Unfall
A25 nach Lkw-Unfall blockiert

Der Lkw kam schwer beschädigt quer über die gesamte Fahrbahn zum Stillstand und blockierte diese.
2Bilder
  • Der Lkw kam schwer beschädigt quer über die gesamte Fahrbahn zum Stillstand und blockierte diese.
  • Foto: FOTOKERSCHI.AT / PRIVAT
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Die Einsatzkräfte mussten am 18. Jänner 2020 zu Aufräum- und Bergearbeiten eines Lkws auf der A25 bei Weißkirchen ausrücken. 

WEISSKIRCHEN. Ein rumänischer Staatsbürger fuhr am 18. Jänner 2020 gegen 11:30 Uhr mit einem Sattelzug auf der A25 Welser Autobahn Richtung Linz. Bei Straßenkilometer 7,108, im Gemeindegebiet von Weißkirchen an der Traun, geriet der Anhänger plötzlich aus noch unbekannter Ursache ins Schleudern.

Der Mann versuchte noch sein Fahrzeug zu stabilisieren, verlor aber die Kontrolle und stieß gegen die Mittelleitschiene. Danach schleuderte sein Sattelzug über beide Fahrstreifen, wobei sich das Zugfahrzeug entgegen der Fahrtrichtung eindrehte und in die Leitschiene bzw. Lärmschutzwand auf der rechten Seite krachte. Dabei wurde das Führerhaus zur Gänze nach vorne gekippt und schlug auf der Fahrbahn auf. Der Anhänger stand quer zur Fahrtrichtung über beide Fahrstreifen, weshalb es zu einer Blockade der gesamten Richtungsfahrbahn kam.

Der Lenker konnte sich vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte selbständig befreien. Nachkommende Fahrzeuglenker, darunter auch ein Sanitäter, leisteten Erste Hilfe. Die Rettung brachte den Mann leicht verletzt ins Klinikum Wels. Nach zeitweiliger Öffnung des linken Fahrtreifens, kam es zwischen 14 und 15:30 Uhr abermals zu einer Totalsperre der A25.

Der Lkw kam schwer beschädigt quer über die gesamte Fahrbahn zum Stillstand und blockierte diese.
Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.