Strommast fing nach Unfall in Sipbachzell Feuer

SIPBACHZELL. Eine Sipbachzellerin lenkte ihren Pkw am 5. September gegen 14.30 Uhr auf der L1240, Eggendorfer Straße Richtung Sipbachzell. Aus bisher unbekannter Ursache kam sie rechts von der Fahrbahn ab. Sie prallte mit der Fahrerseite gegen den Betonsockel eines Starkstrommastes einer 30.000-Volt-Leitung. Dieser begann zu brennen. Die junge Frau wurde von der Feuerwehr aus dem Unfallwrack geboren und von der Rettung ins Klinikum Wels gebracht.

Zahlreiche Stromausfälle

Das Stromnetz wurde an der Unfallstelle vom Stromversorger abgeschaltet. Der beschädigte Mast führte zwischen Sattledt und Neuhofen an der Krems für etwa eine halbe Stunde zu Stromausfällen in zahlreichen Haushalten. Die Straße war wegen der erforderlichen Ausbaggerung des beschädigten Mastes sowie der Montage eines neuen Mastes für etwa vier Stunden in beide Richtungen gesperrt.

Autor:

Nina Leitner aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.