Orchestermusik, einzigartig und zum Träumen schön

Die "Hausruck Philharmonie" wird am 20. November im VAZ spielen.
  • Die "Hausruck Philharmonie" wird am 20. November im VAZ spielen.
  • Foto: Hilger
  • hochgeladen von Barbara Forster

GUNSKIRCHEN (red). Schon einmal von "Die Hebriden", auch "Fingalshöhle" genannt, gehört? "Nein", würden die meisten antworten. Doch wenn die "Hausruck Philharmonie" unter ihrem Dirigenten Peter Gillmayr am Dienstag, 20. November, um 19.30 Uhr im Veranstaltungszentrum Gunskirchen den Auftakt spielt, wird ein "Ah" durch die Menge gehen. Die berühmte Melodie von Felix Mendelssohn-Bartholdy kennt fast jeder. Ebenso ist dessen anspruchsvolles Klavierkonzert Nr. 1, das Katja Bielefeld als Solistin zum Besten gibt, ein wunderbares Werk. Franz Schuberts "Tragische" krönt dieses Sinfoniekonzert, das glatt auch als romantisches Orchesterkonzert durchgehen könnte. Veranstalter ist die "Gunskirchner Konzertsaison", Karten gibt es unter Tel. (07246) 6255 im Marktgemeindeamt Gunskirchen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen