeinsam mit Dompropst Karl Pichelbauer wurde die Heilige Messe im Wiener Neustädter Dom gefeiert, die von den „Favorythm Gospel Singers“ musikalisch begleitet wurde. Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker gratulierte zu ihren Leistungen: „Ihre Generation hat unsere Wirtschaft aufgebaut und...

  • 13.09.19
Lokales
Pfarrer Kasimir Tyrka, Organisator Anton Irschik, Erna und Traude Haidl, Albert und Renate Reiss, Hannes und Susamme Riemer, Wilma Waitz, Elfriede Weber, Waltraud Chadim, Johann und Gabriele Bauer, Inge Dallamassl, Brigitte und Katrin Hartl, Katharina Redl, Erna Hofbauer, Johann Kargl, Herta und Gerda Knapp, Annemarie Mayer, Waltraud Wabnig, Brigitte und Nicole Pazour, Hildegard Grubek, Leopoldine Kammerer, Leopoldine Zeilinger, Roland und Maria Decjmar, Hiess Sylvia, Ernestine und Gerhard Auer, Hermann und Annemaria Langsteiner, Gertrude Hammerl, Franz und Maria Gall, Herbert und und Maria Kainz u. Maria Langsteiner Pater aus dem Kloster.

Drei-Pfarren-Wallfahrt

RAABS/AIGEN/OBERGRÜNBACH. Vor kurzem veranstalteten die Pfarren Raabs, Aigen und Obergrünbach eine gemeinsame Wallfahrt nach Kostelni Vydri in Tschechien. Im drei Kilometer von Dacice entfernten Wallfahrtort wurde im Kameliterkloster mit Pfarrer Kasimir Tyrka die heilige Messe gefeiert.

  • 13.09.19
Lokales
45 Bilder

Basilika Klein-Mariazell
Pfarrausflug der Pfarren Deutsch-Altenburg und Hundsheim, Teil 2

Ein paar Eindrücke zu der wunderschönen Basilika Klein-Mariazell Schon beim Betreten der Wallfahrtskirche Klein-Mariazell ist man sogleich fasziniert von den Fresken von Johann Wenzel Bergl sowie den Bildern der Seitenaltäre im Querschiff sowie dem weiträumigen Altarraum mit dem eindrucksvolen, aufwändig gestalteten Gnadenaltar. Der Blick zur Orgelempore ist einmalig schön, zusätzlichen Blickfang bieten die herrlichen Glasmalereien der Fenster. Oben auf der Orgelempore befindet sich ein...

  • 02.09.19
  •  15
  •  11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.