FPÖ Wels: Neuer Obmann und neuer Gemeinderat

Ralph Schäfer ist neuer FP-Fraktionsobmann, Dietmar Marehard (rechts) kehrt in den Gemeinderat zurück.
  • Ralph Schäfer ist neuer FP-Fraktionsobmann, Dietmar Marehard (rechts) kehrt in den Gemeinderat zurück.
  • Foto: FPÖ Wels
  • hochgeladen von Margret Rohn

WELS. In der Welser FPÖ wurden zwei Funktionen neu besetzt, nachdem Georg Parzmayr sein Mandat zurückgelegt hatte, um Leiter der Bezirksverwaltungsabteilung im Magistrat zu werden: Ralph Schäfer übernimmt die Fraktionsführung, der pensionierte Beamte Dietmar Marehard – er war schon von 2009 bis 2015 Kommunalpolitiker – folgt als Gemeinderat nach. Ralph Schäfer (27), seit 2015 im Gemeinderat, studiert neben der Arbeit in einer Steuerberatungskanzlei Finance & Accounting an der Universität Linz. „Ich möchte den Erfolgskurs weiterführen, den die FPÖ 2015 mit Andreas Rabl eingeschlagen hat, und gemeinsam mit allen Fraktionen für Wels arbeiten“, so Neo-FPÖ-Chef Schäfer, der auch Bezirksobmann der Freiheitlichen Jugend Wels Stadt & Land bleibt.
Die Welser Initiative gegen Faschismus (Antifa) übt harsche Kritik an dieser Besetzung. Ralph Schäfer sei in der Vergangenheit mehrmals durch neonazistische Aktivitäten aufgefallen: So habe er 2015 eine Nachbarschaftswache in seinem Wohnviertel gegründet, laut Antifa-Aussendung de facto eine "Bürgerwehr", oder habe mit einer der rechten Szene zuzuordnenden T-Shirt-Marke im Internet posiert.

Autor:

Margret Rohn aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.